Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bitte unrechtmäßig kopierte Geschichte löschen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Community-Forum -> Bitte unrechtmäßig kopierte Geschichte löschen
 
Autor Nachricht
unmoeglich
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.07.2008
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 20 Jul 2008 - 19:32:12    Titel: Bitte unrechtmäßig kopierte Geschichte löschen

Schönen guten Tag.

Purer Zufall, dass ein guter Freund von mir darüber gestolpert ist, sonst wäre es vermutlich einfach nie aufgefallen...


Die Nutzerin "Individualistin" hat am 19 Apr 2006 hier in diesem Forenkomplett im Thread "Geschichte zum nachdenken!" mit einer erschreckenden Selbstverständlichkeit die Geschichte "Rochade" gepostet.

Das Problem: Diese Geschichte ist nicht von ihr sondern von mir geschrieben worden und ebensowenig wie dieser Umstand in irgendeiner Form Erwähnung findet wurde je mein Einverständnis zur Nutzung MEINES geistigen Eigentums eingeholt.

Wo führt uns das nun hin?

Nachdem meine Email an den Webmaster keinerlei Effekt erzielen konnte eben hier:

Ich verlange dass dieser Beitrag, der meine Geschichte enthält gelöscht wird.

Sollte das auf diesem Wege nicht möglich sein, mache ich entsprechend von meine Rechten gebrauch.

Und ich kann problemlos beweisen, wer diese Geschichte geschrieben hat, ich habe das Original hier.

MfG
unmoeglich
ebt'ler
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2008
Beiträge: 691

BeitragVerfasst am: 20 Jul 2008 - 19:36:00    Titel:

Hast du dich schon mal bei einen Moderator gemeldet Question

Oder einfach eine PN an „Individualistin“ vielleicht löscht sie den Beitrag selber.
unmoeglich
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.07.2008
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 20 Jul 2008 - 19:49:18    Titel:

Ich hab wie gesagt an den webmaster geschrieben.. ich wollte mich hier eigentlich nicht registrieren..

Kam leider keinerlei Reaktion trotz Fristsetzung...
ebt'ler
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2008
Beiträge: 691

BeitragVerfasst am: 20 Jul 2008 - 19:57:58    Titel:

Versuchs doch erstmal direkt bei „Individualistin“
unmoeglich
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.07.2008
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 20 Jul 2008 - 20:09:34    Titel:

Ehrliche Antwort: Hab ich gar keine Lust zu, das klammheimlich unterm Tisch zu klären.

Ich muss kein Jurastudent sein um zumindest zu ahnen, dass es nicht in Ordnung sein kann sang- und klanglos fremder Leute Eigentum - und sei es geistig - an mich zu nehmen und damit zu veranstalten, was ich möchte.

Darüber hinaus habe ich beim stöbern diverse Einträge von besagter Userin gefunden, von denen ich wetten würde, dass die Inhalte ebenfalls nicht auf ihren Mist gewachsen sind - lediglich haben die Verfasser keine Ahnung davon, dass ihr Eigentum fremdgenutzt wird.

Nicht zuletzt da sie die Geschichte von kurzgeschichten.de haben muss weil sie ausschließlich dort von mir persönlich veröffentlicht wurde. Und wenn sie dort diese Geschichte abgegriffen hat, dann garantiert auch noch andere.
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5170

BeitragVerfasst am: 20 Jul 2008 - 20:59:35    Titel:

@ unmöglich

Du hast Post
unmoeglich
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.07.2008
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 20 Jul 2008 - 21:02:06    Titel:

Danke. @Krawallbiene
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 23375

BeitragVerfasst am: 20 Jul 2008 - 21:03:10    Titel:

Hallo!

Darf man fragen, ob bzw. wie deine Geschichte öffentlich vor liegt? Eine Quelle zu kennen, wäre nicht schlecht.

Insbesondere interessiert es mich, ob sie "frei verfügbar" ist, oder einem Copyright unterliegt.

Im einen Fall ist es nur unschön, dass keine Quellenangabe gemacht wurde, im anderen kann dies bis zu einer Urheberrechtsverletzung gehen, und muss natürlich durch die Moderation und Administration verfolgt und behoben werden (durch Löschung des betreffenden Beitrags).


So zumindest mein laienhaftes Rechtsverständnis.

Grüße,
Cyrix
unmoeglich
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.07.2008
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 20 Jul 2008 - 21:06:43    Titel:

Die Geschichte war - ist heute nicht mehr - zum damaligen Zeitpunkt von mir auf kurzgeschichten.de veröffentlicht worden.

Grade weil man sich dort immer bez. Urheberrechtverletzungen der Problematiken bewusst war wurde dort immer explizit und deutlich auf das Urheberrecht des jeweiligen Autoren hingewiesen.

Das Copyright lag immer bei mir.
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5170

BeitragVerfasst am: 20 Jul 2008 - 21:06:43    Titel:

Mir wäre es, als Moderator des Psychoforums, möglich den Beitrag zu löschen.

Ich schreibe noch kurz Voddy an um das abzuklären.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Community-Forum -> Bitte unrechtmäßig kopierte Geschichte löschen
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum