Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Topologisches Feldermodell
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Topologisches Feldermodell
 
Autor Nachricht
Hollyane
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.11.2007
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2008 - 09:41:08    Titel: Topologisches Feldermodell

Hallo,

ich studier Germanistik und besuch gerade ein Proseminar in Syntax. Ich bin mir aber gerade was das Feldermodell betrifft nicht sicher, ob ich z.B. den Unterschied zw. Vorfeld und der linken Klammer richtig verstanden habe. Ich hab mich mal an ein paar Beispielsätze versucht. Sind die so richtig?





Danke und viele Grüße =)
Culturist
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beiträge: 274

BeitragVerfasst am: 20 Jun 2008 - 12:10:06    Titel: Re: Topologisches Feldermodell

Hollyane hat folgendes geschrieben:
Hallo,

ich studier Germanistik und besuch gerade ein Proseminar in Syntax. Ich bin mir aber gerade was das Feldermodell betrifft nicht sicher, ob ich z.B. den Unterschied zw. Vorfeld und der linken Klammer richtig verstanden habe. Ich hab mich mal an ein paar Beispielsätze versucht. Sind die so richtig?





Danke und viele Grüße =)


Du bist mit so einer Fragestellung wohl hier: http://www.linguisten.de/ oder in einem der anderen vielen linguistischen Forum des WWWs besser aufgehoben!
Generaltoni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 1729
Wohnort: Im Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 20 Jun 2008 - 15:28:48    Titel:

Hallo, Hollyane,

hier macht ja schon jemand Werbung für noch mehr "Linguistik".

Ich habe die "topologischen" Modell-Begriffe studiert; zu verstehen versucht - und bin der Meinung, dass sie weder für das Beschreiben von Texten, noch für das Verstehen eines Satzes, als Erklärung der Syntax, die Grundlage jeder Gedankenkonstruktion und jeden Verstehens ist, etwas taugen.

Ebenso ermöglichen sie meiner Meinung nach keinen methodisch eindeutigen, also kommunikativ funktionierenden Austausch über Analyse oder Interpretation oder für die Einsicht in Grammatik und für ihre klärungsbedürftigen Strukturbegriffe.

Gibt es dazu eine einsichtige Theorie oder ein nachvollziehbares Modell dieser topologischen Künste?


Zuletzt bearbeitet von Generaltoni am 24 Jun 2008 - 08:08:25, insgesamt einmal bearbeitet
Hollyane
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.11.2007
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 21 Jun 2008 - 22:10:07    Titel:

Tja, was soll man darauf antworten?
Ich mach das eig. nur, weil ich es muss =) Aber aus dem Feldermodell soll mal ein D-S und S-S Baumdiagramm entstehen. Daher meine Frage, ob das Modell richtig ist, sonst werden nämlich meine Bäume auch falsch.

VG
Generaltoni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 1729
Wohnort: Im Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 24 Jun 2008 - 15:02:52    Titel:

Überprüf das mal: Hier hast du wenigstens ein übersichtliches Modell der linguistischen Topologie:

http://www.uni-bielefeld.de/lili/personen/ssahel/syntax_des_deutschen/topologisches_feldermodell.html

... obwohl bei mir ein Modell, das keine Unterscheidungen z.B. zwischen Subjektiv und anderen Funktionen der Satzteile macht, verspielt hat.

Sollen es Beschäftigungen mit Zeichenübungen sein für der Beschreibung unkundiger oder der Analyse unfähiger/unbedarfter Gesamthauptschüler?


Zuletzt bearbeitet von Generaltoni am 24 Jun 2008 - 15:57:24, insgesamt einmal bearbeitet
Vesar
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2008
Beiträge: 1360
Wohnort: Toulouse/Frankreich

BeitragVerfasst am: 24 Jun 2008 - 15:32:31    Titel:

Was ich nicht verstehe, ist, dass dieses Feldermodell noch immer gelehrt wird, obwohl es rückständig und v.a. ungenau ist und gegen das Thema-Phema-Rhema-Modell von Jean-Marie Zemb nicht mithalten kann.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Topologisches Feldermodell
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum