Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Nebenkostennachzahlung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Nebenkostennachzahlung
 
Autor Nachricht
resres
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.02.2005
Beiträge: 201

BeitragVerfasst am: 22 Jun 2008 - 09:11:50    Titel: Nebenkostennachzahlung

Hallo!

Vermieter A fordert am 20.6. von Mieter B eine Nebenkostennachzahlung für das Jahr 2007 in Höhe von 1300€ und eine Rückwirkende Erhöhung der Nebenkosten von 600€, so dass eine Gesamtsumme von 1900€ fällig wird zum 1.7.

Ist diese kurze Frist zulässig?
Dürfen Nebenkosten rückwirkend erhoben werden?
Muss Mieter B die Grundsteuer tragen?

Im Mietvertrag ist nur vermerkt: Betriebskostenvorschuss, Betriebskostenpauschale und Heizkostenvorschuss insgesamt 70€.

Laut Nebenkostenabbrechungen der Vormieterin C hätten von vornerein 130€ nebenkosten zu grundegelegt werden müssen-
ist damit der Nachweis erbracht, dass der Vermieter A bewusst die Nebenkosten zu niedrig angesetzt hat?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Nebenkostennachzahlung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum