Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Elitäres Heidelberg
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Elitäres Heidelberg
 
Autor Nachricht
Keith Richards
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 05.04.2008
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2008 - 10:56:17    Titel: Elitäres Heidelberg

Mir ist jetzt schon mehrmals aufgefallen bei Beiträgen hier im Forum, dass Bewerber der Uni Heidelberg z.T. mit hervorragenden Abinoten nicht zugelassen wurden. Hat jemand von Euch bereits eine Zusage aus Heidelberg?
Ich kann persönlich kann mir schlecht vorstellen, warum Bewerber in sozialwissenschaftlichen Studiengängen mit 1,X-Durchschnitt nicht angenommen wurden.
Lena1986
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.08.2005
Beiträge: 995

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2008 - 10:58:00    Titel:

naja, heidelberg ist immernoch eine der unis in deutschland mit dem besten ruf. viele wollen dahin also sind die nc´s entsprechend hoch
Caillean
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.06.2005
Beiträge: 1227
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2008 - 11:22:11    Titel:

ich glaube nicht, dass dieses Phänomen irgendetwas mit "elitär" oder gar "Eliteuni" zu tun hat. Der NC wird schließlich nur duch Angebot und Nachfrage gesteuert, und aus verschiedensten Gründen (gutes Ranking, schöne Stadt, guter Ruf etc.) wollen viele dort hin. Dadurch steigt der NC, die erforderlichen Notenschnitte müssen immer "perfekter" werden und sehr viele 1,x Kandidaten werden abgelehnt, was dann den Eindruck von "elitär" enstehen lässt, wodurch eventuell noch mehr Leute versuchen, dort rein zu kommen und der Kreis schließt sich Wink
cascabelle
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.07.2008
Beiträge: 19
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2008 - 21:08:33    Titel:

Hmm ich war dieses Jahr bei einer Infoveranstaltung und hatte nachgefragt wie´s denn mitm NC steht bei Molekularer Biotechn. Da hieß es noch, es gibt keinen direkten NC, sondern man wird so ungefähr ab 2,0 zu einem Gespräch eingeladen und das entscheidet dann.

Also entweder die haben mich verarscht (*g*) oder da gabs dieses Jahr nen extremen Ansturm drauf, denn man hat mich mit 1,5 ned mal zum Gespräch eingeladen... :/
crazillo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 186
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 06 Aug 2008 - 14:28:34    Titel:

Das ist von Fach zu Fach doch unterschiedlich. Es gibt Studiengänge, die tendenziell eher hoh NCs haben überall und welche, die eher niedere haben.

Dass HD darunter eher zu den höheren zählt, ist denke ich schon richtig. Zumal die Stadt wirklich toll ist und deshalb wohl auch viele hin wollen - genau wie ich, der mit 1,8 letztes Jahr Zusagen in Geschichte und im Nachrückverfahren dann auch in PolWi bekam, wobei letzeres wirklich eines der Fächer aus den Geistes-/Sozialwissenschaften ist, das mit den höchsten NC überall hat... Wichtig ist auch immer auf die Nachrückverfahren zu setzen, da glaubt man manchmal gar nicht, was raus kommt!! Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Elitäres Heidelberg
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum