Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Für Jura-Studenten wahrscheinlich ein Kinderspiel!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Für Jura-Studenten wahrscheinlich ein Kinderspiel!
 
Autor Nachricht
BULWEY
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.04.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 27 Apr 2008 - 19:28:25    Titel: Für Jura-Studenten wahrscheinlich ein Kinderspiel!

Eine FH HA verlangt die Lösung dieses Falls:
Ein Verkäufer verkauft einem Kunden ein Fahrrad auf Probe (2Wochen) am 27.01. Bei der Fahrradtour am 12.02. fährt der Kunde aus Unachtsamkeit über eine Glasscherbe, so dass in Mantel und Schlauch des Vorderreifens ein Loch entsteht. Dessen Reparatur macht einen finanziellen Aufwand von 20,00 € erforderlich. Der Kunde erklärt gegenüber dem Verkäufer am 13.02., dass er das Fahrrad nicht behalten wolle. Nachdem der Verkäufer vom Kunden das Mountainbike am 11.03. zurückerhalten und diesen Schaden festgestellt hatte, verdrängte er zunächst verärgert den ganzen Vorgang. Am 13.09. will er dann aber doch wissen, ob er Ersatz der 20,00 € vom Kunden verlangen kann.

Welche zu prüfenden AGL's sind relevant?

Vielen Dank im Voraus.
Schwarze Strümpfe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beiträge: 2082

BeitragVerfasst am: 27 Apr 2008 - 21:11:57    Titel:

Es ist sehr klug, dass du hier mit Schleimerei deine Hausarbeit einbringst, dafür Kompliment.

Wenn ich den Kauf auf Probe richtig verstehe, kommt ein Vertrag nur zustande, wenn der Käufer die Kaufsache billigt. Da das hier nicht geschehen ist, kommen m. E. nur cic-Ansprüche aus §§ 311 II BGB iVm 280 I BGB und ein deliktischer Anspruch aus § 823 I BGB in Betracht.
Sharillon
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.02.2008
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: 27 Apr 2008 - 21:13:54    Titel:

@SchwarzeStrümpfe

Würde esebenso wie du sehen.

Nur irgendwie seh ich dann das große Problem, was es eigentlich in einer Hausarbeit geben sollte, nicht so wirklich...

(Vielleicht ist das bei FHs ja auch anders xD)
bernie1987
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 150

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2008 - 11:49:47    Titel:

Vielleicht (?!) will man auf eine Verwirkung raus Rolling Eyes Shocked Cool Ist ja schon komisch, dass sich der V erst am 13.9. meldet (= fast ein halbes Jahr untätig blieb)

Ansonsten würde ich mich meinen Vorrednern anschließen ...

Grüße

BERND Cool Shocked Rolling Eyes Wink Question Idea Arrow
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Für Jura-Studenten wahrscheinlich ein Kinderspiel!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum