Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Warum kommt der börsenmarkt dem vollkommenem markt am nächst
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Warum kommt der börsenmarkt dem vollkommenem markt am nächst
 
Autor Nachricht
TVU*55
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.05.2008
Beiträge: 529

BeitragVerfasst am: 08 Mai 2008 - 05:16:14    Titel:

@I-User:

Das im General Standard viele illiquide Werte sind, ist bekannt.

Das ändert aber nichts an der Grundlage. Das Thema ist, warum eine Börse dem perfekten Markt am nächsten kommt. Allein daraus bleibt erstmal festzuhalten, dass sie schonmal keinen perfekten Markt darstellt.

Viel wichtiger ist, hier nicht nach Sonderfällen zu suchen um die These zwanghaft zu untergraben, sondern das in den Fokus zu stellen, was die Börse im REGELFALL ausmacht. Und der Regelfall, gemessen am Volumen, sind nunmal die täglichen Transaktionen auf XETRA oder der NYSE.

Dagegen sind Transaktionen von Kleinanlegern in illiquiden Werten vollkommen irrelevant.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Warum kommt der börsenmarkt dem vollkommenem markt am nächst
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum