Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Umstellen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Umstellen
 
Autor Nachricht
Gast







BeitragVerfasst am: 05 Apr 2005 - 18:39:09    Titel: Umstellen

Hallo Allerseits,
es tut mir sehr leid, das ich als ast hier frage, nicht als User, werde mich aber noch andmelden.
Wie stellt man folgende Formel nach g um:
T=2*Pi(Kreiszahl)*l/g(Wurzel aus)?

Wie stellt man folgende Formel nach D um:
T=2*Pi*m/D(Wurzel aus)?

see
Un ddankeschön schon mal im Vorraus
R@W
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2005
Beiträge: 540
Wohnort: nur dort wo es i-net gibt

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2005 - 19:06:03    Titel:

schreib das nächste mal die formeln etwas genauer wauf; wenn du das mit der wurzel hintendrann hängst könnte man denken, das es für den ganzen ausdruck gillt, aber zum glück kennen wir ja die formeln; also:
g = (2*pi/T)²*l
D = (2*pi/T)²*m
Gast







BeitragVerfasst am: 05 Apr 2005 - 19:23:02    Titel:

Hallo,
erstmal ein große Dankeschön.
Und ja, es tut mir leid, ich bin nicht sehr erfahren was das Formelschreiben per Tastatur angeht. Laughing
see
Gast







BeitragVerfasst am: 05 Apr 2005 - 20:07:58    Titel:

Hallo,
eine Frage hätte ich noch:
Ich habe jetzt für die 2. Formel folgendes eingesetzt:

(2*pi/0,25s)²*2,0 Kg
und bekomme dabei 1263,3..
Welche Einheit ist das und ist das richtig?
Habe ich eventuell Falsche Größen benutzt und muss z.B. die Kilogramm umrechnen in Gramm?Oder andere Fehler?

Also auf T(0,25s) bin ich wie folgt gekommen:
Ich habe T=1/f angewandt(f=5Hz)
see
danke
R@W
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2005
Beiträge: 540
Wohnort: nur dort wo es i-net gibt

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2005 - 20:28:28    Titel:

also wenn f=5Hz ist dann ist T=0,2s; wenn T=0,25s ist so ist f=4Hz
aber zu deiner einheit; D hat die einheit N/m
und dein ergebnis ist richtig.
angaben der masse sind meistens in kg; kg ist SI einheit.
Gast







BeitragVerfasst am: 05 Apr 2005 - 21:41:02    Titel:

Hallo,
sorry, hab im Heft auch 0,2 zu stehen(aufgrund meienr Sauklaue verwechselte ich jedoch das s von sekunde mit einer 5. Laughing )
Ok, dann bin ich ja beruhigt.
Danke
see
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Umstellen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum