Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kaufvertrag wirksam bei Verweigerung nach 18. Geb.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Kaufvertrag wirksam bei Verweigerung nach 18. Geb.
 
Autor Nachricht
Kompass
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.04.2008
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 25 Apr 2008 - 18:30:03    Titel: Kaufvertrag wirksam bei Verweigerung nach 18. Geb.

Wenn man vor dem 18 Geburtstag ohne Kenntnis der Eltern einen Kaufvertrag schließt, §§110ff nicht greifen, ist dieser Vertrag bis zur Stellungnahme durch den gestezlichen Vertreter, hier den Eltern schwebend unwirksam.

Wenn man nun 18 und damit voll geschäftsfähig wird, kann man den Kaufvertrag selbst, anstelle der Eltern genehmigen. So weit so gut.

Aber wenn ich nun den Kaufvertrag nicht genehmigen will, ist dann meine Verweigerung der Genehmigung eine Ablehnung des KV und dieser damit unwirksam? Oder kann ich dann nur nach §323 zurücktreten.

Danke für eure Hilfe.
Schwarze Strümpfe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beiträge: 2082

BeitragVerfasst am: 25 Apr 2008 - 19:09:35    Titel:

Die Nichtgenehmigung der auf den Kaufvertrag gerichteten Willenserklärung berührt die Wirksamkeit des Kaufvertrags unmittelbar und ist etwas völlig anderes als ein Rücktritt.
Kompass
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.04.2008
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 25 Apr 2008 - 19:13:02    Titel:

Das ist mir klar. Die Frage ist nur ob der KV unwirksam wird oder ob ich, wenn man den Gegenstand nicht mehr will prüfen muss ob man zurücktreten kann.

Die Hauptfrage ist aber: Wird der KV durch die Verweigerung der Genehmigung durch den 18 Jährigen unwirksam.
Schwarze Strümpfe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beiträge: 2082

BeitragVerfasst am: 25 Apr 2008 - 19:20:42    Titel:

Wenn die Genehmigung wirksam verweigert wird, bricht dir eine WE des Kaufvertrags weg, du hast dann keinen Kaufvertrag mehr. Deshalb kannst du dann auch keinen Rücktritt mehr prüfen.
Kompass
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.04.2008
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 25 Apr 2008 - 19:23:19    Titel:

Kann der 18 jährige den die Genehmigung wirksam verweigern?
Parallelwertung
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.09.2007
Beiträge: 169

BeitragVerfasst am: 25 Apr 2008 - 19:35:32    Titel:

Wenn der volljährig gewordene Vertragspartner dem KV nicht zustimmt bleibt dieser unwirksam.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Kaufvertrag wirksam bei Verweigerung nach 18. Geb.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum