Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zentralabitur 2008 Deutsch LK Berlin
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Zentralabitur 2008 Deutsch LK Berlin
 
Autor Nachricht
Kattle
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.04.2008
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2008 - 10:28:59    Titel:

gern Wink

das letzte fand ich zu ironisch und abwertend, als dass man's als ende in diese gedichtsammlung hereinbringt. das erste war deshalb passend, weil benn sofort davon ausgeht, dass berlin zwar in schutt und asche liegt, man aber die erinnerung daran niemals auslöschen kann. speier muss ja 'ne affinität zu berlin und berlin-gedichten haben, ansonsten hätte er ja nicht so'ne riesen sammlung herausgebracht. meine argumente gegen das letzte gedicht waren zwar nicht so triftig, aber das war mir auch zu schwierig, ich war letztendlich so verwirrt, dass ich nicht genau wusste, ob kunert nun irgendwas abwertet, verarscht oder toll findet... Confused
möööp...
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.04.2008
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2008 - 10:30:04    Titel:

ich find den threat nicht ...
Kattle
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.04.2008
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2008 - 10:32:43    Titel:

Abi 2008 GK Englisch Berlin...
Mokelchen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.10.2007
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2008 - 10:35:12    Titel:

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewtopic.php?p=1456070#1456070
ist der link für den englisch thread

zu kabelsalats frage: hab das so ziemlich wie kattle begründet. fand das zweite auch irgendwie ironisch und abwertende (teilweise sogar spöttisch)
und benns gedicht halt im gegenzug dazu eher "hoffnungsvoll", dass berlin trotzdem in guter erinnerung bleibt, obwohl es zerstört ist.
ob das nun so richtig ist, keine ahnung... man wirds sehen
Zanzu
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.04.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2008 - 10:37:23    Titel:

Hallihallo,
also ich hab auch gestern im LK Deutsch geschrieben.
Nachdem ich so versucht hab die Beiträge relativ alle zu lesen, dachte ich ich sag auch mal was Wink
ALso zu den Gedichten (die ich zwar nich gewählt habe): Ich glaube die Idee mit Nachkriegszeit und Neuanfang ist ziemlich gut. Schließlich war es genau das. Der Beginn der Stadt.
Zum Endgedicht bin ich allerdings etwas überrascht, ich hab die Gedichte zwar nur angesehen und kurz durchgeguckt ob ich sie nehmen soll, aber hatte denn keiner von euch bei näherer Betrachtung auch die Idee den Untergang von Berlin mit dem Untergang quasi der Welt gleichzusetzen? Quasi wenn Berlin untergeht dann nr wenn wirklich Ende ist? Das schoss mir nämlich so durch den Kopf....

Jedenfalls habe ich eigentlich die Woyzeck Aufgabe gewählt, die fand ich irgendwie gut. Wusste nur nicht wie ich den komischen Kommentar für ein Programmheft gestalten sollte? Also formal meine ich? Ich hab dann einfach in Ich-Form als Regisseur geschrieben, aber ohne "LIebe Zuschauer" oder so, weil ich dachte is ja nur ein Teil im Programmheft oder wie? Confused
Kattle
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.04.2008
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2008 - 10:38:19    Titel:

ich fand besonders die letzte strophe so schwierig zu interpretieren. weil für mich da doch ein kleiner hoffnungsschimmer durchkam, dass kunert berlin nicht ganz scheiße findet ^^ ich weiß gar nicht mehr, wie ich's begründet hab, ich glaub irgendwas von wegen "wenn das letzte gedicht über berlin das ende vom lied wäre [also das ende von berlin], dann ist es besser, wenn es momentan nur unvollendete verse gibt, da berlin noch bestehen muss. und dann irgendwann, wenn der vers vollendet ist, kann berlin auch untergehen/zerstört werden/auf jeden fall nicht mehr da sein"
narf... ich bin völlig verwirrt... wann bekommen wir bescheid, wie wir abgeschnitten haben!? Confused
Kabelsalat
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.04.2008
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2008 - 10:41:47    Titel:

Also ich fand das bei beiden Gedichten relativ sinnvoll (also, dass eins am anfang und eins am ende steht).
Bei kunert hab ichs damit begündet:

- im Gedicht geht es um das letzte Gedicht, also ist es passend, wenn es auch das letzte gedicht im band ist

- berlin wird vollkommen ausgelöscht in kunerts vision, also kann danach kein weiteres gedicht über berlin mehr stehen

- das gedicht zeigt die aktualität des themas (gedichtband kam ja im selben jahr raus) und ist somit ein guter abschluss
Kattle
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.04.2008
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2008 - 10:44:59    Titel:

aber allein schon die frage nach dem letzten gedicht über berlin ist doch utopisch, denn wer entscheidet denn, wann und von wem das letzte gedicht über berlin verfasst wird? und wer kümmert sich darum, dass nicht später ein kleines, einsames männchen allein in seinem kämmerchen klammheimlich doch noch ein gedicht über berlin schreibt!?
aber deine argumente ergeben sinn, das ist schonmal nicht schlecht (:
Kabelsalat
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.04.2008
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2008 - 10:46:37    Titel:

Ja, natürlich ist es eine utopische endzeitsvorstellung. aber in dieser ist ja die situation des letzten gedichtes erreicht... also finde ich ergibt das sinn.
Also kunert sagt ja nicht, dass es so weit kommen wird. aber er beschreibt wie es wäre, wenn es so weit kommt.
Mokelchen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.10.2007
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2008 - 10:50:35    Titel:

Kabelsalat: ziemlich gute argumente fürs endgedicht.
ich hab zwar auch geschrieben, dass ich das gedicht am ende passend finde (und benns am anfang passend), aber auf solche argumente bin ich tölpel natürlich nicht gekommen Very Happy

ich hab da wieder ein wirr-warr zusammen geschrieben, dass ich am ende wahrscheinlich nicht mal selbst weiß, was ich da überhaupt geschrieben habe bzw. audrücken wollte *doing*
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Zentralabitur 2008 Deutsch LK Berlin
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
Seite 9 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum