Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Vorm Bafög Antrag Geld ausgeben?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Vorm Bafög Antrag Geld ausgeben?
 
Autor Nachricht
domina
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.10.2006
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2008 - 16:25:41    Titel: Vorm Bafög Antrag Geld ausgeben?

Ich will am Mittwoch meinen Bafög Antrag stellen, damit ich noch das April Geld bekomme. Nun liege ich 235 Konto und 270 (Bar, vor kurzen vom Sparbuch abgehoben) über den 5200€. Auf meinen Sparbuch liegen noch ca. 5000€ Euro (sollte ich die Einkäufe lieber von meinen Sparbuch tätigen, sonst bin ich ja gleich bei meinen nächsten Bafög drüber?).

Wenn ich Dienstag einkaufen gehe denke ich an:

ca. 170€ Sommerklamotten
ca. 200€ Bücher für dieses Semester
ca. 200€ XBOX 360 (am liebesten über Ebay gebraucht, wie siehts da mit Rechnung aus)
Rest: Bier+Grillzeug für Männertag

Kann ich das alles unproblematisch einkaufen? Nebenbei sind das alles Einkäufe die ich auch ohne den Bafög Antrag getätigt hätte.

Ist das alles rechtens wenn ich das so mache? Wenn nein, wie würden die Konsequenzen aussehen?

P.S. Wenn meine Mutter mir Taschengeld gibt überweist sie mir das immer. Sollte sie mir das lieber in Zukunft bar geben?
Precision
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.12.2005
Beiträge: 519

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2008 - 20:51:02    Titel:

Hallo domina

Wie wäre es, wenn du deinen
Bafög Antrag stellst wenn du bedürftig bist

Von uns hier wirst du jedenfalls keine Hilfe bekommen die Gesellschaft zu bescheissen



kopfschüttelnd, Precision
drohdeifl
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 27.11.2006
Beiträge: 2226

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2008 - 23:08:57    Titel:

Zitat:
Rest: Bier+Grillzeug für Männertag



Laughing
Laughing
Laughing
Angel_susanne
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 05.12.2006
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2008 - 03:03:49    Titel:

Hahaha... Wie geil ist das denn???

Wenn du zu viel Geld hast, kann ich dir mal gerne meine Kontonummer geben...

Leute gibt's........
Precision
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.12.2005
Beiträge: 519

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2008 - 08:04:42    Titel:

...

PS.: du wolltest noch etwas zu den Konsequenzen und rechtlichen Folgen hören:

Betrug an öffentlichen Personen wird mindestens vor dem Landgericht entschieden (=3 Richter = teuer)

Folgen:
Strafanzeige
Gerichtsverfahren
Rückzahlung der überzahlten bafög-Bezüge
Eintragung ins Führungszeugnis (wolltest du mal in den ÖD? vergiss es!)
Bußgelder (schätze mal 50*5€ Tagessatz)
Gerichtskosten (teuer, denn du wirst verlieren)


Und glaub nicht, dass die zuständigen Behörden sich nicht mittels deiner IP-Adresse bereits informiert haben, wer sich hinter deinem Pseudonym verbirgt!
my_precious
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.01.2006
Beiträge: 2117

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2008 - 09:39:38    Titel:

du kannst ohne weiteres sogar ein auto von deinem vermögen kaufen, um unter die 5200 euro vermögensgrenze zu kommen.

es ist überhaupt nicht illegal.


allerdings solltest du bedenken, dass dir für diese 500 euro, die du drüber liegst, nur ca 40 euro weniger bafög zustehen (500 getelit durch die monate des bafög bezugs für diesen antrag). dir wird ja nicht gleich das gesamte bafög gestrichen.

schaff dir sinvolle sachen an, wenn du mal über 100 euro ausgibst, und behalte den kassenbon, dann kann eiglt nichts schiefgehn. denn 1000 euro einfach mal so abheben kannst du schlecht, da wird das amt nachfragen, was mit dem geld passiert ist.
J.C.Denton
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 6280

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2008 - 12:53:08    Titel:

Mit den Büchern ist es etwas schwer, da nicht immer die gleichen verwendet werden. Oft gibt es nach einigen Semstern für das gleiche Fach andere. Informier dich, was genau gefordert wird.
Justav
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.01.2006
Beiträge: 2699

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2008 - 13:59:35    Titel:

Naja wie wärs mim Laptop und nen paar Büchern, kann man fürs Studium immer brauchen, ist weder illegal noch sonstwie schädlich, schließlich wird das Geld wieder unserer Volkswirtschaft zugeführt. Ich würde sowas aber nie machen, mal davon abgesehen dass ich nicht auf die Idee kommen würde überhaupt Bafög zu beantragen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Vorm Bafög Antrag Geld ausgeben?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum