Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

NDS Englisch LK -> Wie war's?!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> NDS Englisch LK -> Wie war's?!
 

Welcher Vorschlag?
I => America
48%
 48%  [ 40 ]
II => arranged marriage
51%
 51%  [ 42 ]
Stimmen insgesamt : 82

Autor Nachricht
miep122
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.04.2008
Beiträge: 6
Wohnort: NDS

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2008 - 14:03:02    Titel:

Rabea hat folgendes geschrieben:

genau das habe ich auch Very Happy und noch n vergleich bei den moskitos und den autoreifen halt... Very Happy


Ich versteh nur nicht, was das alles mit den "impressions am america" zu tun hat!
sunshine1412
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.04.2008
Beiträge: 10
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2008 - 14:03:33    Titel:

Also ich fand es so lala..am Anfang dachte ich, "was is das denn für ein sch.." ganz ehrlich. Habe dann Aufgabe zwei genommen, das ging dann nach einer Weile. Aber dennoch fand ich die Klausur doof, vor allem wegen den beiden Bezügen zu Romeo und Julia. Wie einfallsreich -.-. Shocked Shocked
Larsson88
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.04.2008
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2008 - 14:04:40    Titel:

also ich habe versucht die Stilmittel herauszufinden und sie dann mit Bezug auf das Bild von Amerika beschrieben...habe zum Beispeil auch personification weil die mosquitos gesungen haben! und ne metapher "death of summer" oder so ähnlich.
bei 3 habe ich keine zitate, fand es irgendwie nicht so sinnvoll! und auch nur auf den westen von der USA bezogen!! wo anders waren die doch nicht...also allgemein über die westliche kultur ist nicht so wirllich passend denk ich mal
Hima
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2008 - 14:09:13    Titel:

ich habe bei zwei auch keine wirklichen stilmittel gefunden. imagery höchstens.. hab die aufgabe aber wohl ein bisschen versaut. Hab nur vom American Dream und opportunities geredet (und davon, dass die uranium fields die modernen goldfelder sind, das ganze also der goldrausch in modernem kontext ist).
Dann bei drei habe ich dass der wolffs in seinem text ja einmal den westen als ort sieht an dem changes stattfinden und dann auch als ort an dem er oder seine mutter leicht reich werden können - also durchaus auch materialistisch. marco ist überhaupt nicht materilialistisch, der westen ist der ort an dem er seine quest for identity beendet, an dem er seine wurzeln finden will (er will effings höhle finden) und dann noch, dass er da sich selbst findet und sein neues leben beginnt.
Bei aufgabe vier bin ich auf die balcony scene kurz eingegangen, bei der juliet dieses what is in a name sagt, dann die telling names von marco stanley fogg (also marco polo, henry morton stanley, fogelmann und MS für multiple sclerosis und manuscript und dass diese namen sein leben
wiederspiegeln) dann hab ich noch kurz was zu persönliche erfahrungen geschrieben.
was insgesamt gut machbar, wobei ich mir bei aufgabe zwei halt wirklich sehr unsicher war und die eher schlecht bearbeitet habe.

edit: war auch ziemlich geschockt, dass beide vorschläge zu romeo und juliet waren.


Zuletzt bearbeitet von Hima am 23 Apr 2008 - 14:10:34, insgesamt einmal bearbeitet
Rabea
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.04.2008
Beiträge: 11
Wohnort: Einbeck

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2008 - 14:09:25    Titel:

miep122 hat folgendes geschrieben:
Rabea hat folgendes geschrieben:

genau das habe ich auch Very Happy und noch n vergleich bei den moskitos und den autoreifen halt... Very Happy


Ich versteh nur nicht, was das alles mit den "impressions am america" zu tun hat!


das war das geheimnis an der sache Very Happy wird nich verraten...^^
naja denke mal, dass es um die wahrnehmung an sich geht, also dass der osten durch die vielden adjektive etc negativ, also schabby und unmodern beschrieben wird und der westen haltn als positiv (uncomplicated, fortschrittlich etc...) angesehen wird
Rehjim
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.03.2008
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2008 - 14:09:57    Titel:

Habe mich für Aufgabenvorschlag 2 entschieden und fand es ziemlich einfach Smile Bin auf 11 Spalten insgesamt gekommen, ist sogar recht viel für meine Verhältnisse. Hatte bloss bei Aufgabe 4 einfach keine Lust mehr da noch so viel zu schreiben... denk aber mal die war ganz gut die Klausur Smile
Paddy`
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.04.2007
Beiträge: 66
Wohnort: Nordenham

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2008 - 14:11:15    Titel:

yiayia hat folgendes geschrieben:
hab auch vorschlag 2 genommmen.. und bereut Rolling Eyes hab da auch nur 11 seiten zusammengekriegt. so viel schreib ich sonst fast in einer zweistündigen klausur Rolling Eyes

also inhaltlich ist das bei mir wirklich gar nichts diesmal..

naja, aber sprache zählt ja 2/3.


Stimmt. Ist ja auch tierisch wichtig möglichst viel zu schreiben.. Quantität unso..
Hauptsache inhaltlich stimmt alles und es ist drin was du wusstest, scheiss doch auf die Länge der Arbeit.. könnt mich aufregen über Leute, die mit der Länge ihrer Arbeit ihre Qualität bewerten.
sunshine1412
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.04.2008
Beiträge: 10
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2008 - 14:13:34    Titel:

also war das jetzt ein letter to the editor? ich habe das einfach ganz normal als e-mail angelegt..
tootsie
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 13.04.2008
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2008 - 14:13:52    Titel:

miep122 hat folgendes geschrieben:
an alle die den america-vorschlag genommen haben:

Habt ihr bei aufgabe 2 alle stylistic devices miteingebracht?

Ja, also personification etc. und wie das auf die Darstellung Amerikas wirkt.
Mirschkalt
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.03.2008
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2008 - 14:14:51    Titel:

Paddy` hat folgendes geschrieben:
yiayia hat folgendes geschrieben:
hab auch vorschlag 2 genommmen.. und bereut Rolling Eyes hab da auch nur 11 seiten zusammengekriegt. so viel schreib ich sonst fast in einer zweistündigen klausur Rolling Eyes

also inhaltlich ist das bei mir wirklich gar nichts diesmal..

naja, aber sprache zählt ja 2/3.


Stimmt. Ist ja auch tierisch wichtig möglichst viel zu schreiben.. Quantität unso..
Hauptsache inhaltlich stimmt alles und es ist drin was du wusstest, scheiss doch auf die Länge der Arbeit.. könnt mich aufregen über Leute, die mit der Länge ihrer Arbeit ihre Qualität bewerten.


2 spalten sind ein punkt... also die bemängelten 11 spalten aufgerundet 6 punkte Very Happy
danach kann man´s doch echt nicht bewerten.. kannst auch 20 seiten größten müll schreiben Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> NDS Englisch LK -> Wie war's?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Seite 5 von 13

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum