Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Stimmt die Lösung dieses Doppelintegrals ?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Stimmt die Lösung dieses Doppelintegrals ?
 
Autor Nachricht
wurzl
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.11.2005
Beiträge: 1512

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2008 - 17:02:11    Titel: Stimmt die Lösung dieses Doppelintegrals ?

Hallo Leute,

folgende Angabe:



und dazu meine Lösung:



Calculus
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 02.01.2008
Beiträge: 5077
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2008 - 17:07:46    Titel:

Integrationsreihenfolge vertauschen Wink
arthurspooner
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2007
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2008 - 17:10:23    Titel:

Nicht richtig! Calculus hat Recht.

Zuletzt bearbeitet von arthurspooner am 31 Mai 2008 - 17:57:02, insgesamt einmal bearbeitet
wurzl
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.11.2005
Beiträge: 1512

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2008 - 17:10:48    Titel:

Warum Integrationsreihenfolge vertauschen ?
Calculus
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 02.01.2008
Beiträge: 5077
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2008 - 17:14:57    Titel:

Weil deine Lösung von x abhängig ist Wink
wurzl
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.11.2005
Beiträge: 1512

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2008 - 17:17:11    Titel:

Das versteh ich jetzt nicht ganz, eigenltich hängt doch die Lösung von 2 Variablen ab !?
arthurspooner
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2007
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2008 - 17:18:52    Titel:

Weil das Intervall von y von x abhängt musst du zunächst nach y integrieren!

Zuletzt bearbeitet von arthurspooner am 31 Mai 2008 - 17:57:29, insgesamt einmal bearbeitet
Calculus
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 02.01.2008
Beiträge: 5077
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2008 - 17:22:00    Titel:

Weder die Fläche, noch die Funktion ist abhängig von einem konstanten x.

0 <= y <= sqrt(x) -> Hier soll x keine konstante sein!!

Die Fläche kannst du dir als die Fläche zwischen Rechtsachse und der Funktion f(x) = sqrt(x) auf dem Intervall [2 ; 5] vorstellen Wink


@arthur: Die Fläche ist gleichbleibend, x ist keine Konstante.
arthurspooner
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2007
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2008 - 17:23:36    Titel:

Allerdings, sorry. Calculus ist natürlich im Recht.
wurzl
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.11.2005
Beiträge: 1512

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2008 - 17:30:02    Titel:

Muß ich dann nur dxdy durch dydx vertauschen, oder muß ich auch die Grenzen vertauschen, das ist mir nicht ganz klar.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Stimmt die Lösung dieses Doppelintegrals ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum