Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

4,5 stellig
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> 4,5 stellig
 
Autor Nachricht
maximil87
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.08.2007
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 13 Apr 2008 - 14:06:54    Titel: 4,5 stellig

Hey Leute.
Haben morgen das erste mal E-technick labor.
Wir Müssen rausfinden was "4,5 stellig" bedeutet im bezug auf spannungsmesser.
Also ein 4,5 stelliger Spannungsmesser...hab nix gescheites im inet gefudne vielleicht kann mir ja wer von euch weiterhelfen.
Danke schon mal
Krombacher05
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2005
Beiträge: 833

BeitragVerfasst am: 13 Apr 2008 - 14:36:42    Titel:

Schau mal hier auf Seite 4, da müsstest du schlau raus werden.
isi1
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 7387
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 13 Apr 2008 - 17:16:34    Titel:

Krombacher05 hat folgendes geschrieben:
Schau mal hier auf Seite 4, da müsstest du schlau raus werden.
Ja, Krombacher, aber die nehmen das auch nicht so ernst, denn Die Anzahl der Stellen ermittelt man mit Log Z
also z.B 0...999 --> log (999) ≈ 3
dann müsste 3,5-stellig 10^3.5 = 3162 sein; 0...1999 ist also nur 3,3-stellig.
Smile
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 14 Apr 2008 - 08:25:00    Titel:

Oder auch nur 3 2/7 stellig, da man hier nur zwei von sieben Segmenten benutzt. Oder streng genommen, da 7 Segmente auf 9 Ziffern abgebildet werden, 3.36 - stellig.

Die Erklärung in dem Text finde ich auch etwas seltsam, denn da wird was von "1, 0 oder -1" erzählt - das "-" in der "-1" bezeiht sich aber natürlich auf die gesamte Anzeige und nicht nur auf die erste Stelle. Diese kann streng genommen nur 1 oder gar nichts anzeigen. Das Grundprinzip ist natürlich richtig. Aus diesem Grunde haben digitale Messgeräte oft Messbereiche, die mit 2en beginnen, wie "-2...2V" oder "-200...200mA".
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> 4,5 stellig
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum