Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Unterschied Biedermeier und Bürgerlicher Realismus
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Unterschied Biedermeier und Bürgerlicher Realismus
 
Autor Nachricht
Generaltoni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 1729
Wohnort: Im Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 04 Jun 2008 - 20:51:21    Titel:

shadowwalker hat folgendes geschrieben:
Fontane sagt ja, dass das ganz Hässliche nicht in seinem Realismus erwähnt werden darf, deswegen sei er poetisiert.(und weil er überall Verbindungen und Bezüge schaffen will)

Evt. kann man im Realismus alles nennen? und es gibt keine Kritik, auch keine gezeigte und nicht ausgesprochene???(in diesen Werken^^)


Dann biete mal bitte ein grundlegendes Fontane-Zitat (... über die angebliche "Poetisierung"), aber bezogen auf die Romane der letzten zehn Jahre; nicht aus dem Aufsatz "Unsere lyrische und epische Poesie seit 1848“ von 1853.
shadowwalker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.04.2008
Beiträge: 283
Wohnort: Königswinter

BeitragVerfasst am: 04 Jun 2008 - 23:34:09    Titel:

Generaltoni hat folgendes geschrieben:
shadowwalker hat folgendes geschrieben:
Fontane sagt ja, dass das ganz Hässliche nicht in seinem Realismus erwähnt werden darf, deswegen sei er poetisiert.(und weil er überall Verbindungen und Bezüge schaffen will)

Evt. kann man im Realismus alles nennen? und es gibt keine Kritik, auch keine gezeigte und nicht ausgesprochene???(in diesen Werken^^)


Dann biete mal bitte ein grundlegendes Fontane-Zitat (... über die angebliche "Poetisierung"), aber bezogen auf die Romane der letzten zehn Jahre; nicht aus dem Aufsatz "Unsere lyrische und epische Poesie seit 1848“ von 1853.


lese es in der Königs Erläuterungen, da steht es drin und ich glaube, die wissen es Wink
Generaltoni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 1729
Wohnort: Im Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 05 Jun 2008 - 09:30:03    Titel:

Hat das keinen Sinn, wenn man da nachfragt?
Letzter Versuch!

Ist das eine frei interpretierende Aussage - oder mit einen oder mehren Zitaten von Fontane belegt?

An Zitieren (mit Nachweis) sollte sich man sich gewöhnen, wenn man so allgemeine Aussagen verbreiten will.
shadowwalker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.04.2008
Beiträge: 283
Wohnort: Königswinter

BeitragVerfasst am: 05 Jun 2008 - 10:33:48    Titel:

Generaltoni hat folgendes geschrieben:
Hat das keinen Sinn, wenn man da nachfragt?
Letzter Versuch!

Ist das eine frei interpretierende Aussage - oder mit einen oder mehren Zitaten von Fontane belegt?

An Zitieren (mit Nachweis) sollte sich man sich gewöhnen, wenn man so allgemeine Aussagen verbreiten will.


habe noch mal in die Königsberg Erläuterung geschaut, dort steht:
Fontane hat selbst den Ausruck Verklärung ebnutzt.
Aber man kann sagen, die Wahre Welt soll opetisiert werden.
smiley1990
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.05.2008
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 05 Jun 2008 - 14:12:43    Titel:

smiley1990 hat folgendes geschrieben:
danke schon mal.
Also wir lernen, dass es einen Unterschied zw. bürgerlichen und Poetischen Realismus gibt. Doch wo genau liegt dieser Unterschied?
Kann es sein, dass es die fiktiven Inhalte des poetischen Realismus sind?

Und der Unterschied zw. Biedermeier und Bürgerlicher Realismus ist, dass man im Biedermeier keinerlei Probleme7Politik etc. beschreibt, im Bürgerlichen Realismuss diese jedoch nennt, aber nicht weiter drauf eingeht. Man sieht es also von den (groß)bürgern aus.

Und was ist mit Religion im Bürgerlichen Realismus. Es findet eine Auflösung von Religion und Werten statt, deswegen werden diese in der Literatur vermittelt. Stimmt das?
Kommt dann Religion in BIedermeier und Bürgerlichen realismus vor?


Smile
Könnt ihr mir da bitte noch helfen?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Unterschied Biedermeier und Bürgerlicher Realismus
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum