Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hausarbeit im Zivilrecht für Anfänger Uni Mannheim
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit im Zivilrecht für Anfänger Uni Mannheim
 
Autor Nachricht
Hasi08
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 20 Aug 2008 - 16:59:43    Titel:

also ich habe da in etwa 3 seiten, also nicht besonders viel;)
Sommerlaune
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 20 Aug 2008 - 18:40:22    Titel:

also zu der unmöglichkeit der nacherfüllung:

der nacherfüllungsanspruch des käufers aus §439I ist kraft gesetzes ausgeschlossen, wenn unmöglichkeit gem §275 I eintritt.
§439 III: Oder wenn der Verkäufer die Nacherfüllung gem § 275 II, III verweigert.
Folglich ist es also relativ egal, um welche art der unmöglichkeit es sich handelt. Ich würde § 275 I zuerst prüfen, macht für mich am meisten sinn, da sich §439 I eigentlich nur auf "echte" unmöglickeit bezieht und erst in absatz 3 auf die anderen arten eingeht. Da § 275 I zu bejahen ist, hat sich dann der rest erledigt Smile

ähm, ich hab dann aber auch noch ein frage:
geht irgendjmd auf das widerrufsrecht aus dem fernabsatzvertrag ein (§312d)?
mir ist das erst die tage aufgefallen und jetzt frage ich mich, ob ich das irgendwie auch prüfen muss? oder bin ich da jetzt total auf dem holzweg?

liebe grüße
Enorm
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.02.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 20 Aug 2008 - 19:04:44    Titel:

Das Widerrufsrecht habe ich gleich als allererstes geprüft auch wenn es klar ist, dass es nicht mehr gilt. Gehört aber dazu finde ich.

Ich habe irgendwie auch viel zu wenig Seiten, gerade bei der 2. Frage habe ich nur 1 1/2 Seiten. Denke die ganze Zeit, dass ich was vergessen habe.
Sommerlaune
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 20 Aug 2008 - 19:16:30    Titel:

mmh...wenn das jetzt nicht zu sehr ins detail geht, würd ich gerne wissen: Wie hast du denn das Fernabsatzrecht ausgeschlossen?

ich würde es eigentlich ganz gerne über §312 d III Nr. 5, also die Versteigerungen ausschließen. Hab jetzt allerdings im Brox und Walker gelesen, dass ebay-Auktionen keine Auktionen im Sinne des §156 sind, weil sie nicht durch Zuschlag zum Vertragsschluss führen, sondern durch Angebot des Verkäufers und Annahme des Meistbietenden....war mir auch neu Smile
blablablub
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.08.2008
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 20 Aug 2008 - 20:59:39    Titel:

öhm, die Zwei-Wochen Frist
Sommerlaune
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 20 Aug 2008 - 21:25:41    Titel:

ups...ich sehe, wer lesen kann ist klar im vorteil Smile
danke für die hilfe!
blablablub
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.08.2008
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 20 Aug 2008 - 21:44:44    Titel:

hehe, kein Ding. Smile

Weiß eigentlich einer, ob bisher überhaupt jemand auf 25 Seiten gekommen ist? Ich stelle mir das fast unmöglich vor. Komme aller höchstens auf 16.
Snoopy5
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.08.2008
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 20 Aug 2008 - 22:13:56    Titel:

also bisher bin auch unter 20 seiten...
aber wie kommt ihr denn nun dazu überhaupt einen rücktirtt zu bejahen??Muss hier denn nicht berücksichtigt werden dass der K grob fahrlässig gehandelt hat, dass der das Auto unverschlossen hat stehen lassen?
Julie08
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.01.2008
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2008 - 07:26:04    Titel:

also bei frage 2 habt ihr auch eher wenig, ne? also ein "richtiges problem" habt ihr da auch nicht finden können, oder?
Sommerlaune
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2008 - 18:48:24    Titel:

bin eben erst bei Frage 3 angekommen....
prüft ihr da auch einfahc nur §123?? mir kommt das irgendwie so einfach vor...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit im Zivilrecht für Anfänger Uni Mannheim
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 6 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum