Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mathe Nrw HT6 Oktaeder-Aufgabe Analytische Geometrie
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Mathe Nrw HT6 Oktaeder-Aufgabe Analytische Geometrie
 
Autor Nachricht
jeffry24
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.04.2008
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2008 - 12:22:04    Titel:

also D lies sich bestimmen indem man Vektor OA + Vektor BC rechnet,
S2 lies sich bestimmen indem man OS1+2*S1-Durchschlagpunkt bildet, der Durchschlagpunkt bildet man indem man OA+1/2*AC rechnet.
danuscha88
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.04.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2008 - 12:26:30    Titel:

der punkt S2 war (-13|-1|-9)
fred0
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.04.2008
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2008 - 12:28:06    Titel:

also ich hatte für S2 etwas anderes raus Rolling Eyes
danuscha88
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.04.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2008 - 12:31:10    Titel:

S2 war doch einfach -(S1) oder nich?? irgendwie sowat
jeffry24
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.04.2008
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2008 - 12:32:44    Titel:

S2 kann garnicht negativ sein schlaumeier Smile, das war ja im bzw. am viereck, da war x3=0 und x1 / x2 kA mehr.
yan
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 26.12.2006
Beiträge: 88
Wohnort: Münster (NRW)

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2008 - 12:33:11    Titel:

also S2 hab ich folgendermaßen ermittelt
0S1+r*nomalenvektorderebene = ebene
dadurch kriegt man r
da S2 doppelt soweit von der ebene weg ist muss man folgendes machen:

0S1+2*r(normalenvektor) = S2
danuscha88
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.04.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2008 - 12:34:26    Titel:

ba waat verkackt
Drako2k
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.04.2008
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2008 - 12:41:55    Titel:

wie konnte man P6 und P8 berechnen? Smile
chicitita
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.04.2008
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2008 - 12:43:43    Titel:

ich habe bei p6 und p8 auch das von den koordinaten abgelesen...also wie die punkte sein müssen und habe auch meine koordinaten erläutert...z.b. die mussten die höhe also 3. koordinate 9 haben weil die in der selebn ebene wie s1 waren...oder bin cih da falsc Smile die andern werte weiss ich net mehr...oh doch...p8 hab ich 0/0/8, bei p6 hab ich....6/?/0
jeffry24
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.04.2008
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2008 - 12:44:36    Titel:

P8 berechnet man indem man OP1 also 0 / 0 / 0 + S1-S2- also 0/ 0 / 9 errechnet, das heißt P8 ist 0 / 0 / 9. Von P8 musstes du nurnoch 2 den Weg zu S1 gehen,d.h. 0P8+ 2*Vektor PS1.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Mathe Nrw HT6 Oktaeder-Aufgabe Analytische Geometrie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15  Weiter
Seite 2 von 15

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum