Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bewerbung Fachinfo/Anwendungsentwicklung - Bitte Korrigieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Bewerbung Fachinfo/Anwendungsentwicklung - Bitte Korrigieren
 
Autor Nachricht
floushi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 11 Jul 2008 - 17:13:22    Titel: Bewerbung Fachinfo/Anwendungsentwicklung - Bitte Korrigieren

Ich freue mich über jeden Verbesserungsvorschlag!


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung

Sehr geehrte Frau ..........,

mit großem Interesse habe ich Ihr Angebot in der Stellen- und Bewerberbörse der Bundesagentur für Arbeit gelesen und möchte mich nun um einen Ausbildungsplatz als Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung in ihrem Betrieb bewerben.
Ihr innovatives Unternehmen sowie die Aussicht auf eine gute und umfassende Ausbildung sprechen mich sehr an.

Meine Leidenschaft für den Umgang mit dem Computer entdeckte ich schon früh.
Während meiner schulischen Laufbahn lernte ich dann auch effektiv mit dem Computer zu arbeiten, was mir ebenfalls sehr viel Spaß macht.
Für die Ausbildung zum Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung bringe ich gute Voraussetzungen mit. Ich besitze bereits Kenntnisse über ..... (hier kommen die Programme noch hin.)
Nun da der Punkt gekommen ist mich für meine berufliche Zukunft festzulegen, möchte ich dieses Hobby zu meinem Beruf werden lassen um mich weiter zu entwickeln.

Da es sich bei der XXXXX GmbH um ein zukunftsorientiertes, stetig wachsendes und international agierendes Unternehmen handelt, indem Teamarbeit, Flexibilität und Innovation groß geschrieben werden, sehe ich meine berufliche Perspektive in ihrer Firma. Ich würde gerne daran mitwirken die XXXXX GmbH auf die zukünftigen Anforderungen vorzubereiten und seine Position als Systemlieferant weiter auszubauen.

Sowohl meine guten Kenntnisse der Hard und Software eines PC's, als auch mein herzlicher und offener Umgang mit Menschen sollten für die Firma von Nutzen sein.

Neben einem breit gefächerten Allgemeinwissen agiere ich gerne selbständig, bin ehrgeizig und kann zudem selbst unter größtem Druck effizient arbeiten. Teamfähigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit zählen zu meinen persönlichen und beruflichen Stärken die ich gerne in ihren Betrieb mit einbringen möchte.
Zur Zeit plane ich meinen Umzug nach Bamberg, was sicherlich auch von Vorteil wäre.

Über Ihre Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

....... ..............
Scissor
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.06.2008
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 11 Jul 2008 - 18:45:28    Titel:

Hallo,
also ich würd folgendes verändern:

"Zur Zeit plane ich meinen Umzug nach Bamberg, was sicherlich auch von Vorteil wäre." würd ich weglassen oder anders schreiben. Also so, dass es halt bedeutet, dass du umziehst und es kein Problem ist, zur Arbeitsstelle zu gelangen.

"Über Ihre Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen."
Würd schreiben: Für ein persönliches Vorstellungsgespräch stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung. Das hört sich halt irgendwie positiver an, finde ich.

Naja, des ist halt meine Meinung, aber sonst fands ich eigentlich schon recht gut. Hoffentlich hab ich nich zu viel angemerkt.
Viel Glück mit der Bewerbung.
eisbärin
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.07.2008
Beiträge: 223

BeitragVerfasst am: 11 Jul 2008 - 19:24:22    Titel: Re: Bewerbung Fachinfo/Anwendungsentwicklung - Bitte Korrigi

mit großem Interesse habe ich Ihr Angebot auf www.arbeitsagentur.de gelesen und möchte mich nun um einen Ausbildungsplatz als-->zum Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung (in ihrem Betrieb) bewerben.
(Ihr innovatives Unternehmen sowie die Aussicht auf eine gute und umfassende Ausbildung sprechen mich sehr an.)
ihrem-->Ihrem

Meine Leidenschaft für den Umgang mit dem Computer entdeckte ich schon früh.
Während meiner schulischen Laufbahn lernte ich dann auch effektiv mit dem Computer zu arbeiten, was mir ebenfalls sehr viel Spaß macht.
Für die Ausbildung zum Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung bringe ich gute Voraussetzungen mit. Ich besitze bereits Kenntnisse über ..... (hier kommen die Programme noch hin.)
(Nun da der Punkt gekommen ist mich für meine berufliche Zukunft festzulegen, möchte ich dieses Hobby zu meinem Beruf werden lassen um mich weiter zu entwickeln.)<--streichen

du musst es meiner meinung nach sachlicher schreiben.
also den ersten satz streichen und dann entsprechend anders anfangen.
normalerweise fängt man damit an was man gerade macht und wann man dies abschließt.

Da es sich bei der XXXXX GmbH um ein zukunftsorientiertes, stetig wachsendes und international agierendes Unternehmen handelt, indem Teamarbeit, Flexibilität und Innovation groß geschrieben werden, sehe ich meine berufliche Perspektive in ihrer Firma. (Ich würde gerne daran mitwirken die XXXXX GmbH auf die zukünftigen Anforderungen vorzubereiten und seine Position als Systemlieferant weiter auszubauen. )
ihrer--->Ihrer
letzten satz streichen, so weit ist es noch lange nicht. das ist erstmal eine bewerbung um eine ausbildungstelle und du bist kein unternehmensberater *g*
indem -->in dem oder in welchem

(Sowohl meine guten Kenntnisse der Hard und Software eines PC's,)<--das hast du oben schon geschrieben
als auch mein herzlicher und offener Umgang mit Menschen sollten für die Firma von Nutzen sein.

Neben einem breit gefächerten Allgemeinwissen agiere ich gerne selbständig, bin ehrgeizig und kann zudem selbst unter größtem Druck effizient arbeiten. (Teamfähigkeit, Flexibilität)<--erwähnst du oben schon, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit zählen zu meinen (persönlichen und beruflichen )Stärken (die ich gerne in ihren Betrieb mit einbringen möchte.)
der erste satz geht so nicht.
(Zur Zeit plane ich meinen Umzug nach Bamberg, was sicherlich auch von Vorteil wäre.)

Über Ihre Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.
Ihre-->eine

allgemein schreibst du viel zu oft: Ihr Unternehmen, Ihr Betrieb usw.
du sollst von dir schreiben.

es wirkt auch ein bisschen unstrukturiert, weil du vieles wiederholst.

der erste Absatz soll die Einleitung darstellen.

weiterer absatz:
was machst du gerade wann schließt du es ab.
fachliche kenntnisse, die für den beruf relevant sind.

weiterer absatz:
persönliche stärken

abschließender satz: Über eine...

Mit freundlichen Grüßen
sven_26
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.07.2008
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 11 Jul 2008 - 21:55:22    Titel:

Exclamation Exclamation gute bewerbung Exclamation Exclamation

danke Exclamation Exclamation Exclamation Exclamation Exclamation
Leoni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 1095
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 12 Jul 2008 - 18:04:21    Titel: Re: Bewerbung Fachinfo/Anwendungsentwicklung - Bitte Korrigi

Hallo floushi!

Man erfährt in deiner Bewerbung kaum etwas über dich. Du stellst dich nicht vor. Stattdessen besteht der ganze Text nur aus Eigenanpreisung und Lobhudelei. Glaubst du, wenn du nur genügend schmeichelst, wirst du schon genommen? Razz

Der Satz zum Beispiel ist nur "Gesülze":
Zitat:
Da es sich bei der XXXXX GmbH um ein zukunftsorientiertes, stetig wachsendes und international agierendes Unternehmen handelt, indem Teamarbeit, Flexibilität und Innovation groß geschrieben werden, sehe ich meine berufliche Perspektive in ihrer Firma.


Spätestens bei dem Satz liegt der Personalsachbearbeiter vor Lachen auf dem Boden:
Zitat:
Ich würde gerne daran mitwirken die XXXXX GmbH auf die zukünftigen Anforderungen vorzubereiten und seine Position als Systemlieferant weiter auszubauen.
Du als Auszubildener wirst also das Unternehmen auf die zukünftigen Anforderungen vorbereiten, ja? Razz

Zitat:
Neben einem breit gefächerten Allgemeinwissen agiere ich gerne selbständig, bin ehrgeizig und kann zudem selbst unter größtem Druck effizient arbeiten.
Den Satz hast du aus den Musterbewerbungen abgeschrieben. Aber was ist denn ein "breit gefächertes Allgemeinwissen"? Normalerweise schreiben so etwas nur Abiturienten. Ich glaube, in den Mustertexten war es eine Akademikerin. Bei dir weiß man nicht einmal, welche Schule du besucht hast. Wink

Ich habe jetzt nur drei Sätze herausgenommen, aber im Grunde ist fast das gesamte Anschreiben in diesem Ton geschrieben.
floushi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 12 Jul 2008 - 21:30:47    Titel: neue bewerbung

natürlich habe ich den ein oder anderen satz geklaut, aber das ist doch nichts schlimmes.

ich habe abitur, da kann ich doch von mir sagen dass ich ein gutes allgemeinwissen habe - oder etwa nicht?

so vielen dank für eure tips, ich habe es nun noch einmal überarbeitet:

hier das ergebnis: (ich bitte nochmals um kritik)

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung

Sehr geehrte Frau .........,

mit großem Interesse habe ich Ihr Angebot in der Stellen- und Bewerberbörse der Bundesagentur für Arbeit gelesen und möchte mich nun um einen Ausbildungsplatz zum Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung bewerben.

Derzeit arbeite ich auf geringfügiger Basis für die ......., wo ich auch meinen Zivildienst abgeleistet habe.

Ihr innovatives Unternehmen sowie die Aussicht auf eine gute und umfassende Ausbildung sprechen mich sehr an.
Da es sich bei der .... GmbH um ein zukunftsorientiertes Unternehmen, handelt, in dem Teamarbeit, Flexibilität und Innovation groß geschrieben werden, sehe ich meine berufliche Perspektive in Ihrer Firma.

Meine Leidenschaft für den Umgang mit dem Computer entdeckte ich schon früh.
Während meiner schulischen Laufbahn lernte ich dann auch effektiv mit dem Computer zu arbeiten, was mir ebenfalls sehr viel Spaß macht.
Für die Ausbildung zum Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung bringe ich gute Voraussetzungen mit.
Sowohl meine guten Kenntnisse der Hard und Software eines PC's, als auch mein herzlicher und offener Umgang mit Menschen sollten für die Firma von Nutzen sein.
Weiter habe ich vor kurzem damit begonnen die Programmiersprache C++ zu erlernen.

Ich arbeite gerne selbständig, bin ehrgeizig und kann zudem selbst unter größtem Druck effizient arbeiten. Zuverlässigkeit und Belastbarkeit zählen zu meinen Stärken.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
eisbärin
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.07.2008
Beiträge: 223

BeitragVerfasst am: 12 Jul 2008 - 23:49:09    Titel: Re: neue bewerbung

floushi hat folgendes geschrieben:

Meine Leidenschaft für den Umgang mit dem Computer entdeckte ich schon früh.
Während meiner schulischen Laufbahn lernte ich dann auch effektiv mit dem Computer zu arbeiten, was mir ebenfalls sehr viel Spaß macht.
Für die Ausbildung zum Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung bringe ich gute Voraussetzungen mit.
Sowohl meine guten Kenntnisse der Hard und Software eines PC's, als auch mein herzlicher und offener Umgang mit Menschen sollten für die Firma von Nutzen sein.
Weiter habe ich vor kurzem damit begonnen die Programmiersprache C++ zu erlernen.


wie gesagt der erste teil ist zu unsachlich. du musst mit fakten überzeugen!
in welchen fächern hast du es gelernt? was hast du gelernt?
welche guten voraussetzungen sind das? welche kenntnisse in hard- und software?
die kenntnisse über hard- und software eines Computers mit dem umgang mit menschen zu verknüpfen ist zwar mal was neues. aber ich würde trotzdem den umgang mit menschen in dem absatz darunter einbringen.
und der letzte satz ist ziemlich mickrig: du hast also vor kurzem begonnen- das ist ziemlich wenig. schreib wenn dann was damit schon machen kannst oder so. ich kenn mich da nicht so aus.
aber es muss dir klar sein, dass du um diese stelle mit leuten konkurrierst, die sich schon sämtlich programmiersprachen in ihrer freizeit angeeignet haben.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Bewerbung Fachinfo/Anwendungsentwicklung - Bitte Korrigieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum