Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abi von 3,6... Vwl und Politikwissenschaften möglich? Wo
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Abi von 3,6... Vwl und Politikwissenschaften möglich? Wo
 
Autor Nachricht
gainer
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.07.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2008 - 18:47:27    Titel: Abi von 3,6... Vwl und Politikwissenschaften möglich? Wo

Hallo,

Wie der Titel es schon beinhaltet:
Habe mich bedingt durch meine beschiss... Arbeitsmoral, ein eher unvorteilhaftes Umfeld und viel Desinteresse die letzten beiden Jahre durch die Schule gemogelt und leider ein eher dürftiges Abi von 3,6 gemacht.

Sicherlich beisst man sich nun in den Allerwertesten, doch für das "hätte Ich, doch" blabla ist es nun zu spät.

Ich möchte aufjedenfall studieren. Meine Interessen liegen definitiv im wirtschaftlichen Bereich. Meine Schule, auf der Ich mein Abitur gemacht habe, bot leider kein Wtr-Lk an , doch auf meiner alten Schule war es einer der wenigen Fächer, die mich wirklich interessierten.

Wirtschaft wäre einer der Breiche, der mich in Zusammenhang mit Politik wirklich reizen und vorallem interessieren würde, überdies hinaus habe Ich mich die letzen Jahre auch viel mit Börse, Zertifikaten, Devisen etc. beschäftigt.

Doch wo genau, hätte Ich denn überhaupt eine Chance, mit einem solchen Schnitt in Richtung VWL/BWL und Politikwissenschaften was zu erlangen?
Bzw. wo genau zählt denn "nur" der Eignungstest? gibts soetwas?

Was gibt es denn im Ausland für Möglichkeiten?
Habe schon versucht mich Online schlau zu machen, doch so wirklich fündig bin Ich nicht geworden!

Ich danke euch im vorraus schonmal für produktive Antworten und Vorschläge.
cKy
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.06.2005
Beiträge: 806

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2008 - 21:14:45    Titel:

musst halt unis raussuchen bei denen der studiengang zulassungsfrei ist.
Wirtschaftswissenschaftle
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 24.03.2008
Beiträge: 223

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2008 - 21:39:30    Titel:

Hallo, es gibt genügend Unis die Bwl zulassungsfrei anbieten.
z.B.

-Uni Greifswald
-Uni Trier
-Tu Clausthal
-Uni Coburg

Du kannst es natürlich auch im Ausland probieren. Österreich oder auch in der Schweiz (Uni St. Gallen) finden sich viele Unis ohne örtlichen Nc.


Zuletzt bearbeitet von Wirtschaftswissenschaftle am 10 Jul 2008 - 21:54:06, insgesamt einmal bearbeitet
Caillean
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.06.2005
Beiträge: 1227

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2008 - 21:52:46    Titel:

Wirtschaftswissenschaftle hat folgendes geschrieben:
Österreich (Uni St. Gallen) oder auch in der Schweiz finden sich viele Unis ohne örtlichen Nc.


St. Gallen is aber nicht in Österreich! Very Happy
JetLeechan
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.10.2007
Beiträge: 290

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2008 - 21:53:49    Titel:

St Gallen war als ich das letzte mal gekuckt hab noch in der Schweiz, jedenfalls das mit ner Uni. Und die hat zwar keinen NC, aber als Nicht-Schweizer ist es sehr schwierig da rein zu kommen. Zumal wenn du in der Schule faul warst, dort gehts zwar nicht nach Noten, aber es gibt einen nicht einfachen Eignungstest und regelmäßig deutlich mehr ausländische Bewerber als Plätze.
JetLeechan
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.10.2007
Beiträge: 290

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2008 - 21:55:04    Titel:

Caillean hat folgendes geschrieben:
Wirtschaftswissenschaftle hat folgendes geschrieben:
Österreich (Uni St. Gallen) oder auch in der Schweiz finden sich viele Unis ohne örtlichen Nc.


St. Gallen is aber nicht in Österreich! Very Happy


Doch, in der Steiermark, aber da is keine Uni.Wink
Wirtschaftswissenschaftle
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 24.03.2008
Beiträge: 223

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2008 - 21:55:55    Titel:

Caillean hat folgendes geschrieben:
Wirtschaftswissenschaftle hat folgendes geschrieben:
Österreich (Uni St. Gallen) oder auch in der Schweiz finden sich viele Unis ohne örtlichen Nc.


St. Gallen is aber nicht in Österreich! Very Happy



Ist mir natürlich bekannt ! Wink
Wirtschaftsinformatiker
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 7083

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2008 - 22:08:51    Titel:

also in VWL solltest du bei sehr vielen Unis rein kommen.

Aber ehrlich mit 3,6 ????? ob du so ein Studium schaffst ? ehrlich gesagt nein.


Zuletzt bearbeitet von Wirtschaftsinformatiker am 11 Jul 2008 - 07:34:24, insgesamt einmal bearbeitet
Caillean
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.06.2005
Beiträge: 1227

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2008 - 22:25:04    Titel:

Wirtschaftswissenschaftle hat folgendes geschrieben:
Caillean hat folgendes geschrieben:
Wirtschaftswissenschaftle hat folgendes geschrieben:
Österreich (Uni St. Gallen) oder auch in der Schweiz finden sich viele Unis ohne örtlichen Nc.


St. Gallen is aber nicht in Österreich! Very Happy



Ist mir natürlich bekannt ! Wink


Nagut, ich sehe du hast deine Aussage korrigiert, dann passt es natürlich auch Wink
Na egal, jedenfalls gibt es in Österreich auch ein paar nette Universitäten! Wink
Wirtschaftswissenschaftle
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 24.03.2008
Beiträge: 223

BeitragVerfasst am: 11 Jul 2008 - 08:28:18    Titel:

Wirtschaftsinformatiker hat folgendes geschrieben:


Aber ehrlich mit 3,6 ????? ob du so ein Studium schaffst ? ehrlich gesagt nein.



Die Ausssage war nur wirklich unnötig Herr Wirtschaftsinformatiker.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Abi von 3,6... Vwl und Politikwissenschaften möglich? Wo
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum