Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Das rechtswissenschaftliche Verklauurlieren.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Das rechtswissenschaftliche Verklauurlieren.
 
Autor Nachricht
Culturist
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beiträge: 274

BeitragVerfasst am: 18 Jun 2008 - 08:09:16    Titel: Das rechtswissenschaftliche Verklauurlieren.

Morgen,

ich bin Laie, möchte aber gerne wissen, warum das Verklausulieren in der Rechtswissenschaft so üblich ist? Müssten Rechtsdokumente wie z.B. Verträge nicht eigentlich jedermann verständlich sein?

Danke für eure Antworten!
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 18 Jun 2008 - 08:28:37    Titel:

Sie müssen vor allem aber auch präzise formuliert sein, und häufig gibt es für bestimmte Dinge eben einen juristischen Fachausdruck oder eine ganz bestimmte Formulierung, die sich nicht gegen eine andere austauschen ließe, ohne dass dabei der Sinn verändert würde (wobei letzteres für den Laien vielleicht nicht immer erkennbar ist).
Asterisque
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.05.2006
Beiträge: 576
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 18 Jun 2008 - 12:31:59    Titel:

Oftmals ist es auch der einfachste Weg um alle möglichen Eventualitäten abzudecken. Für Laien mag es nur ein kompliziertes Satzgebilde sein, aber für Leute, die öfter damit zu tun haben ist es dann ganz klar warum es so "kompliziert" ist.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Das rechtswissenschaftliche Verklauurlieren.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum