Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

BIP, Wirtschaftswachstum, Konjunktur
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> BIP, Wirtschaftswachstum, Konjunktur
 
Autor Nachricht
mc778
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 23.01.2008
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 11 Mai 2008 - 23:21:03    Titel: BIP, Wirtschaftswachstum, Konjunktur

Hallo

Wir behandeln gerade das Thema Wirtschaftswachstum und Konjunktur in der Schule.
Was mir einfach nicht klar wird ist, was der Unterschied zwischen dem realen BIP und dem nominellem BIP ist?
Wie wird das nominelle oder reale BIP berechnet?
CrockNard
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.01.2008
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: 11 Mai 2008 - 23:33:58    Titel:

der unterschied ist ganz einfach der, dass beim nominellen bip alle produzierten Güter in einer Periode in einer Volkswirtschaft zu deren preise bewertet werden, während das reale bip die produzierten gütern zu inflationsbereinigten preisen darstellt, da gibt es auch verschiedenen indizes


nominelles bip= summe aller güter*den jeweiligen marktpreisen

reales bip z.B.=summe alle güter*preise einer basisperiode

so kann man also verschiedene Perioden vergleichen, ohne dass Inflation die Wirtschaft positiv verzerrt.

zur berechnung kann man z.b. die (pi-pb)/pb
(pi=das jahr pb=das basisjahr)

dann hat man die Inflationsrate+1 ich glaube das nennt man auch inflator heraus
wenn das nominelle bip nun durch den inflator dividiert wird, sieht man das reale bip der VW
nun ist das Ergebnis "preissauber" und man kann sinnvolle Vergleiche zwischen verschiedenen Zeitpunkten anstellen
die vielen verschiedenen rechnungen rate ich dir mal bei wiki nachzuschlagen

leider gibt es auch probleme für die berechnung des realen bip weil die qualitäten von gütern varriieren neue güter auftauchen und alte güter vergehen das erleichtert die Inflator Berechnung nicht wirklich, aber in der Schule denke ich genügt dieses Grundverstädnis völlog
mc778
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 23.01.2008
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2008 - 11:07:10    Titel:

Welches ist dann das Basis Jahr? Wird das ständig verändert?
Das kann ja nicht 100 Jahre züruck liegen. Wie du schon sagst die Qualität und die neuen Güter machen's aus.
CrockNard
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.01.2008
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2008 - 11:51:33    Titel:

im schnitt alle 5 Jahrte wenn ich mich recht entsinne wird ein neues Jahr gewählt, es gibt aber auch noch ein anderes Verfahren, kettenindexverfahren
da nimmt man glaube ich immer das Vorjahr als Basis um so die Güterunterschiede soklein wie möglich zu halten
mc778
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 23.01.2008
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2008 - 12:56:21    Titel:

danke für die rasche Antwort. Da gibt es noch BIP pro Kopf.
Wird das durch das nominelle oder das reale BIP berechnet?

LIK und BIP
Ich weiss dass im BIP Güter enthalten sind, die der Durchschnittskonsument nicht braucht, wie z.B. Panzer, Flugzeuge usw.
Der LIK erfasst nur die wichtigsten Güter / Dienstleistungen.

Sind die Dienstl. und Güter des LIKs auch im BIP vorhanden?
Und was sind die Nachteile des LIKs?

Ich muss mich auf morgen ein wenig vorbereiten, deshalb stell ich diese Fagen. Ich hoffe euch macht es nichts aus.

Very Happy
mc778
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 23.01.2008
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2008 - 18:56:31    Titel:

ok dann eben nicht.
danke
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> BIP, Wirtschaftswachstum, Konjunktur
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum