Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Europäisches Handelsbilanzdefizit im Spätmittelalter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Europäisches Handelsbilanzdefizit im Spätmittelalter
 
Autor Nachricht
orellana
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.03.2008
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 27 Mai 2008 - 21:37:24    Titel: Europäisches Handelsbilanzdefizit im Spätmittelalter

Hi,

ich habe eine wirtschaftsgeschichtliche Frage.
Situation vor den europäischen Erkundungsfahrten im 15. Jh.
Die Europäer importieren mehr orientalische Produkte als sie eigene dorthin exportieren --> negative Handelsbilanz
Früher hat man die mit Goldzahlungen ausgeglichen aber, die europäische Goldproduktion sinkt.
Welche logisch ableitbaren negativen Auswirkungen hat die Tatsache, dass das steigende Handelsbilanzdefizit nicht mehr ausgeglichen werden kann, bzw. dass alles Gold aus Europa abfließt?

Grüße,

Orellana
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Europäisches Handelsbilanzdefizit im Spätmittelalter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum