Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Informationstechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Informationstechnik
 
Autor Nachricht
Feneriumpower
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.06.2005
Beiträge: 525

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2008 - 22:26:03    Titel: Informationstechnik

hallo,

studiert jemand unter euch Informationstechnik und kann was dazu sagen?
Also hinsichtlich des Schwierigkeitsgrades. Klar es kommen wieder so Sprüche wie "Das ist für jeden unterschiedlich schwer". Das ist mir auch klar, aber es gibt ja nicht grundlos Studiengänge, die in die Kategorie schwer eingestuft werden.
Also weiß jemand was darüber? Ist das eher ein Elektrotechnik- oder Programmierungsstudiengang? Muss man viel Programmieren?
Descartes
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.01.2008
Beiträge: 1924

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2008 - 23:02:17    Titel: Re: Informationstechnik

Feneriumpower hat folgendes geschrieben:
hallo,

studiert jemand unter euch Informationstechnik und kann was dazu sagen?
Also hinsichtlich des Schwierigkeitsgrades. Klar es kommen wieder so Sprüche wie "Das ist für jeden unterschiedlich schwer". Das ist mir auch klar, aber es gibt ja nicht grundlos Studiengänge, die in die Kategorie schwer eingestuft werden.
Also weiß jemand was darüber? Ist das eher ein Elektrotechnik- oder Programmierungsstudiengang? Muss man viel Programmieren?


Programmiert wird kaum bis gar nicht. Mathematik und Physik stehen klar im Vordergrund. Ansonsten ist es eben ein klassisches Ingenieursfach, soll heißen: einfach ist es ganz sicher nicht. Mathematik und Physik setzen Verständnis für das Fach und eine mathematische Denkweise vorraus. Wenn du schon die Frage stellst, ob es eher Programmieren oder Elektrotechnik ist, dann kann man ganz klar sagen, dass IT dem Studiengang ET sehr nahe kommt, u.a. ein Grund, weshalb diese beiden Studiengänge oft schon zusammengefasst werden.

Liebe Grüße
Descartes
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 25 Jul 2008 - 02:22:27    Titel:

Ich schließe mich Descartes an, allerdings mit der Richtigstellung, dass das Programmieren gerade in der IT sehr wohl eine wichtige Rolle spielt. Hier wird meist mit C/C++ gearbeitet, da diese Sprachen sich für die Zwecke der IT als am besten geeignet bewiesen haben. Als Ergänzung zu der allgemeinen Angabe "Mathe und Physik" ist die Informatik in ihren technischen Ausprägungsformen zu nennen. Hinzu kommen dann die IT-typischen Fächer wie Nachrichtentechnik.

Was die Schwierigkeit angeht- da antworte ich mit deinen Worten:
Zitat:
es gibt ja nicht grundlos Studiengänge, die in die Kategorie schwer eingestuft werden.

Genauso ist es.
Zitat:

Ist das eher ein Elektrotechnik- oder Programmierungsstudiengang? Muss man viel Programmieren?

IT ist eine Untermenge der ET. Und man muss viel programmieren, gerade bei IT. Die von dir genannte Trennung existiert nicht. Elektrotechniker sind schon lange nicht mehr die Typen, die primär für Starkstromleitungen oder Generatoren zuständig sind. Alles, was mit Strom zu tun hat, ist Elektrotechnik - und noch mehr. Speziell die IT hat Schnittbereiche zu theoretischen Themen aus den Gebieten der Nachrichtentechnik, Signalverarbeitung und Kommunikationstechnik. Wenn hier noch Unsicherheit besteht, dann solltest du dich unbedingt über die Gebiete informieren, die von den verschiedenen Fachrichtungen abgedeckt werden - denn sonst landest du im Studium und bist womöglich unzufrieden mit den angebotenen Fächern. Ich kenne zum Beispiel sehr viele Elektrotechniker, die vor dem Studium nicht gedacht hätten, dass Informatik dort so wichtig ist.
Feneriumpower
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.06.2005
Beiträge: 525

BeitragVerfasst am: 25 Jul 2008 - 13:53:10    Titel:

ja, dass man mit C und/oder C++ programmieren muss, habe ich auch gelesen, aber in wiefern ist das Programmieren im Studium wichtig?
Lernt man das nur beispielsweise ein Semester lang oder über das gesamte Studium???
Und wisst ihr was zur Abbrecherzahl in diesem Studiengang? Würdet ihr eher eine BA, FH oder Uni empfehlen für eine Informationstechnikstudium??
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Informationstechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum