Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Techniklastiges Masterstudium nach BWL Bachelorstudium?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Techniklastiges Masterstudium nach BWL Bachelorstudium?
 
Autor Nachricht
nichsoleicht
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2008 - 11:04:22    Titel: Techniklastiges Masterstudium nach BWL Bachelorstudium?

Hallo,

ich studiere als Bachelorstudiengang International Business Economics an der Uni Maastricht und habe gemerkt, dass ich unbedingt noch etwas in Richtung Technik machen will nach dem Bachelor.

Der Einstieg in ein Master Ingenieursstudium ist natürlich sehr schwer ohne jegliches Vorwissen.

Ist es generell überhaupt möglich ein Masterstudium mit Technik Schwerpunkt nach einem BWL Bachelorstudium zu machen. Wird sowas überhaupt zugelassen?

Optimal wäre für mich ein Masterstudium in die Wirtschaftsingenieur-Richtung, gerne auch international. So habe ich zum Beispiel von Business Engineering gehört oder ähnliches.

Ich bin über jegliche Tipps über die Einbindung von technischem Wissen nach einem kaufmännischem Bachelorstudiengang sehr dankbar.
J.C.Denton
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 6279

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2008 - 11:18:35    Titel:

rein technische Studiengänge verlangen schon einen Bachelor in einer bestimmten Fachrichtung. Technisches Management oder IT-Management kann auch für dich passen.
nichsoleicht
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2008 - 08:55:11    Titel:

Es muss nicht reintechnisch sein, aber ich habe jetzt z.B. gelesen dass Masterstudiengänge wie Business Engineering z.B. nur ein BWL Bachelorstudium voraussetzen. Kann mir da jemand was zu sagen?
Midlife
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.04.2008
Beiträge: 495

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2008 - 11:08:15    Titel:

Für einen waschechten Technik-Master wird dich keine Hochschule zulassen, du würdest aufgrund deiner fehlenden Technik-Kenntnisse (besonders Mathematik) sowieso gnadenlos scheitern.

Was aber möglich ist sind Master im Bereich Witschaftsingenieurwesen, so wie ihn zum Beispiel die FH Mannheim bietet: http://www.hs-mannheim.de/studium/master/Wirtschaftsing/verlauf_master_w.html

Ansonsten würde ich mich an deiner Stelle an Technischen Universitäten nach BWL-Mastern umsehen, wie zum Beispiel bei dem hier: http://www.wi.tum.de/tum_bwl/master_neu/Studienaufbau
nichsoleicht
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 04 Aug 2008 - 10:01:16    Titel:

Danke für die Antwort.

Einen richtigen Technikmaster würde ich so auch gar nicht machen wollen.
Einen in Zusammenhang mit Business oder Wirtschaft ist für mich viel interessanter. Momentan bin ich auf dem MBE Trip (Master of Business & Engineering), bei denen ein BWL Bachelor als Voraussetzung oft schon reicht. Das wäre natürilch optimal. Ob das auch so stimmt muss ich nochmal genauer prüfen Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Techniklastiges Masterstudium nach BWL Bachelorstudium?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum