Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

ESB-Reutlingen VS. FH Pforzheim
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> ESB-Reutlingen VS. FH Pforzheim
 
Autor Nachricht
Foxxx
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2006
Beiträge: 162

BeitragVerfasst am: 18 Jul 2008 - 14:01:04    Titel: ESB-Reutlingen VS. FH Pforzheim

Hi,

hab zwar noch keine zusagen, aber das sind die 2 Favoriten Hochschulen an denen ich ab WS08/09 Wirtsch.-Ing. Studieren möchte. Fh Pforzheim und ESB-Reutlingen.

Zusagen werde ich sicherlich bekommen, hab bei der ESB eine Bewerbungsnote von 1,3 und Pforzheim von 1,8..

Ich kann mich nicht zwischen den beiden Hocschulen entscheiden, beide sind im Fachbereich Wirtschaft gut in den Rankings.

Pforzheim liegt näher zu meinem Zuhause, also könnt ich daheim wohnen bleiben - Reutlingen müsst ich schon umziehen.

Reutlingen waren die Profs sehr nett, alles recht "locker" und wenn ich sehe, dass es dort Masterprogramme die 10-15k das Semester kosten, dann kommt mir das vor wie ein bisschen Privathochschule für umsonst Smile

Pforzheim hingegen sehr Modern, Stylisch, große Bibliotek, junge Profs, auch interessante Masterprogramme. Jedoch immernoch mehr technische Inhalte im Grundstudium. Ich mag zwar Technik, hab auch Elektroniker gelernt und Fachabitur für Technik hinter mir + Berufserfahrung aber ist halt auf der Hochschule schon was anderes..

Was würdet ihr bevorzugen?
Mein ich es nur oder ist es so, das man auf der ESB Reutlingen (Production Managment) mehr "durchgedrückt" wird und die Pforzheimer abgebrühter sind und sieben ohne Ende ?

naja ist schon sehr speziell alles, würd mich nicht wundern wenn es ein 0 reply thread bleibt..

Was würdet ihr wählen?
kristijan86
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.07.2008
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 20 Jul 2008 - 10:51:20    Titel:

Hallo,

ich bin ein Reutlinger Wink und ich kann Dir sagen das Reutlingen eine viel höhere Akzeptanz in der Wirtschaft hat als Pforzheim.

Wer in RT studiert hat, wird später keine probleme haben einen Job zu finden. Reutlingen ist ansich eine sehr schöne Stadt...etwas teuer vielleicht.

Mitfahgelegenheiten findest du auf der gleichnamigen Internetseiten nach Pforzheim genügend Smile

Sag mal, hast Du den 1,3 Schnitt inkl. dem Studierfähigkeitstest???
lobsters
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2008
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 21 Jul 2008 - 12:28:10    Titel:

Hi,

das Studium in Reutlingen dauert 6 Semester und in Pforzheim 7 Semester. In Pforzheim hast du die Möglichkeit, an der Monterry Tec einen Doppelabschluss zu machen, in Reutlingen kannst du, wenn du ein Auslandssemester in China machst, darauf hoffen, dass dir von Reutlingen aus einer der Praktikumsplätze vermittelt wird.
Soltest du gegeneinander abwägen.
Natürlich hast du weder für den Doppelabschluss, noch für das kopmbienierte Auslandssemester/Praktikum eine Garantie von den beiden Hochschulen, da die Plätze jeweils begrenzt sind.

Ansonsten halt in Reutlingen eher der BWL - Schwerpunkt und in Pforzheim Technik.

Gruß
Lobsters
lobsters
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2008
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2008 - 08:47:35    Titel:

Die technische Ausbildung kann dir übrigens schon im Studium weiterhelfen. Bei uns sind sehr viele, die vorher eine technische Ausbildung gemacht haben und die von Anfang an wesentlich weniger Schwierigkeiten hatten. Dazu muss ich sagen, dass bei uns der ingenierwissenschaftliche Anteil im Grundstudium ca. 80 % beträgt.

Gruß
Lobsters
Foxxx
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2006
Beiträge: 162

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2008 - 22:41:06    Titel:

Wow danke, hier sind doch ein paar Insider untweregs Wink

also, hab nun wie zu erwarten war, überall Zusagen bekommen (werde diese nicht erwähnen,sonst geht die Diskussion los das Karlsruhe eh über allem steht..) und 1 woche Zeit mich zu entscheiden.

ersmal zu kristijan86 hab 1,3 natürlich mit Studierfähigkeitstest, bin da unter den ersten gelandet und hab mich deutlich verbessert - Das Tolle daran, hab in die technischen und physikalischen Teile 100% Richtig und nur durch Engl. Textversändnis Punkte verloren..

Hmm akzeptanz in der Wirtschaft ist mir schon wichtig, hab dort(ESB) auch mit welchen geredet, die ihrer Thesis garnichtmehr fertig gemacht haben und direkt abgeworben wurde - klingt Verlockend! Leider behauptet das jeder von seiner Hochschule Wink

Ich will eh den Master mindestens ranhängen, dammit man den Bachelor zum Diplom "puffert" - könnt dann immernoch nach Reutlingen oder Karlsruhe gehen (wenn sie mir die Würde erweisen)

Zu lobsters an welcher Hochschule bist du?? Ich denk mal Pforzheim ,da du von einem großteil Technik sprichst? 80 Prozent ist doch schon sehr viel - hab mal die Kombiklausur aus den ersten Semestern durchgerechnet, geht glaub irgendwie schon nur SEHR VIEL IN SEHR KURZER ZEIT :/

Informatik dacht ich auch mein Leben lang wär total "easy" und für leute die gerne "mit dem PC Arbeiten" kein Problem, nur leider muss ich jetzt im Fachabi in nem frewilligen Zusatzkurs feststellen, dass das doch SEHR KOMPLEX ist, einfachste C++ Programme fordern mir schon alles ab (Strukur) Leider an beiden Hochschulen im Grudstudium integriert..


Ich denk das ich mich für Pforzheim entscheiden werde, da dort mehr Ing. Wissenschaftliches dran kommt und im späteren Berufsleben wird man eher an solchen sachen scheitern anstatt an Business Engl.

Konnt ich ja schon in der Praxis sehen, einen Text zu interpretieren oder mit jemand der fast nicht die gleiche Sprache spricht ist doch irgendwie mit ein wenig aufwand zu realiseren - ABER irgend einen dämlichen Fehler in einer Schaltung finden, kann Wochen dauern und selbst dann kann es sein das NIX bei rauskommt -> sehr frustrierend Sad NIE WIEDER REPERATURWESEN & QS !

Boar ich muss aufhören mir so viel schick wegen studium zu geben, nacher fang ich grad an und komm mir vor als ob ich schon 2 jahre hinter mir hätte und hab keine Motiation mehr ;D

ich geh jetzt extra in den ferien arbeiten, nicht nur des geldes wegen, sonder das ich wieder seh wie scheisse die arbeitswelt doch sein kann - gibt motivation ..
eignungstest-bestehen.de
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.02.2019
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2019 - 01:24:40    Titel: Bewerbung ESB & Pforzheim - Eignungstest bestehen

Hallo liebe Studieninteressierte! Very Happy
Einige Studenten von uns haben sich zusammen-gesetzt und wir wollen euch Bewerbern für das EBP, das ESB und alle weitern Double Degree Studiengängen + Dualen Studiengängen (Wirschaftswissenschaften) unter die Arme greifen.Exclamation

1. Wir haben für euch kostenlos 3 Bewerbungsschreiben-Vorlagen erstellt, die ihr per Mail zugeschickt bekommen könnt. Hiermit werdet ihr mehr Erfolg bei euren Anschreiben haben.
https://www.eignungstest-bestehen.de/richtig-bewerben

2. Darüber hinaus haben wir euch ein Buch geschrieben, in dem übersichtlich alles drin steht, was ihr für die Eignungstests & Auswahlgespräche lernen und wissen müsst.
https://www.eignungstest-bestehen.de/e-book-holen

Wichtig: Es ist keine Bibel, in der ihr nur alles auswendig zu lernen braucht. Auswendig gelerntes Wissen wird kaum in den Tests abgefragt.
Unser Buch ist eine Übersicht + Erklärungen mit hilfreichen Tipps & Tricks für den Mathe-Test, den Englisch-Test & das vor allem das Bewerbungsgespräch.

Spart euch das Geld für alle weiteren Mathe-Lernbücher und sonstigen Krams! Bis jetzt haben wir noch niemanden getroffen, der das empfohlene Buch des nrw-Verlags wirklich gebrauchen konnte. Das Buch ist viel zu ausführlich und eher für ein Studium gedacht.

In unserem Buch erhaltet ihr alle Infos zum Mathe Test und was ihr wirklich unbedingt wissen müsst. Versprochen!

Tipp: Bewerbt euch unbedingt auch für weitere Double-Degree Studiengänge. Jedes Jahr gibt es mehr als 3000 Bewerber für das EBP & das ESB - davon werden vielleicht 150 - 300 genommen. Eure Chancen sind 1:10 / 1:20. Hier findet ihr einige Links zu weiteren Studiengängen, die genauso cool sind wie das EBP & ESB. (Alle Eignungstests laufen ähnlich ab + die Bewerbungsschreiben bleiben sehr ähnlich = kaum Zusatzarbeit für euch!)
https://www.eignungstest-bestehen.de/links

Wir wünschen euch viel Erfolg auf eurem Weg in euer Traumstudium! Lasst euch nicht frustrieren & entmutigen.
Vielleicht sieht man sich in unserer Facebook Gruppe (Zugang bei Erwerb des E-Books), in der wir euch alle weiteren Fragen mit Freude beantworten und wir gemeinsam als Team versuchen werden, eure Ziele zu erreichen.
https://www.eignungstest-bestehen.de/faq-eignungspruefung

Beste Grüße
Eure zukünftigen Kommilitonen von eignungstest-bestehen.de Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> ESB-Reutlingen VS. FH Pforzheim
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum