Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fragen zu Auslandssemestern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Fragen zu Auslandssemestern
 
Autor Nachricht
Axion
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.12.2005
Beiträge: 119

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2008 - 12:00:00    Titel: Fragen zu Auslandssemestern

1. Jeder Studiengang ist an jeder Uni ist anders)versch. Schwerpunkte, Module, Nebenfächer etc) - wie kann man da einfach mal ein Semester wo anders hin?

2. Wer entscheidet ob zwei Studiengänge "kompatibel" sind?

3. Kann man an jede Uni oder geht das nur an Partnerunis?

4. Wieviele Auslandssemester kann man unter guten Bedingungen maximal machen? Man kann ja wohl kaum 5 von 6 Semestern im Ausland verbringen- oder?

5. Wenn man nun an eine Uni geht, an der der Standart niedriger ist- dann hat man doch im vergleich zu den "deheimgebliebenen" bessere Noten obwohl man nicht besser ist !?
Lily84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2008
Beiträge: 808

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2008 - 12:35:50    Titel: Re: Fragen zu Auslandssemestern

Axion hat folgendes geschrieben:
1. Jeder Studiengang ist an jeder Uni ist anders)versch. Schwerpunkte, Module, Nebenfächer etc) - wie kann man da einfach mal ein Semester wo anders hin?

2. Wer entscheidet ob zwei Studiengänge "kompatibel" sind?

3. Kann man an jede Uni oder geht das nur an Partnerunis?

4. Wieviele Auslandssemester kann man unter guten Bedingungen maximal machen? Man kann ja wohl kaum 5 von 6 Semestern im Ausland verbringen- oder?

5. Wenn man nun an eine Uni geht, an der der Standart niedriger ist- dann hat man doch im vergleich zu den "deheimgebliebenen" bess
ere Noten obwohl man nicht besser ist !?


du gehst normalerweise wenn du schein frei bist. ansonsten wird es dir auch oft nicht angerechnet das heisst du verlierst ein semester.

die müssen nicht kompatibel sein da es meist nicht angerechnet wird.

eigentlich an jede. aber da muss man dann selbst den kontakt herstellen. also ich würd eher drauf gucken welche partnerunis es gibt das ist einfacher.

natürlich nicht...1 semester ist normal maximal 2....

ist egal wenn es nicht angerechnet wird Laughing
Axion
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.12.2005
Beiträge: 119

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2008 - 12:42:52    Titel:

Es wird nicht angerechnet??? dh ich gehe dahin und kann faulenzen oder büffeln wie ein verrückter und es ist im endeffekt egal was die offizielle Qualifikation angeht?
Was bedeutet "Scheinfrei"?
quatsch
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 3493

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2008 - 12:48:07    Titel:

Naja, ganz so ist es meiner Erfahrung nach nicht. Normalerweise versucht man schon (mit Erfolg, im Regelfall) sich was anrechnen zu lassen. Es gibt normalerweise ja schon ähnliche/gleiche Veranstaltungen, selbst wenn das ganze Studium nicht gleich ist. Jede Uni wird in VWL z. B. Außenhandelstheorie anbieten. Wenn Dir das noch fehlt, schaust Du, wie das an der Gastuni heißt und dann klappt es im Regelfall auch mit der Anrechnung.
Axion
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.12.2005
Beiträge: 119

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2008 - 13:22:30    Titel:

Achso. Im Optimalfall hat man also einen sehr ähnlichen Studiengang erwischt und kann sich den Großteil also anrechnen lassen. (aber die Sache mit der unterschiedlichen Benotung bleibt ja...). Was ist wenn ich zB im Ausland Deutsch als Fremdsprache nehme einfach nur um die Durchschnittsnote zu verbessern? Wäre doch doof- geht das?
Lily84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2008
Beiträge: 808

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2008 - 13:36:27    Titel:

häää? wieso denn deutsch ? wenn du zum beispiel bwl studierst kannst du eh entweder kein nebenfach nehmen und wenn dann bestimmt nicht deutsch. das kannst du höchstens nehmen wenn du germanistik oder sprachkombos oder lehramt machst.

du hast glaub ich nicht verstanden worum es bei dem auslandssemester geht. nämlich darum neue kulturen kennenzulernen und eine sprache zu perfektionieren. die meisten die ich kenne haben es gemacht und nichts angerechnet bekommen was aber egal war da die meisten erst gehen wenn sie scheinfrei sind (das heisst sie haben bereits eine prüfung bestanden und müssen für die nächste noch nicht unbedingt die klausuren schreiben)...und notfalls verliert man ein semester. ein verlorenes ist es deshalb noch lange nicht
quatsch
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 3493

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2008 - 16:36:40    Titel:

Axion hat folgendes geschrieben:
Achso. Im Optimalfall hat man also einen sehr ähnlichen Studiengang erwischt und kann sich den Großteil also anrechnen lassen. (aber die Sache mit der unterschiedlichen Benotung bleibt ja...). Was ist wenn ich zB im Ausland Deutsch als Fremdsprache nehme einfach nur um die Durchschnittsnote zu verbessern? Wäre doch doof- geht das?

Dann müsste Dein Stundenplan an Deiner Heimatuni Deutsch als Fremdsprache vorsehen (was er wahrscheinlich nicht tut) oder es müsste Dir als Ersatz für irgendwas anderes (z. B. englische Fachsprache) angerechnet werden, was wiederum der zuständige Professor ebenfalls nicht akzeptieren dürfte.
Axion
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.12.2005
Beiträge: 119

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2008 - 16:53:57    Titel:

Achso- war auch nicht mein Plan, nur eine überlegung aber scheinbar ist es ja sinnvoll geregelt.

Aber das mit den Scheinen versteh ich nicht ganz. Ist es nicht so, dass ich irgendwelche Pflicht-Vorlesungen habe und dann irgendwann ist die Prüfung? Und wenn man nicht besteht, muss man diese Prüfung irgendwann nochmal machen, also praktisch ein Themengebiet des Semesters wiederholen?
Der_Hans_von_hier
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.06.2008
Beiträge: 192

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2008 - 19:21:01    Titel:

Suche nach einem ähnlichen Studiengang der z.B. Module anbietet, die du im 4. Semester hättest. Lass dir Infos zu den Modulen + ECTS von der Uni zuschicken und geh zu deinem Studienbetreuer ob es angerechnet werden kann. Sollte im Normalfall kein Problem sein, so dass kein Semester verloren wird.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Fragen zu Auslandssemestern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum