Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Sales and Trading
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Sales and Trading
 
Autor Nachricht
Kölner_VWLer
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.08.2007
Beiträge: 1618

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2008 - 18:26:04    Titel: Sales and Trading

Hallo,

ich wollte mal die Leute mit Erfahrungen im S&T Bereich fragen, wie der Arbeitsalltag in diesem Bereich tatsächlich aussieht.

Daher was sind die typischen Aufgabenstellungen die sich ein S&T ler im Alltag stellen muss?

Man handelt doch nicht einfach wild an den Weltbörsen umher oder?

Arbeitszeit ~60 Stunden?

gruß andreas
makro3
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2007
Beiträge: 951

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2008 - 18:59:19    Titel:

Es gibt Duzende verschiedener Jobs in diesem Bereich, musst schon sagen, was du genau machen willst.
makro3
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2007
Beiträge: 951

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2008 - 19:15:01    Titel:

Paar Sachen vorab:

(Execution-) Trading ist wesentlich härter als Sales. Wesentlich härter!
Wenn du Sales kannst (inklusive Cold Calls und Messebesuche), mache Sales. Trading ist zwar nicht unbedingt zeitintensiv, aber in volatilen Marktphasen stehst du (bei Banken bei denen man Geld verdient und die Teams entsprechend klein sind) permanent unter Strom! Du musst Dich mehrere Stunden am Tag voll konzentrieren, ein kleiner Fehler kann die Bank viel Geld (und Dich Deinen Job) kosten. Prop Trading: keine Ahnung, soll aber noch aufregender sein.

Das sind zumindest meine Erfahrungen (Trading: Equity, Sales: Derivate).

Arbeitsalltag eine Traders: morgens früh einlaufen, auf Kundenanrufe warten (gelegentlich mal selbst ein wenig Beziehungspflege betreiben), Aufträge abwickeln, abends (<1 mal pro Woche) mit dem Kunden einen Saufen gehen. Mittags evtl Essen mit dem Kunden. Dazu gelegentlich Konferenzbesuche, das ist allerdings nett: Paris, Athen, London +++, ne Runde gemütlich abhängen auf Firmenkosten.
eb5-2k8
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.10.2007
Beiträge: 359
Wohnort: Oestrich-Winkel

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2008 - 20:52:45    Titel:

makro3 hat folgendes geschrieben:
Paar Sachen vorab:

(Execution-) Trading ist wesentlich härter als Sales. Wesentlich härter!

Arbeitsalltag eine Traders: morgens früh einlaufen, auf Kundenanrufe warten (gelegentlich mal selbst ein wenig Beziehungspflege betreiben), Aufträge abwickeln, abends (<1 mal pro Woche) mit dem Kunden einen Saufen gehen. Mittags evtl Essen mit dem Kunden. Dazu gelegentlich Konferenzbesuche, das ist allerdings nett: Paris, Athen, London +++, ne Runde gemütlich abhängen auf Firmenkosten.

Hört sich ja extrem hart an Laughing Laughing
TalibKweli
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.07.2005
Beiträge: 295
Wohnort: London

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2008 - 22:08:23    Titel:

Execution Desk: Du bekommst einen Kundenauftrag (kann auch interner Kunde sein) mit mehr oder weniger restriktiven Vorgaben, dann meldest Du dich bei den Flow Sales verschiedener (mind. 4-5) Banken, die dir dann einen Preis stellen. Wenn Du cool sein willst, lässt du dir unsinnigerweise Two-Way Preise geben und wirst dann aber auch wie ein Hedge Fund behandelt. Du handelst dann mit dem der dir den besten Preis gibt. Arbeitszeiten: Börsenzeiten + ca. 45 minuten davor und danach. Du musst dich ja schließlich nicht viel mit den Sachen beschäftigen, weil Du die Aufträge bekommst und nicht wie bei Sales generieren musst. Bleibt jedem selbst überlassen, ob er das spannend findet.
Kölner_VWLer
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.08.2007
Beiträge: 1618

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2008 - 00:48:44    Titel:

ok danke schon mal.

es ging mir nur darum allgemein mal zu erfahren, was man unter diesem begriff versteht.

wenn jemand eine art übersicht posten könnte, wäre das natürlich noch besser.

ich stehe noch lange nicht vor der entscheidung was ich letztlich mache, da ich erst diesen sommer vordiplom mache und erstes praktika. das aber im risiko management.

es geht mir in erster linie darum zu evaluieren, ob dieser Bereich überhaupt interessant sein könnte für mich.
lappla
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2008 - 20:18:53    Titel:

------

Zuletzt bearbeitet von lappla am 01 Nov 2012 - 11:50:33, insgesamt einmal bearbeitet
makro3
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2007
Beiträge: 951

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2008 - 22:42:54    Titel:

Wie gut muss man sein ?

Kommt natürlich immer drauf an, im Allgemeinen dürften die Anforderungen niedriger sein als im M&A.

Target Unis ?
Die üblichen, aber ich habe den Eindruck im S&T ist das weit weniger relevant als im M&A.

3. Frankfurt kein Problem, London bei gutem Profil auch möglich, NYC eher schwer.
Kölner_VWLer
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.08.2007
Beiträge: 1618

BeitragVerfasst am: 17 Mai 2008 - 01:55:57    Titel:

könnte vieleicht nochmal einer eine etwas detaillierte übersicht über die aufgabenbereiche und die tatsächlichen arbeitsabläufe geben.

ich habe immer noch nicht so eine genaue vorstellung, was eigentlich die aufgabenstellung im S&T bzw. in den Unterbereichen ist.
defton
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.08.2006
Beiträge: 273

BeitragVerfasst am: 17 Mai 2008 - 11:55:13    Titel:

Kölner_VWLer hat folgendes geschrieben:
könnte vieleicht nochmal einer eine etwas detaillierte übersicht über die aufgabenbereiche und die tatsächlichen arbeitsabläufe geben.

ich habe immer noch nicht so eine genaue vorstellung, was eigentlich die aufgabenstellung im S&T bzw. in den Unterbereichen ist.


gibt massig infos im netz, einfach mal im englisch-sprachigen googeln Wink

http://news.students.efinancialcareers.co.uk/SECTOR_PROFILE_ITEM/newsItemId-11196

http://ibtalk.com/blogs/post/p-23-04-08/

http://europe.vault.com/nr/newsmain.jsp?nr_page=3&ch_id=240&article_id=16094408&cat_id=3131
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Sales and Trading
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum