Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

tschernobyl fachwissen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> tschernobyl fachwissen
 
Autor Nachricht
kretjen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.11.2007
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2008 - 10:58:30    Titel: tschernobyl fachwissen

Hallo.
Ich habe eine Facharbeit über Tschernobyl geschrieben und muss sie jetzt verteidigen. Sad
Als Verteidigungsthema soll ich mir die letzten Auslöser der Katastrophe nehmen. Mein Problem ist, dass ich das ganze physikalisch aufziehen muss und bei ein paar Sachen nicht weiß ob das zu "laienhaft" ist oder ob das so geht:.

also zur Xenonvergiftung (Vorgang der Umwandlung zu Xenon, hier ohne Vergiftung):
Uran-235 --> Iod-135 --> Xenon-135 --> Xenon-136
reicht das so oder müssen die restlichen Produkte dazu (wenn ja, was sind die??)

und Graphit geht mit den Brennstäben (aus Uran) eine Verbindung ein und es entsteht Knallgas (Sauerstoff und Wasserstoff), kann dazu jemand eine Gleichung aufstellen?

Danke jetzt schonmal.
Jenny
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> tschernobyl fachwissen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum