Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Exfreund endlich vergessen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Exfreund endlich vergessen
 
Autor Nachricht
Hilflos1234
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.07.2008
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2008 - 13:58:02    Titel:

@ fas: ja das weiß ich ja alles, das schlimme ist ja, dass er gar nicht ankommt und bettelt! Sondern immer nur 0815 sms sind, in die ich was reininterpretiere was nicht stimmt.

Gestern war ich mit ner Freundin unterwegs. Extra in eine Disco, in der ich mit ihm nie gewesen bin. Und trotzdem muss ich ständig an ihn denken..wie es war, wenn wir zusammen unterwegs waren..

Ich mein ich bin schon sehr selbstkritisch.. ich weiß, dass ich froh sein sollte, dass es vorbei ist. Ich könnte ihm ja doch nicht mehr vertrauen, und es würde meine Nerven viel zu sehr strapazieren, da ich ja nie wüsste, was er wirklich treibt.

Gut, die Entscheidung stellt sich ja eh nicht mehr.

Mich stört aber, dass ich nie erfahren werde, was wirklich gelaufen ist, so dass ich sicherlich bei dem nächsten den ich näher kennenlernen sollte, total misstrauisch sein werde. Und damit werde ich ihn wohl eh verteiben..

Vielleicht hab ich auch einfach Angst, dass ich keinen neuen Freund finde.. klingt jetzt vielleicht idiotisch.

Aber es ist doch nicht gerade aufbauend, wenn man in der Disco nicht mal angesehen wird..angesprochen schon gar nicht..

Heute nacht habe ich auch prompt wieder von meinem Ex geträumt..und heute fühl ich mich total fehl am Platze..könnt die ganze Zeit im Kreis laufen..

Es fehlt einfach ein Mensch auf den ich mich konzentrieren kann..
wenn irgendwas schönes in meinem Leben passiert, zb im Beruf (oder vorher in der Ausbildung, bzw Jobsuche) konnte ich ihm immer zuerst texten, und er hat sich gefreut...jetzt weiß ich nicht wem ich schreiben soll, denn von Freunden kommt irgendwie seltener was zurück..

Ich weiß nicht ob hier irgendwer versteht, was ich meine..
Hilflos1234
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.07.2008
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2008 - 14:05:51    Titel:

Ja und was mich halt auch so nervt, dass er natürlich schon wieder wen neues hat, und ich da immer noch hinterher trauer..und irgendwie hab ich Angst davor, dass mir ihr alles so läuft, wie ich es mir gewünscht hätte. Also eine ganz normale Beziehung, ohne Lügen und Betrügen..
auch wenn man sagt, wers einmal tut, der tut es wieder.. und er hat es mir ja bewiesen, dass es so ist..aber er wird ja auch älter..

Da kommen doch ein paar Rachegelüste hoch..
fas
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 2086

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2008 - 14:07:55    Titel:

Hilflos1234 hat folgendes geschrieben:
[...] so dass ich sicherlich bei dem nächsten den ich näher kennenlernen sollte, total misstrauisch sein werde. Und damit werde ich ihn wohl eh verteiben..


Versuche bitte, diese Einstellung zu ändern. Der Nächste hat nichts mit Deinem Ex-Freund zu tun und sollte auch unter ihm leiden, jedenfalls nicht zu viel Wink Nur Mut.

Hast Du eine vertraute Freundin, mit der Du reden kannst?
fas
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 2086

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2008 - 14:12:21    Titel:

Mit Rache vergiftet man sich selbst. Du musst Dein inneres Gleichgewicht wiedererlangen. Das geht nur, wenn Du ihm innerlich verzeihst. Erst dann kannst Du entgültig über ihn wegkommen. Sonst haftet es noch viele, viele Jahre.

Gruss


Zuletzt bearbeitet von fas am 26 Jul 2008 - 14:24:17, insgesamt einmal bearbeitet
sm00ther
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2008
Beiträge: 4451

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2008 - 14:13:45    Titel:

Wie man nur so dumm sein kann... Rolling Eyes
fas
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 2086

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2008 - 14:25:48    Titel:

sm00ther, das hilft nicht. Und es hat auch nichts mit Dummheit zu tun.
Hilflos1234
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.07.2008
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2008 - 14:29:02    Titel:

fas hat folgendes geschrieben:
Hilflos1234 hat folgendes geschrieben:
[...] so dass ich sicherlich bei dem nächsten den ich näher kennenlernen sollte, total misstrauisch sein werde. Und damit werde ich ihn wohl eh verteiben..


Versuche bitte, diese Einstellung zu ändern. Der Nächste hat nichts mit Deinem Ex-Freund zu tun und sollte auch unter ihm leiden, jedenfalls nicht zu viel Wink Nur Mut.

Hast Du eine vertraute Freundin, mit der Du reden kannst?


Es ist nicht das erste Mal, dass ich einem Freund vertraut habe, und am Ende verlassen wurde. Klar, jetzt kann man sagen, liegt an mir.. keine Ahnung. Vielleicht such ich mir einfach immer die falschen aus..

Ich hab einen besten Freund den ich eigentlich immer anrufe, wenns mir mies geht, aber so wirklich kann er mir nicht helfen, weil er mich nicht versteht. Außedem nervt mich da momentan, dass er sich überhaupt nicht mehr bei mir meldet.. um mal zu fragen, wie es mir geht, und was ich so mache. Wenn ich ihm schreibe, so nach dem Motto "lebe noch", kommt nur weiß ich doch von der und der (ner andern Freundin).

Na irgendwie rede ich immer mal mit wem, aber immer nur Teilstücke..und meist fällt es mir auch leichter im Internet zu schreiben, also bsp über icq, als zu reden..

Als ich noch mit ihm zusammen war, hab ich auch viel mit meinen Eltern über die Probleme gesprochen.. da ich da noch zu hause gewohnt hab, und die viel mitbekommen haben..
Aber jetzt sagen sie auch nur noch "vergiss ihn". Das weiß ich selber, bringt mich aber nicht weiter..

Bei mir ist es meist so, dass ich erstmal mit mir selber alles ausmache, und heule, und irgendwann fang ich dann an, mit jdm zu reden. Und irgendwann weiß es fast jeder.

Denn desto öfter ich es ausspreche, oder schreibe, desto mehr prägt sich es bei mir ein, dass es wahr ist..


Zuletzt bearbeitet von Hilflos1234 am 26 Jul 2008 - 14:36:23, insgesamt einmal bearbeitet
Hilflos1234
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.07.2008
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2008 - 14:31:30    Titel:

sm00ther hat folgendes geschrieben:
Wie man nur so dumm sein kann... Rolling Eyes


Nie richtig verliebt gewesen, oder?

Außerdem weiß ich selber. Nur besteht da halt ein Unterschied zwischen Kopfdenken und Herzdenken.
sm00ther
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2008
Beiträge: 4451

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2008 - 14:59:27    Titel:

Ganz ehrlich Leute,

bis zu diesem Absatz habe ich noch im Großen und Ganzen Verständnis für die Geschichte:

Zitat:
Es haben mich auch total viele Sachen gestört. Wie, dass er immer nochmal alleine kurz weg musste, ständig telefonierte und getextet hatte, angeblich mit seinem Bruder. Jedes Wochenende sich betrinken musste.
Und so etliche Kleinigkeiten.


Aber alles, was ich danach lese, schockiert mich. Und mit schockieren meine ich, dass ich regelrecht sprachlos bin. Nach einmal fremdgehen kann ich es sogar noch verstehen, dass man dem Partner vergibt und ihm ne zweite Chance gibt. Ich persönlich würde es nicht tun, weil das Vertrauen weg ist, aber Hut ab vor anderen Pärchen. Wenn ich allerdings wirklich lesen muss, dass er es immer wieder schafft, dass sie auf ihn reinfällt, dann frage ich mich wirklich, wie man nur so naiv sein kann.

Haltet mich jetzt für das A-Loch in dieser Runde - mir egal - aber ich bin scheinbar derjenige, der es offen ausspricht.

Vor allem frage ich mich, wie man die Person noch lieben kann, der die ganze Beziehung nur gelogen hat. Wenn man so dermaßen verletzt wurde, wie also kann man noch Liebesgefühle empfinden? Ja, es ist mir ein Rätsel. Auch ich habe eine Person geliebt, mit der ich schlechte Erfahrungen gemacht habe. Jedoch wusste ich, dass außer der Sexaktivitäten nicht mehr laufen würde. Also habe ich ihren Körper einfach nur genossen, und nicht mehr!

Tut mir leid, dass dir das passiert ist, aber wenn er es nach 5 Tagen schafft, dich besoffen ins Bett zu kriegen...

Es ist mir wirklich ein Rätsel, wieso du das mit dir machen lässt. Und da bringt mir auch nicht die Argumentation mit der Liebe etwas, denn wo ist da Liebe, wenn man ständig verletzt wird.
Hast du denn gar keinen Schutzmechanismus, der dich davor warnt, dass er dich wieder betrügt? Oder ist das mal wieder der typische Kurzschluss?

Nun ja, dir jedenfalls alles Gute, dass du über ihn hinwegkommst.
Hilflos1234
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.07.2008
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2008 - 15:11:41    Titel:

@ smoother:

das schlimme ist ja, dass du Recht hast. So ganz versteh ich mich ja selber nicht.. es fallen mir halt so viele Dinge ein, wo er wirklich ein super Freund war.. und klar, dann fallen mir wieder die anderen Dinge ein, und es will einfach nicht in meinen Kopf, dass das wirklich ein und dieselbe Person sein kann.

Aber es war einfach die Hoffnung da, dass er sich doch ändert, bzw nicht wirklich so ein Arschloch ist.

Und irgendwann ne Freundin hat, wo er endlich so ein Freund ist, wie man sich ihn vorstellt. Und das ich die seine Freundin hätte sein sollen..

Ich habe in der Beziehung oft bei meinen Eltern gesessen und geheult, und drüber nachgedacht, das zu beenden, weils mich kaputt macht. Aber ich konnte nicht, weil eben die Hoffnung immer noch da war..

Und wenn wir uns dann wieder gesehen haben, und er wieder total lieb war, war das alles einfach vergessen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Exfreund endlich vergessen
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 2 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum