Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Große BGB-Hausarbeit Mainz / Oechsler
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 16, 17, 18, 19, 20  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Große BGB-Hausarbeit Mainz / Oechsler
 
Autor Nachricht
Nafre
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.07.2008
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2008 - 20:26:21    Titel:

Ich denke, wenn nichts gegenteiliges im Sachverhalt steht, wird ein Verschulden auf jeden Fall angenommen. Mit dem dezetraliserten Entlastungsbeweis ist eh so ne Sache. Der ist doch nur bei Großunternehmen anwendbar u. davon steht ja auch nichts im SV. Und nur weil er einen Prokurist hat, kann man da ja auch nicht gleich drauf schließen.
Wisst ihr zufällig, was es zu bedeuten hat, dass erst der Motor wieder kommt, aber später erst eingebaut wird?
Hausarbeiter
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.07.2008
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 28 Jul 2008 - 21:19:56    Titel:

Zum Eigentumsübergang: ich würde den bei 823 I oder 823 II prüfen und zwar bei der Frage ob der Besitz überhaupt mitgeschützt ist. Es gibt doch mehrere Ansichten, mal muss der Besitz berechtigt sein, mal nicht. Hier könnte man dann prüfen ob der K Eigentum von U erlangt hat, da in dem Fall der Besitz der B berechtigt wäre,weil sie dieses auf ihren Mietvertrag stützt. Ein solches abgeleitetes Besitzrecht des unmittelbaren Besitzers (B) ist aber nur berechtigt, wenn der mittelbare Besitzer (K) selbst berechtigt ist. Dazu müsste K aber Eigentümer geworden sein, was anderes kommt ja nicht in Frage oder? Question

Was haltet ihr davon? Geht nicht zu hart mit mir ins Gericht, wenn ich mich irre...
meenzer
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.07.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2008 - 00:03:33    Titel:

Hausarbeiter, du irrst dich nicht Wink

aber habt ihr euch schon mal gedanken darüber gemacht, was es zu bedeuten hat, dass der motor der b zwar zurückgebracht, aber nicht eingebaut wurde? ist das ein erneuter prüfungspunkt für § 823?

gruß
Hausarbeiter
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.07.2008
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2008 - 09:44:16    Titel:

wie schön, dass ich vieleicht mal recht habe...

ich glaube auch der verspätete wiedereinbau des motors stellt einen prüfungspunkt dar. wo genau, weiss ich aber noch nicht.
wie ist es zu beurteilen, dass es hier um den motor geht? Folgt das eigentum am motor, bzw. das besitzrecht durch miete dem am wagen?
BlöderBenutzername
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.02.2008
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2008 - 12:34:44    Titel:

hey, wann hättet ihr mal zeit? morgen 13h an der cafeteria vielleicht? wenn nicht, schlagt mal nen anderen termin vor! wär cool, wenns klappt!
Hausarbeiter
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.07.2008
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2008 - 19:30:24    Titel:

ich wär gerne dabei, aber morgen bin ich nur von 8 bis etwa 12 in der uni. wenn das zu früh ist oder sonst nicht geht, wie wäre es mit donnerstag 13 uhr? ich hoff mal, das geht auch. wie sieht's aus?
BlöderBenutzername
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.02.2008
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2008 - 21:07:38    Titel:

jau, dann lass uns um 11h am pedell treffen. ich bin weiblich Smile
leute, kommt alle dahin!!
BlöderBenutzername
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.02.2008
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2008 - 21:08:40    Titel:

also morgen!
Hausarbeiter
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.07.2008
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 29 Jul 2008 - 22:14:06    Titel:

Also, irgendwie hält sich die zustimmung zwar in grenzen, aber ich bin dann mal morgen um 11 vor'm pedell. Ich bin der, der so aussieht als würde er sich treffen...
JekaM
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.04.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2008 - 17:18:11    Titel:

hi leute,
hab gelesen, dass viele von euch § 831 I als AGL für den SE prüfen...
dies wollte ich zunächst auch so machen , leider weiss ich nicht genau ob P überhaupt verrichtungsgehilfe isv § 831 ist ...
danke iV
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Große BGB-Hausarbeit Mainz / Oechsler
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 16, 17, 18, 19, 20  Weiter
Seite 5 von 20

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum