Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Neutralisation von H2sO4 Hcl HnO3 NH3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Neutralisation von H2sO4 Hcl HnO3 NH3
 
Autor Nachricht
unknown stuntman
Gast






BeitragVerfasst am: 04 Apr 2005 - 16:49:46    Titel: Neutralisation von H2sO4 Hcl HnO3 NH3

Hallo!

ich habe folgendes Problem. Mir sind versehentlich jeweils 1 Liter Schwefelsäure, Salpetersäure, Salzsäure und Ammoniak "zugelaufen", ich hab das Zeug quasi gefunden.

Jetz möchte ich dieses natürlich loswerden.

Ich habe mir überlegt, die Salpetersäure mit MgOH zu neutralisieren und HCl mit NaOH, bei dem Ammoniak und der Schwefelsäure weiß ich noch nicht so recht. Kann mir jm Anregungen dazu geben?

Ich weiß natürlich, dass das ganze dann als Schadstoff entsorgt werden muss!
BamiGoreng
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2004
Beiträge: 350
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2005 - 17:37:14    Titel:

Also generell würde ich sagen, wenn Du dich damit nicht auskennst, gib das Zeug zur Schadstoffsammelstelle. Die gibt es normalerweise in jeder Gemeinde.
als "Laie" kann der Versuch der Neutralisierung böse ins Auge gehen. und das meine ich wörtlich.
Du weisst vermutlich auch nicht die Konzentrationen der einzelnen Säuren und kannst damit weder das Gefahrenpotential, noch die zur Neutralisierung nötige Menge einschätzen.
Die Leute in Schadstoffsammelstellen sind entsprechend geschult und können die Gefahr einschätzen.
Du solltest da im Zweifelsfall kein Risiko eingehen!
unknown stuntman
Gast






BeitragVerfasst am: 04 Apr 2005 - 17:49:11    Titel:

das stimmt, die Konzentrationen kenne ich nur vom Chlorwasserstoff.

Im Grunde muss ich es ja sowieso zur Schadstoffanahmestelle bringen, ich denke nicht dass man zB das anfallende x-Nitrat einfach so wegschütten soll.

Ich möchte aber auch keinen Ärger bekommen, ich weiß nicht ob ich solche Substanzen überhaupt besitzen darf und ob ich nachweisen muss woher ich sie habe.

Wenn ich selbst Neutralisieren würde, würde ich eben alles Ordentlich im Überschuß zugeben und mit entsprechender Schutzkleidung im freien arbeiten, so dass eigentlich nichts passieren sollte.

Aber zurück zu dieser Frage: darf ich diese Säuren und Ammoniak besitzen oder habe ich mich strafbar gemacht? Kann ich das einfach so zu Anahmestelle bringen?
BamiGoreng
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2004
Beiträge: 350
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2005 - 18:04:39    Titel:

also strafbar hast du dich, denke ich mal nicht gemacht, aber da müsstest du eher juristen Fragen.
zum Thema im freien und Überschuss nur so viel:
ein überschuss an Lauge ist ebenso Gefährlich wie Säure! Evtl. sogar gefährlicher, da sich die meisten Säuren gut abwaschen lassen und der menschliche Körper mit Säure wesentlich besser fertig wird als mit Laugen! Laugen neigen, vor allem in hohen Konzentrationen, dazu eine Art "Schmierfilm" auf der Haut zu bilden (wie Seife, und früher waren Seifen ja auch Laugen -> Seifenlauge!) der nur langsam weg geht und in der Zeit die haut schädigt.
Das 2. wäre das arbeiten im freien:
eher könntest du die Sachen mit irre viel Wasser in den Abfluss spülen, als im freien "Amateurversuche" damit zu machen!
Ammoniak z.b. gilt als umweltgefährdend und belastet die Böden, wenn es verschüttet wird, Schwefelsäure richtet im Boden auch irre Schäden an.

Am besten kein Risiko eingehen und ab damit zum Schadstoffmobil!
die Leute da werden sicher froh sein, dass Du ehrlich bist, und denen das Zeug gibst, anstatt es irgendwohin wegzuschütten und 2 Tage später schwimmen bei euch die Fische mit dem Bauch nach oben im Fluss oder so! Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Neutralisation von H2sO4 Hcl HnO3 NH3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum