Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kündigungsfrist Befristeter Arbeitsverträge
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Kündigungsfrist Befristeter Arbeitsverträge
 
Autor Nachricht
patrick812
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2008
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2008 - 08:46:12    Titel: Kündigungsfrist Befristeter Arbeitsverträge

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir helfen! Ich habe noch einen befristeten Arbeitsvertrag bis zum Ende diesen Jahres. Da ich gerne studieren möchte, müsste ich gerne wissen, wie meine Kündigungsfristen bei einem befristeten Vertrag sind, wenn ich kündigen will!

Vielen Dank im Voraus!
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2008 - 08:57:00    Titel:

Sofern kein Tarifvertrag, siehe § 622 Abs. 2 BGB. Zu deinen Ungunsten einzelvertraglich nicht verlängerbar.
patrick812
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2008
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2008 - 09:38:00    Titel:

StR-Tobi hat folgendes geschrieben:
Sofern kein Tarifvertrag, siehe § 622 Abs. 2 BGB. Zu deinen Ungunsten einzelvertraglich nicht verlängerbar.


Das versteh ich jetzt nicht ganz! Ich will kündigen, was denn mit nicht verlängerbar gemeint?
unwiss3nder
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 331

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2008 - 09:53:02    Titel:

Also....ich bin da ja ein Laie aber folgendes habe ich gelesen...

Ich gehe schwer davon aus, dass die Probezeit schon rum ist Wink
Nach meiner Erkenntnis ist eine Kündigung des Vertrages bis 03.Dezember des Jahres einzureichen, sofern du ab 31.12.08 aus dem Arbeitsverhältnis draußen sein möchtest.
Ist mein Sachstand. Wie gesagt bin da Laie.
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2008 - 10:17:01    Titel:

patrick812 hat folgendes geschrieben:
(...) Das versteh ich jetzt nicht ganz! Ich will kündigen, was denn mit nicht verlängerbar gemeint?

Die Fristen sind nicht verlängerbar. Dein Arbeitgeber kann also nicht sagen: Nein, Sie bleiben aber nun noch drei Monate hier, obwohl im Gesetz nur ein Monat als Kündigungsfrist genannt ist.

@unwiss3nder
Das hängt von der Kündigungsfrist ab. Und warum Dezember? Very Happy Der Mann will doch jetzt raus aus seinem Arbeitsvertrag.
patrick812
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2008
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2008 - 13:46:49    Titel: Frage

StR-Tobi hat folgendes geschrieben:
patrick812 hat folgendes geschrieben:
(...) Das versteh ich jetzt nicht ganz! Ich will kündigen, was denn mit nicht verlängerbar gemeint?

Die Fristen sind nicht verlängerbar. Dein Arbeitgeber kann also nicht sagen: Nein, Sie bleiben aber nun noch drei Monate hier, obwohl im Gesetz nur ein Monat als Kündigungsfrist genannt ist.

@unwiss3nder
Das hängt von der Kündigungsfrist ab. Und warum Dezember? Very Happy Der Mann will doch jetzt raus aus seinem Arbeitsvertrag.


Genau, nicht Dezember! Ich habe die Probezeit bereits überstanden und mein befristeter Arbeitsvertrag geht noch bis Ende diesen Jahres!! Da ich aber gerne zum 01.10.2008 studieren möchte, wäre meine Frage, wie meine Kündigungsfristen wären, d.h. sind die gleich wie die gesetzlichen oder gibt es Unterschiede? Bin unter 25 Jahre also hätte ich 4 Wochen zum 15. oder Ende des Monats! Zählt das aber auch bei befristeten Arbeitsverhältnissen??

Wo sind die Fachleute die das wissen?

Gruß
Patrick
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2008 - 13:52:35    Titel:

Die Bestimmung der für dich konkret zu beachtenden Frist wäre eine rechtsberatende Tätigkeit und hier somit unzulässig (vgl. Forenregeln). Du musst dir schon anhand obiger Ausführungen selber deine Frist berechnen bzw. bei z.B. www.frag-einen-anwalt.de verbindlichen Rechtsrat einholen.
Sharillon
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.02.2008
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2008 - 17:07:20    Titel:

Oder einfach sich Gesetzestexte zum Arbeitsrecht holen+Skript Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Kündigungsfrist Befristeter Arbeitsverträge
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum