Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

[Bayern] Erdkunde LK 2008
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> [Bayern] Erdkunde LK 2008
 
Autor Nachricht
Sammmy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.10.2007
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2008 - 14:05:05    Titel:

urumchi oder wie das hieß, war denk ich mal das im westen.
Naja das Klima is da kontinental, im Winter war die Luftfeuchtigkeit deswegen so hoch, weil bei den -15° die es im Januar hat, die Luft kaum Feuchtigkeit aufnehmen kann, deswegen war der die relative Luftfeuchtigkeit sehr hoch.
Der Quotient "luftfeuchtigkeit/maximale Luftfeuchtigekeit" ist hald dann dementsprehcnd hcoh, weil die maximale Luftfeuchtigkeit sehr klein ist.

Und im Sommer wars gering, weils dort sehr warm ist, aber durch die kontinentale Lage eben kaum wasser in der Luft ist, weil nix verdunsten kann, dementsprehcnnd ist da die max. Luftfeuchtigkeit hoch, und die wirkliche Luftfeuchtigkeit tief.
ulli19
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 25.04.2008
Beiträge: 61

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2008 - 14:06:43    Titel:

ok. danke.
dann hab ich das schon so einigermaßen
gagamel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.04.2008
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2008 - 14:28:53    Titel:

Was mich total kirre gemacht hat war dass ich bei den agnzen arbeitsanweisungen nie wusste wie ausführlich das sein soll. Herausarbeiten etc. Sollte ich da z.b. Jeweils die genauen Werte nagben, oder nur Floskeln wie ist gestiegen etc.

Boah Frage bei Afrika: A war doch des an der Küste oben, B des kontinentale und C war doch Kapstadt oder?
Miiaa
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.04.2008
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2008 - 14:41:45    Titel:

ja so hab ichs denk ich auch.
ulli19
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 25.04.2008
Beiträge: 61

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2008 - 14:46:46    Titel:

ich habs genauso

kann mir mal jemand der china genommen hat sagen wie er die 2.1 mit den Provinzen Tibet, Shanghai und Hainan zugeordnet hat?
miless
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.04.2008
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2008 - 14:53:44    Titel:

bei südafrika: (stimmt sicher, hat zumindest jeder bei uns so)

station A war lüderitz
station B war maseru
station c war kapstadt

bei china: (hier hab ich geraten, hab die aufgabe nicht bearbeitet Cool)

Provinz A denk ich mal shanghai?
Provinz B die Insel?
Provinz C Tibet?
ulli19
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 25.04.2008
Beiträge: 61

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2008 - 14:55:50    Titel:

ok. bei a hab ich auch shanghai, aber die beiden anderen hab ich anders herum - war mir aber nicht sicher
Mooni
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.04.2008
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2008 - 15:58:31    Titel:

Ich habe die III und die IV Aufgabe gemacht, obwohl ich mich auf die IV nicht wirklich vorbereitet habe.
Mache mir schon etwas Sorgen weil ich "nur" 16 Seiten geschrieben habe...

Die Zuordnung zu Südafrika habe ich genauso.

Wie habt ihr den USA, Israel und Singapur angeordnet?
Das B USA war ist wohl ziemlich klar.. Aber da in meinem Atlas der Entwicklungsstand zu Singapur als gering angegebn war, hab ich Singapur als A und Israel als C.. Aber das ist wohl falsch. Sad

Zur II Aufgabe kann ich nur sagen (hab sie ja nicht gemacht sondern nur kurz angeschaut) das Tibet eigentlich sicher B sein müsste.
Allein aufgrund der hohen Familiengröße weils halt noch sehr ländlich geprägt ist und auch der relativ hohe Bevölkerungswachstum weil ethnische Minderheiten nie von der 1-Kind-Politik betroffen waren.
Sammmy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.10.2007
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2008 - 16:25:08    Titel:

südafrika hab ich glaub ich ebenfalls so, wie mein vorposter bin ich auch eher der meinung das Tibet B ist.

Auf welchen Themenbereich bezieht sich die Frage mit USA Israel und Singapur? Das war aber nicht bei II oder III oder?^^ Sonst hab ich was ausgelassen ;P

Btw: hab auch nur 12 Seiten, hab ne kleinere Schrift. Außerdem habe ich mittem im Abitur dann auf karriertes Papier gewechselt, das linierte papier war mir zu bloed ;P
Mooni
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.04.2008
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2008 - 16:43:55    Titel:

Weiß denn jemand die Lösung zum Wasser als globale Ressource?


Das mit Tibet = B stimmt scho, hab da drüber Facharbeit geschrieben. Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> [Bayern] Erdkunde LK 2008
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 5 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum