Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Studienplanung ab ZP - Bitte mal "überprüfen"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Studienplanung ab ZP - Bitte mal "überprüfen"
 
Autor Nachricht
Izzay
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.07.2007
Beiträge: 87

BeitragVerfasst am: 14 Jun 2008 - 13:19:35    Titel: Studienplanung ab ZP - Bitte mal "überprüfen"

Hey Leute,

ich bin gerade im 5. Semester. Habe die ZP im 4. Semester abgeschlossen und muss nun noch 3 Übungen + 1 hausarbeit + den SP Bereich machen (3 Scheine + Seminararbeit).

Ich werde die 3 Übungen in diesem Semester schreiben (5tes) und anschließend die HA absolvieren. Sodass mir ab dem 6. Semester "nur" noch der SP fehlt um scheinfrei zu sein.

Ich habe einen Seminarplatz zum Sose 2009(ca in einem Jahr) bekommen.

Ich habe mir nun folgende Gedanken gemacht:

5 Semester - Übungen + HA

ab dem 13 Oktober (quasi das WS 2008 / 2009) den Halbjahreskurs bei Abels Langels. Mit diesem wäre ich pünktlich zum SoSe 2009 fertig. Hier könnte ich nun meine 3 Scheine + anschließende Seminararbeit (fällt bei uns in die Vorlesungsfreie zeit nach dem Semester absolvieren.

Ich würde quasi das gesamte 6 Semester inkl. Ferien für den Rep nehmen.

Macht das Sinn für euch? Oder habe ich irgenwo einen Gedankenfehler drin? Ich würde dann vor meinem Schwerpunkt (hoffetnlich) Examensreife haben und könnte den SP Bereich nach meiner Vorstellung umso besser absolvieren.

Dann wäre ich nach dem SoSe 2009 scheinfrei und hätte auch schon den REP gemacht. (das wäre dann mein 7tes Semester gewesen). Anschließend werde ich wohl nochmal nen Crashkurs machen oder nochmal HalbjahresRep und dann ins Examen (vll Freischuss / oder halt im 9 Semester).

Ich muss irgenwo zwischendrin noch ein Verwaltungspraktikum absolvieren (habe ich leider immer schleifen lassen--aber wer macht das schon gerne).

Ich hätte gerne mal eine Meinung zu diesem Plan.

Viele Dank im vorraus
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 14 Jun 2008 - 15:46:30    Titel:

Ich würde nicht alle drei Übungen in einem Semester machen. Zwar kann man das natürlich bestehen, aber nicht mit einer solchen Konzentration wie wenn man nur ein bis zwei Übungen pro Semester machen würde. Der Sinn der Übungen ist nicht nur, die Scheine einzukassieren, sondern sein Wissen zu vertiefen. Du wirst sie zwangsläufig schleifen lassen müssen,da du nicht in einem Semester einen Großteil des Stoffes aus dem Grundstudium in allen drei Gebieten wiederholen und vertiefen kannst.
Außerdem musst du ja auch noch die Nebengebiete lernen... Die werden in den Übungen für gewöhnlich nicht mitabgehandelt.

Ansonsten finde ich persönlich es auch nicht so gut, wenn man das Rep "auseinanderzieht". Aber muss jeder für sich selbst entscheiden. Hängt ja auch von den individuellen Fähigkeiten ab.

Ach ja, muss man bei der Aufteilung in Übungen normalwerweise nicht auch für jede Übung eine HA schreiben?
Izzay
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.07.2007
Beiträge: 87

BeitragVerfasst am: 14 Jun 2008 - 16:08:15    Titel:

a) Schwerpunktbereichsprüfung
aa) Pflichtfachstoff im Hauptstudium
Zugelassen zum Schwerpunktbereichsstudium wird nur, wer
1. in Übungen je eine Klausur aus dem Stoff der drei Gebiete Zivilrecht, Strafrecht,
Öffentliches Recht sowie eine große Hausarbeit aus einem der drei Gebiete


Also nur eine.

ich finde deinen Einwand natürlich gerechtfertigt. Es kann auch sein, dass ich die Übungen verteilen werde und diese dann neben meinem Rep Semester quasi als "Abfallprodukt" schreiben werde.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Studienplanung ab ZP - Bitte mal "überprüfen"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum