Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Extremwertaufgabe: Frage zur Hauptbedingung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Extremwertaufgabe: Frage zur Hauptbedingung
 
Autor Nachricht
alfonsodiecko
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.11.2007
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 04 Mai 2008 - 15:18:08    Titel: Extremwertaufgabe: Frage zur Hauptbedingung

Aufgabe: Dem oberhalb der X-Achse liegenden Abschnitt der Parable mit der Gleichung y=-0,25x^2+6 ist ein Rechteck maximal einzuschreiben.

So das die Nebenbedingung y=-0,25x^2+6 ist is mir klar. Zur HB in mein Buch steht 2xy das verstehe ich nicht ich hätte da xy genommen kann mir das mal jemand erklären ?
TyrO
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 3995

BeitragVerfasst am: 04 Mai 2008 - 15:41:06    Titel:

Das Rechteck befindet sich sowohl im negativen als auch im positiven Bereich. Du berechnest, wie du richtig gesagt hast, zunächst das Rechteck im pos. Bereich. Dieses hat den Flächeninhalt A = x*y
Jetzt musst du noch das auf der anderen Seite der y-Achse berechnen.
Insgesamt kommst du dann auf A = 2*x*y
alfonsodiecko
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.11.2007
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 04 Mai 2008 - 15:56:01    Titel:

achso alles klar danke
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Extremwertaufgabe: Frage zur Hauptbedingung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum