Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zeugnisbeglaubigung
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Zeugnisbeglaubigung
 
Autor Nachricht
McSlaughter
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.06.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2008 - 00:01:50    Titel: Zeugnisbeglaubigung

Hallo,

nachdem ich mich auf 7 FH's beworben habe wurde alle meine Zeugniskopien abgelehnt. Die Sparkasse wurde nicht als offizielle Behörde anerkannt, weil das Siegel fehlt.

Nun bin ich beim Pfarramt gewesen. Das Siegen habe ich nun, jedoch steht da nur "Beglaubigt, Datum, Name". Reicht das? Dachte der Vermerk "Kopie stimmt mit Original überein" müsste da auch drauf.

Ebenfalls wurde mein Abgangszeugnis nur auf einer Seite des A3-Dokuments gesiegelt.

Kann ich so nochmal (nun Bürgerbüro, weil der Pfarrer auf Seminar ist) neue Beglaubigungen machen lassen, doer reicht das so? Habe mittlerweile Angst, weil mir die Fristen davonlaufen.

Bitte helft, mir! Danke!
ChronozZ
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.05.2008
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2008 - 00:43:19    Titel:

Teilweise werden auch Kopien, die von einer kirchlichen Stelle beglaubigt worden sind, nicht anerkannt. Um absolut sicher zu gehen, dass deine Kopien anerkannt werden, brauchst du die Beglaubigung von einer staatlichen Stelle. Beispielsweise: Einwohnermeldeamt.
VIp3ro0
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.10.2007
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2008 - 00:49:51    Titel:

Hmm, also ich habe die Beglaubigungen im Bürgerbüre meiner Stadt machen lassen, geh lieber auf Nummer Sicher und lass dir die Kopien bei einer staatlichen Institution beglaubigen, dein Studienplatz soll später ja nicht an einer nicht anerkannten Kopie hänge, oder?
2,71828
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 2373

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2008 - 01:00:16    Titel:

Ich habe meine Schulzeugnisse bisher immer von der ausstellenden Schule beglaubigen lassen - unkomplizierter und kostengünstiger geht es normalerweise nicht.

Das funktioniert natürlich nur, wenn die Schule auch beglaubigen darf, sprich ein entsprechendes Dientssiegel führt - leider weiß ich nicht, ob das auf alle Schulen zutrifft, aber fragen kostet ja nichts. Wink

PS. Eigentlich sollte auch eine staatliche Hochschule befugt sein, für Zwecke der Studiumsbewerbung beglaubigte Kopien zu erstellen.
Knortzsch
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2008 - 01:27:36    Titel:

habe heute 13 Zeugnisse beim örtlichen Rathaus beglaubigen lassen.

Pro Beglaubigung 2,60 gezahlt. Soll man angeblich vom Arbeitsamt zurückbekommen können.

Habe insgesamt 4 Stempel bekommen.

1 Stempel auf der Mitte bei den Innenseiten des Zeugnisses, ein großer Stempel mit irgendwelchen Klausel, dass die Unterlagen abgeglichen wurden blabla auf die letzte Seite und jeweils dadrüber und dadrunter nochmal ein Stempel, wie auf den Innenseiten. Abgeschlossen durch eine Unterschrift der Bearbeiterin.
McSlaughter
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.06.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2008 - 05:48:45    Titel:

Danke für die schnelle Hilfe, aber dann hüpfe ich heute noch mal schnell zum Bürgeramt. So habe ich alles dann unter Dach und Fach und kann bis Samstag alles entgültig raussschicken.

Danke!
Alex.01
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.02.2008
Beiträge: 240

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2008 - 13:03:19    Titel:

Ich hatte bisher nirgends Probleme mit einer Beglaubigung beim Pfarramt.
mcd
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2007
Beiträge: 279

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2008 - 13:18:10    Titel:

VIp3ro0 hat folgendes geschrieben:
geh lieber auf Nummer Sicher und lass dir die Kopien bei einer staatlichen Institution beglaubigen?


Schwachsinn, das Gemeindebüro kann auch nicht "amtlicher" beglaubigen als das Büro einer staatlich anerkannten Kirche.
Ist Jacke wie Hose, ob er zur Gemeinde oder zur Pfarrgemeinde geht...
In der Regel ist es nur bei der Pfarrgemeinde günstiger oder gar umsonst Rolling Eyes
Klebeband
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.01.2007
Beiträge: 751

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2008 - 13:33:24    Titel:

Für Schüler sind beglaubigte Kopien in meiner Gemeinde umsonst.
Alex.01
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.02.2008
Beiträge: 240

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2008 - 13:52:12    Titel:

Beim Pfarramt ist es immer umsonst und geht deutlich schneller. Einfach anrufen, hingehen und 2min später ist man wieder draußen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Zeugnisbeglaubigung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum