Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

unendlich - unendlich = ?
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> unendlich - unendlich = ?
 
Autor Nachricht
sambalmueslie
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2005
Beiträge: 555

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2005 - 16:13:58    Titel: unendlich - unendlich = ?

Hallole hab mal ne Frage die mich brennend interessiert.
Hab letzt mit einem Studenten geredet und der hat mir erklärt das
oo(undendlich) oo - oo = oo ist.
Jetzt meine Frage wie kommt man da drauf? Stimmt das überhaupt?
Kann mir da jemand mal nen Tipp geben.
Danke.
Gast







BeitragVerfasst am: 04 Apr 2005 - 16:45:12    Titel:

Ich würde denken das nicht mit Sicherheit davon ausgegangen werden kann, dass die zweite Zahl kleiner als die erste ist. Aus diesem Grund bin ich der Meinung, dass es sicherlich eine Definition für diesen Fall gibt denn:
Wäre die erste unendliche Zahl kleiner als die zweite, so wäre das Ergebnis ja -unendlich!
Andromeda
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2004
Beiträge: 1849
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2005 - 17:43:55    Titel:

∞ - ∞ ist eine nicht zulässige Operation.

Gruß
Andromeda
sambalmueslie
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2005
Beiträge: 555

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2005 - 18:04:08    Titel:

Oh mensch immer alles was irgendwie spannend werden würde ist nicht zulässig Crying or Very sad .
Wieso den nicht ?
Fun Bird
Gast






BeitragVerfasst am: 04 Apr 2005 - 18:25:51    Titel:

Machen wir Spaß?

OK! Dann habe ich was für euch.

Gast







BeitragVerfasst am: 04 Apr 2005 - 18:38:28    Titel:

f(x) = (1/x) - (1/x²)

lim f(x)="unendlich - unendlich";
x->0+0

f(x)= (1/x) - (1/x²) = (x-1)/x²

lim f(x)="(0-1)/0²"="-1/0"=-unendlich
x->0+0

also unendlich minus unendlich gleich unendlich
mikemasta
Gast






BeitragVerfasst am: 18 Apr 2005 - 22:59:39    Titel: stimmt so nicht.....

wenn du hast :
unendlich durch unendlich = undefiniert....
aber limes von unendlich durch unendlich = 1!!


weil man zähler und nenner nach bernoulli getrennt voeinander ableitet....dann hast du 1/1 und das ist 1!

lg
Andromeda
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2004
Beiträge: 1849
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2005 - 23:03:10    Titel: Re: stimmt so nicht.....

mikemasta hat folgendes geschrieben:


weil man zähler und nenner nach bernoulli getrennt voeinander ableitet....dann hast du 1/1 und das ist 1!

lg


Wie kommst du darauf, dass beim Ableiten eines Wertes die 1 rauskommt?

Gruß
Andromeda
sambalmueslie
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2005
Beiträge: 555

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2005 - 23:19:51    Titel:

Anonymous hat folgendes geschrieben:
f(x) = (1/x) - (1/x²)

lim f(x)="unendlich - unendlich";
x->0+0

f(x)= (1/x) - (1/x²) = (x-1)/x²

lim f(x)="(0-1)/0²"="-1/0"=-unendlich
x->0+0

also unendlich minus unendlich gleich unendlich


Wie kommst du auf diesen Schluss??
Kannst du das noch bisschen ausführen???

Danke
Gastdozent
Gast






BeitragVerfasst am: 18 Apr 2005 - 23:31:19    Titel:

naja, gibts eigentlich nich viel zum erklären...

ich hab mir mal eine funktion gesucht, und fand

f(x) = (1/x) - (1/x²)

und schau mir das verhalten im unendlichen an, also

lim f(x)="unendlich - unendlich"; (was ja nich definiert ist)
x->0+0

dabei habe ich mich der grenzwertregel

lim [f(x)+-g(x)] = a+-b

bedient...und da f(x)=(1/x) - (1/x²) ja nix andres als f(x)=(x-1)/x² ist kann amn den limes umschreiben zu

f(x)= (1/x) - (1/x²) = (x-1)/x²

lim f(x)="(0-1)/0²"="-1/0"=-unendlich
x->0+0

daburch schlussfolgerte ich "unendlich-unendlich=unendlich"...das ist natürlich nicht ganz ernst gemeint, wollte blos was zum schmunzeln in die diskussion einwerfen...aber umgangssprachlich habe ich "unendlich-unendlich=unendlich" sozusagen bewiesen Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> unendlich - unendlich = ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum