Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Operationsverstärker
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Operationsverstärker
 
Autor Nachricht
wurzl
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.11.2005
Beiträge: 1512

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2008 - 16:59:25    Titel: Operationsverstärker

Hallo Leute,

bei folgender Schaltung habe ich etwas Schwierigkeiten.



Der Widerstand A war Anfangs nicht drin, und man konnte ganz leicht Au ausrechnen. Nun ist gefragt, was passiert, wenn dieser Widerstand eingebaut wird.

Ich dachte, daß der Strom der Quelle jetzt durch die Reihenschaltung des Widerstandes A und R1 fließt, und somit der Spannungsabfall am Widerstand A gleichbedeutend mit Ud ist, was ja dann verstärkt wird. Aber anscheinend stimmt das nicht.

Ich hoffe ihr könnte mir helfen.

Danke und Gruß
wurzl
Martin67
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 16.12.2006
Beiträge: 1389

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2008 - 17:48:00    Titel:

Hallo Wurzl,

gehen wir mal davon aus, der OP ist ideal, welche Spannung liegt dann mit der gegebenen Rückkopplung aus R1 und R2 an den Eingangspins des OP's.

Richtig an beiden Eingängen werden 100mV anliegen also 0V Spannungsdifferenz. Somit wird kein Strom durch den Querwiderstand A fließen und dieser bleibt wirkungslos.

Also, bei idealen OP wird sich nichts ändern und bei einem realen wirst Du kaum eine Änderung nachvollziehen können.

Verstanden Wurzl?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Operationsverstärker
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum