Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Warum wehrt sich keiner? [NRW u.a.]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Warum wehrt sich keiner? [NRW u.a.]
 
Autor Nachricht
klausi2008
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.04.2008
Beiträge: 264

BeitragVerfasst am: 30 Apr 2008 - 18:01:07    Titel:

Jap, vorallem Bio wird immer wieder genannt. Soll wohl zuviele gewesen sein - irgendwas mit 18 Blätter Material oder sowatt...
Flaggy
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.04.2008
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 30 Apr 2008 - 18:06:23    Titel:

jop ich habe auch bio geschrieben

das mit dem material stimmt und es gab 8 teilaufgaben (oder 7 jenachdem wie man gewählt hat)

naja 8 hoert sich wenig an (für die zeit9

aber in jedem aufgabenteil stand dann beschreibe, fasse zusammen, erkläre und beurteile

also (ca. 8*4) 32

naja ich habe am ende nur noch das nötigste geschrieben um was stehen zu haben

ich hätte da schon mehr zeit gebruacht Very Happy
Cetacea
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2005
Beiträge: 150

BeitragVerfasst am: 03 Mai 2008 - 13:33:08    Titel:

Ich stimme dem Threadersteller zu!
ich finde die Politikverdrossenheit traurig! Das so viele Jugendliche unpolitisch sind und nicht weil sie keinen der Parteien zustimmen, sondern weil sie keinen Peil haben, welche Ziele die verfolgen und sie das auch gar nicht interessiert.
Zitat meiner 20-jährigen schwester: "Welcher partei gehört Merkel noch mal an? Das war doch die SPD, oder? Also wähle ich die SPD, weil ich sie sehr symphatisch finde. Welche Partei wollte eigentlich Gesamtschulen?"
Da könnten einem doch die Tränen kommen!
Und meine Schwester ist bei weiten nicht die einzige, die keine Ahnung hat!
Aufregen kann sich jeder, aber versuchen etwas dagegen zu tun, tut niemand! Da könnte man ja wertvolle Sekunden seiner Freizeit verlieren...
Ich stimme dem auch nicht zu, dass man 18 sein muss, um Einfluss in die Politik zu nehmen. Natürlich kann man dem Bundeskanzler nicht als persönlicher Berater zur Seite stehen (wer kann das schon?), aber es gibt Demonstrationen, wo man seine Meinung zeigen kann, man kann Streiken etc.
Zudem hat beinahe jede Partei eine Jugendorganisation der gerade auch die beitreten können, die noch keine 18 sind! Solange man auch nicht Mitglied der Partei selber ist, kostet es auch nichts!
Und man kann sogar noch mehr EInfluss nehmen, als dieses läppische Kreuz auf dem Wahlbogen, der Erwachsenen.
Natürlich kann man nicht mal so einfach die studiengebühren boykottieren, aber nur weil man auf dem Wahlbogen ein Kreuz für die SPD macht, wird das auch nicht gleich heißen, dass am nächsten tag die Gebühren weg sind!
Ich denke die Threaderstellerin wollte auch weniger auf die Studiengebühren, Kopfnoten und Zentralabitur eingehen, als auf die Politikverdrossenheit der Jugend! jeder regt sich auf, aber niemand opfert ein paar Stunden seiner Freizeit dafür! Und dabei spielt es weniger eine Rolle, ob die Person jetzt für oder gegen Kopfnoten etc. ist.
Robin06
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 366

BeitragVerfasst am: 03 Mai 2008 - 13:36:59    Titel:

Wir auf unserer Schule starten wir momentan was, du auch Cetacea?

Ansonsten:
http://www.derwesten.de/nachrichten/waz/2008/4/25/news-40839767/detail.html
http://www.derwesten.de/nachrichten/nachrichten/2008/4/28/news-41886646/detail.html
http://www.derwesten.de/nachrichten/nachrichten/2008/4/30/news-42416007/detail.html
http://blog.stadtschulpflegschaft-duisburg.de/archives/368
http://blog.stadtschulpflegschaft-duisburg.de/archives/372
http://www.rp-online.de/public/article/559867/Schueler-klagen-Mathe-Abi-zu-schwierig.html
http://www.rp-online.de/public/article/562317/War-das-Abitur-zu-schwer.html
http://bildungsklick.de/a/59986/lehrer-kritisieren-nrw-zentralabitur/
http://www.wdr.de/themen/kurzmeldungen/2008/04/30/beschwerden_ueber_abi-pruefungen.jhtml

Der Druck wächst, helft mit in dem Ihr mit euren Eltern und Lehrern darüber redet und denen auch die Meldungen zeigt.
Unterschreibt hier: http://www.matheboykott.de.vu damit protestiert ihr! Ihr könnt natürlich auch auf die Straßen gehen, aber auch das oben genannte ist eine Art von Protest.

PS: 1Live und andere Radio Sender berichten auch schon hierüber Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Warum wehrt sich keiner? [NRW u.a.]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11
Seite 11 von 11

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum