Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

NDS Englisch LK -> Wie war's?!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> NDS Englisch LK -> Wie war's?!
 

Welcher Vorschlag?
I => America
48%
 48%  [ 40 ]
II => arranged marriage
51%
 51%  [ 42 ]
Stimmen insgesamt : 82

Autor Nachricht
philosonus
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.04.2008
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2008 - 14:35:11    Titel:

@tini: ich auch! ich dachte eben "scheiße, haste falsch gemacht", aber was du schreibst, erleichtert mich jetzt. ich habe das nämlich so aufgefasst, dass er sich zwar nen hammertollen westen vorstellt, aber seine erwartungen nicht erfüllt werden, sondern er schon auf dem weg nach westen mit so schäbigen leuten in kontakt kommt (backwardness in civilization) und auch die übernachtungsbuden scheiße sind. als sie dann letztlich da sind findet die mutter keinen job usw und der westen ist doch irgendwie scheiße.
miep122
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.04.2008
Beiträge: 6
Wohnort: NDS

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2008 - 14:36:58    Titel:

tini27 hat folgendes geschrieben:

also ich hab das anders verstanden unzwar dass sie halt immer wenn sie über ihrer vortsellungen über den westen positive wörter benutzt haben wie freedom usw und wenn sie dann über ihre realen erlebnisse sprechen kommt eigentlich nur negatives bei raus und hab das ganze dann so interpretiert dass viele menschen so tolle vorstellungen won amerika und dem american dream und so haben und die realität meistens ganz anders aussieht also habe es als eine indirekte kritik an amerika gesehen Rolling Eyes


So hab ichs auch. ich dachte mir halt, dass nur das gefragt ist, was direkt mit amerika zu tun halt.
bin z.B. auch auf die negativen und positiven schlagwörter eingegangen usw, hab dann das bild, welches der autor von amerika hat nachgewiesen.
würd ja gern wissen, was der erwartungshorizont dazu sagt.
philosonus
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.04.2008
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2008 - 14:38:46    Titel:

hab aber auch ma ne frage: was ist marcos perception of the west gewesen? ich hatte da mut zur lücke und habe ins blaue geraten, dass seine auffassung wahrscheinlich der von tobias widersprechen wird, damit mans gut vergleichen kann Very Happy

Zuletzt bearbeitet von philosonus am 23 Apr 2008 - 14:40:06, insgesamt einmal bearbeitet
tini27
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.04.2008
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2008 - 14:39:36    Titel:

philosonus hat folgendes geschrieben:
@tini: ich auch! ich dachte eben "scheiße, haste falsch gemacht", aber was du schreibst, erleichtert mich jetzt. ich habe das nämlich so aufgefasst, dass er sich zwar nen hammertollen westen vorstellt, aber seine erwartungen nicht erfüllt werden, sondern er schon auf dem weg nach westen mit so schäbigen leuten in kontakt kommt (backwardness in civilization) und auch die übernachtungsbuden scheiße sind. als sie dann letztlich da sind findet die mutter keinen job usw und der westen ist doch irgendwie scheiße.


Jaaaa Very Happy voll gut ich dachte auch schon ich bin total daneben das beruhigt mich ja

und zu den seiten ich hab grad ma 9 geschrieben aber das hat mal rein garnix zu sagen ich schreibe meinleben lang schon im schnitt 4 seiten weniger als die anderen und es hat sich herausgestellt dass man danach überhaupt nich gehen kannn
freak16
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 317

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2008 - 14:43:17    Titel:

Also ich denke immer noch, dass man bei 1 keine Zitate benutzen soll!Is ja eig. ein Summary... Es geht ja um ne knappe Zusammenfassung!

Und bei 2 bin ich mir ja eh unsicher, aber ich denke nicht, dass man da das ganze Buch nacherzählen sollte sondern nur die Dinge die zur Tragödie führten Smile
Lachgummi
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.04.2008
Beiträge: 55
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2008 - 14:43:44    Titel:

lol danke leute Very HappyVery Happy

ich hatte auch den ersten vorschlag (nach 30min mit mir kämpfen was ich denn nun endlich nehmen soll).
und hab bei marcos erwartungen auch einfach geschrieben, dass er da ja nie richtig drüber nachgedacht hat und so aber in seinem umfeld viel mit western ideas passiert. er selber letztendlich zwar auch im westen landet und ein neues leben beginnen will, dies aber ja nur so...."ausversehen" passiert, im gegensatz zu toby der ja bewusst mit seiner ma in den westen zieht.

lol das wars dann auch
und bei den impressions...ganz ehrlich?! Very Happy da hab ich auch nur inhaltliches gemacht, hab dann unter anderem noch manifest destiny, frontiers man, frontier, declaration of independence eingebracht und damit hatte sich das.
am ende hatte ich ich dann richtig schiss die 4. aufgabe nicht mehr zu schaffen....

fazit: so lala, mal abwarten Very Happy Very Happy

und jetzt gleich weiter mit bio lernen, scheiße hab ich da schiss vor Sad
tini27
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.04.2008
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2008 - 14:44:02    Titel:

philosonus hat folgendes geschrieben:
hab aber auch ma ne frage: was ist marcos perception of the west gewesen? ich hatte da mut zur lücke und habe ins blaue geraten, dass seine auffassung wahrscheinlich der von tobias widersprechen wird, damit mans gut vergleichen kann Very Happy


teils teils ich war mir auch nich sicher hab geschrieben das der westen für marco eher zur identitätssuche weil man in den weiten amerikas alleine halt zeit für sich hat und für tobias eher dazu dient reichtum zu erlangen am ende verändert sich für beide durch den westen ihr leben marco sagt es am ende sogar dass er jetz halt sein neues leben beginnt und bei tobias durch seinen neuen namen usw war aber auch eher spekuliert als gewusst


Zuletzt bearbeitet von tini27 am 23 Apr 2008 - 14:46:45, insgesamt einmal bearbeitet
Rehjim
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.03.2008
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2008 - 14:45:17    Titel:

Also für mich war Aufgabe 1 bei Vorschlag 2 mehr als eine stumpfe Summary.... speziell Aufgabenteil b!!
Mirschkalt
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.03.2008
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2008 - 14:46:58    Titel:

Rehjim hat folgendes geschrieben:
Also für mich war Aufgabe 1 bei Vorschlag 2 mehr als eine stumpfe Summary.... speziell Aufgabenteil b!!



genau, das mit den allusions war ja in gewisser hinsicht auch n bisserl ne sprachliche analyse, also steh ich zu meinen zitaten.... ob das dann nicht angetsrichen wird, ist ne andere sache Wink
philosonus
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.04.2008
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2008 - 14:47:20    Titel:

ja ich hatts etwas schwer, buch nicht gelesen etc. ma sehn obs halbwegs ging. hab halt behauptet dass marcos sicht vom westen gut aussieht (er geht ja extra hin wegen relief und star anew und so) und dass tobias eher sagt, westen ist kacke, hat sich nicht gelohnt, würde er nicht empfehlen usw. naja.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> NDS Englisch LK -> Wie war's?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Seite 7 von 13

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum