Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Warum wehrt sich keiner? [NRW u.a.]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Warum wehrt sich keiner? [NRW u.a.]
 
Autor Nachricht
-Isis-
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.02.2007
Beiträge: 151
Wohnort: BaWü/SH

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2008 - 22:56:45    Titel:

klausi2008 hat folgendes geschrieben:
Robin06 hat folgendes geschrieben:
Und an die überheblichen Leute im Osten: Der Westen Deutschlands trägt Deutschland finanziell am meisten, und ihr habt schöne Schulen/Straßen etc., weil hier das Geld herkommt. Ein bisschen mehr Respekt vorm Westen bitte, ist ja unglaublich.


Vielleicht sollten wir die Mauer wieder aufbauen, oder ? Ich glaube, dass die Ost-West Diskussion hier nun wirklich nicht hingehört ...


aber wenn dann bitte gleich ne mauer um jedes einzelne bundesland ^^
klausi2008
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.04.2008
Beiträge: 264

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2008 - 23:01:50    Titel:

Robin06 hat folgendes geschrieben:
Hab ich damit angefangen?


Ja, denn niemand hat hier geschrieben, dass der Osten besser als der Westen wäre oder ähnliches. Es hat sich auf die Bundesländer bezogen - dabei ist es doch komplett egal ob diese nun im Norden, Osten, Süden oder Westen liegen.

-Isis- hat folgendes geschrieben:
ch weiss nicht ganz, wie ihr das dann wählen könnt (könnt ihr dann angeben, welche prüfungen ihr als lk und welche als gk geprüft werden wollt oder wie?),[...]


Nein, man wählt zu Beginn der 12 entweder LK oder GK (aus jeweils verschiedenen Bereichen / 2 an der Zahl) und diese werden dann auch so unterrichtet. Normalerweise ist es so, dass im LK dann auch ein paar Punkte mehr in der Vorgaben stehen als im GK, weswegen man auch 2 Stunden pro Woche mehr hat in diesen Fächern. Dann sitzen in den LKs natürlich auch meistens Leute, die sich für das Fach interessieren und es (meistens) auch können. Jedoch gibt es immer Leute, die vielleicht nicht so gut sind und somit ein Fach "aus der Not heraus" als LK genommen haben und es gibt Leute, die sind sehr gut und hätten gleich 10 Fächer als LK belegen können.

Aber wir schweifen ein wenig ab ^^
-Isis-
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.02.2007
Beiträge: 151
Wohnort: BaWü/SH

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2008 - 23:07:18    Titel:

klausi2008 hat folgendes geschrieben:

Nein, man wählt zu Beginn der 12 entweder LK oder GK (aus jeweils verschiedenen Bereichen / 2 an der Zahl) und diese werden dann auch so unterrichtet. Normalerweise ist es so, dass im LK dann auch ein paar Punkte mehr in der Vorgaben stehen als im GK, weswegen man auch 2 Stunden pro Woche mehr hat in diesen Fächern. Dann sitzen in den LKs natürlich auch meistens Leute, die sich für das Fach interessieren und es (meistens) auch können. Jedoch gibt es immer Leute, die vielleicht nicht so gut sind und somit ein Fach "aus der Not heraus" als LK genommen haben und es gibt Leute, die sind sehr gut und hätten gleich 10 Fächer als LK belegen können.

Aber wir schweifen ein wenig ab ^^


egal ^^
aber wieso wurde dann behauptet, dass das alles auf gleichem niveau unterrichtet würde? weil so wie du es geschildert hast, so hatte ich mir das mit dem lk und gk auch immer vorgestellt.
Scarab
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.04.2008
Beiträge: 104
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2008 - 23:08:52    Titel:

Schwebet mit Major Tom und Scotty ins All, findet euren Energieausgleich und merkt, dass hier eine Menge negativer Energie vorhanden ist. Very Happy

Also jetzt wieder zurück zum eigentlich Thema. ^^
klausi2008
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.04.2008
Beiträge: 264

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2008 - 23:11:44    Titel:

Naja, sowas ist ja nicht Ausgeschlossen.

Mein Mathe LK Lehrer (und Stufenleiter) hatte auch einen Mathe GK, den er immer liebevoll seinen 2ten LK genannt hatte. Habe mich auch mal eine Stunde aus langeweile dazu gesetzt und manche Leute (natürlich nicht alle) hätten auch locker bei uns im LK sitzen können. Der Stoff unterscheidet sich eben nur um ein paar erweiterungen, ansonsten ist er jedoch relativ gleich (laut Richtlinien).
Kannst ja, wenn du Lust hast dir mal die Richtlinien für NRW beim Schulministerium angucken. Da wirst du sehen, dass für den LK nur an machen Stellen vertiefungen vorgesehen sind, die, in meinen Augen, nicht sonderlich gravierend sind.
Der größte Unterschied besteht meines Erachtens jedoch darin, dass der LK teilweise einfach schneller voran kommt als der GK, da man zum einem nicht auf manche Dinge mehr so genau eingehen braucht und auch die Zahl der "unbegabten" Schüler nicht so hoch ist im LK wie im GK.
Vesar
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2008
Beiträge: 1360
Wohnort: Toulouse/Frankreich

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2008 - 23:22:00    Titel:

Robin06 hat folgendes geschrieben:
Und an die überheblichen Leute im Osten: Der Westen Deutschlands trägt Deutschland finanziell am meisten, und ihr habt schöne Schulen/Straßen etc., weil hier das Geld herkommt. Ein bisschen mehr Respekt vorm Westen bitte, ist ja unglaublich.


Ich denke, dass das hier in der Diskussion nichts zu suchen hat und nur ein erbämlicher Versuch ist, den anderen runterzureißen, da du scheinbar keine Argumente hast.
Aber damit das mal klar ist, DU finanzierst gar nichts, da DU den Soli nicht zahlst. Und nur mal nebenbei, der Soli ist die Folge der überstürzten Politik des Westen, welche dem Osten die Grundlagen entrissen hat. Es musste ja auf Hau-Ruck (allen Warnungen der Wirtschaftsexperten zum Trotz) und unüberlegt gehen, damit ein gewisser Herr Kohl wiedergewählt werden konnte. Ganz wichtig, der Solidaritätszuschlag wird übrigens auch in den neuen Bundesländern erhoben, nicht nur im "Westen". Das müsste man jetzt aber schon wissen.

Bevor du also über etwas schreibst, von dem du keine Ahnung hast und dessen Gründe und Auswirken du nicht kennst und, vor allem, die dich (noch) nicht im Mindesten betreffen, nimm dir Zeit nachzudenken. Man fragt sich also, wer da wirklich überheblich ist.


Zuletzt bearbeitet von Vesar am 29 Apr 2008 - 23:29:20, insgesamt einmal bearbeitet
Robin06
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 366

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2008 - 23:28:48    Titel:

Ich habe nicht gesagt, dass ich den Osten finanziere. Aber ich habe nun öfters gelesen "Kommt mal nach Sachsen, bei uns ists eh viel schwieriger. Ihr im Westen seid doch nur dumm" und da platzt mir der Kragen. Und es ist so, dass der Westen Hauptträger Deutschlands war und ist. Ich egbe zu, har hier nix verloren, aber genau so wenig, hat hier ein dummer und unangbrachter Ost/West vergleich mit dem Abi was zu suchen.
-Isis-
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.02.2007
Beiträge: 151
Wohnort: BaWü/SH

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2008 - 23:29:08    Titel:

ne, ich denke das ist im allgemeinen dann schon wie bei uns mit den 4 stündigen und 2 stündigen fächern. der stoff is da ja auch im großen und ganzen der selbe. nur eben der unterschied, dass wir die 2 stündigen fächer (gk) nicht im abi nehmen dürfen.
aber darum (wie ihr alle ja schon erfasst habt) gehts ja jetzt nicht ^^

jetz bin ich ausm konzept und weiß gar nicht mehr, was ich sagen wollte... mist.

naja, egal. ich hol dann einfach mal ganz weit aus und knüpfe mich an den ersten post dieses threads an ^^

thema studiengebühren:
Ich finde zwar generell auch, dass Bildung für alle zugänglich sein sollte und deshalb die Kosten so gering wie möglich gehalten werden sollten, allerdings finde ich ebenso, dass wir im vergleich mit anderen ländern doch noch recht viel Glück haben. Wie isses denn in Amerika? Da können die Eltern schon bei der Geburt des Kindes anfangen für die College gebühren zu zahlen, wenn ich mich nicht täusche.

thema zentralabi:
wäre ich zwar absolut für ein zentralabi auf bundesebene, aber das würde noch n großes stück arbeit werden. natürlich so ungerechtigkeiten wie 'wer hat den kompetenteren lehrer?' 'wer bekommt mehr tips?' 'wer bekommt unter dem jahr die leichteren klausuren?' würden selbst dann noch bestehen, aber es wäre schon ein großer fortschritt, dass man wenigstens in den abiprüfungen einen landesweiten vergleich hat.
und spätestens dann gibt es keine reibereien mehr von wegen "die im westen dürfen kunst/musik im abi machn" "die im osten haben sowieso einen viel leichteren lehrplan" ...
Vesar
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2008
Beiträge: 1360
Wohnort: Toulouse/Frankreich

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2008 - 23:34:32    Titel:

Robin06 hat folgendes geschrieben:
Ich egbe zu, har hier nix verloren, aber genau so wenig, hat hier ein dummer und unangbrachter Ost/West vergleich mit dem Abi was zu suchen.


Die Frage ist schon berechtigt, so lange sie nicht in einen kindischen Wettstreit ausartet. Aber sie trägt zur Diskussion bezüglich der Unterschiede im Bildungssystem der einzelnen Länder bei, deren Gegenstand unter anderem auch das Zentralabitur und die Anpassung der Länder an dieses Prüfungssystem ist, da die neuen Länder eine weitaus kürzere Erfahrung damit haben. Die Frage verdient es also schon, diskutiert zu werden, allerdings im Hinblick auf das Thema des Threads.
Robin06
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 366

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2008 - 23:41:42    Titel:

Das habe ich doch gerade gesagt oder? Wie auch immer, Quantität statt Qualität kann nciht im Interesse von Pisa und co. sein.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Warum wehrt sich keiner? [NRW u.a.]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
Seite 7 von 11

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum