Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Nach Ausbildung -> Weiterarbeiten - weiterbilden - Studiu
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Nach Ausbildung -> Weiterarbeiten - weiterbilden - Studiu
 
Autor Nachricht
Madun
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.08.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2008 - 15:34:48    Titel: Nach Ausbildung -> Weiterarbeiten - weiterbilden - Studiu

Hallo zusammen,

ich bin vor zwei Monaten mit meiner Ausbildung zum Fachinformatiker (Systemintegration) in einer großen Firma fertig geworden.
Vorher habe ich FOS (auch IT) gemacht und war beim Bund.
In meinem Betrieb kann ich noch ein halbes Jahr arbeiten, danach steht noch nicht fest, ob ich bleiben kann.

Deshalb habe ich nun (fast) entschlossen, ab dem Sommersemester 2009 zu studieren. Informatik muss es nicht unbedingt sein, eher Richtung Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieur.

Nu bin ich mir nicht sicher, ob es eine gute Entscheidung ist, nach meiner Fachinformatikerausbildung z.B. Maschinenbau (und kein Informatik) zu studieren.
Mein Chef schaut sich nun um, ob ich hier weiterarbeiten und irgendeine Weiterbildung machen kann.
Jedoch weiß ich nicht, ob sowas in dem Bereich von anderen Firmen angesehen wird.

In meinem Inneren hindert mich eigentlich nur noch der "KeinGeldhaben"-Gedanke daran, nicht zu studieren, da ich seid meinem 16. Lebensjahr fast regelmäßig verdient habe und ich mir eigentlich immer alles kaufen konnte, was ich wollte Smile
Meine Eltern würden mich beim Studium finanziell unterstützten.. Trotzdem ein unwohles Gefühl im Magen.

Aber wenn nicht jetzt, dann nie Confused

Und ich weiß, dass ihr mir die Entscheidung nicht abnehmen könnt Wink

Aber für ein paar Ratschläge und Empfehlungen wäre ich dankbar.

Morgen hab ich noch ein Termin bei einer FH zur Studienberatung, mal schauen, was die sagen.

Grüße,
Madun
emery
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.06.2006
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2008 - 15:54:07    Titel:

Hi Madun,

ich bin z.Zt. in einer vergleichbaren Situation wie du. Habe auch meine Lehre abgeschlossen und arbeite momentan noch in dieser Firma für recht gutes Geld.
Ich habe mich dazu entschieden auf jeden Fall studieren zu gehen, auch wenn man über eine gewisse Zeit finanzielle Einbußen hinnehmen muss, so denke ich doch, dass es sich auf lange Sicht lohnt.
Arbeiten gehen müssen wir alle noch lang genug, und i.d.R. kommst du mit einem Hochschulabschluss auch schneller in höhere Gehaltsklassen. (sofern der finanzielle Aspekt der Hauptgrund für dich sein sollte)
Also geh studieren Wink (Mein Tipp)
erdbeere_
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.07.2008
Beiträge: 1357

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2008 - 15:55:05    Titel:

wenn primär geld und die unterstützung deiner eltern ein problem für dich darstellt, gibt es 3 möglichkeiten:

entweder noch 3 jahre arbeiten gehen und dann studieren (dann erhälst du elternunabhängiges bafög)

oder

fernstudium und weiter vollzeit arbeiten (sehr stressig)

oder

du suchst dir eine ordentliche studienstadt, in der man auch als fachinformatiker gut einen nebenjob bekommt (greifswald wäre z.b. keine gute wahl) und arbeitest 10-20 stunden die woche, womit du deinen lebensunterhalt selbst bestreiten kannst.
Madun
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.08.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2008 - 16:19:42    Titel:

Zitat:
Arbeiten gehen müssen wir alle noch lang genug

So denke ich mir das auch Smile
Und natürlich würde ich das Studium unter anderem wegen des finanziellen Aspektes machen.

Ich möchte einfach nicht mein Leben lang nur der "doofe" Mitarbeiter sein, der nur eine Ausbildung gemacht hat und nicht viel weiter kommen kann (übertrieben ausgedrückt).

@erdbeere: Das mit der finanziellen Unterstützung von meinen Eltern habe ich anders gemeint, wie du verstanden hast.
Ich finde es gut, dass sie das machen wollen und ich lasse mich auch gerne unterstützten Smile
Ich meine nur, dass ich mir dann die nächten Jahre nicht mehr so viel "Luxus" leisten kann. Aber damit muss ich dann wohl die Zeit klarkommen.
Das ich dann noch von meinen Eltern abhängig bin und ich mich nicht selbst um alles kümmern muss, macht mir nichts aus.
So scheidet Möglichkeit 1 aus.

Möglichkeit 2 möchte ich auch nicht, da ich noch etwas von meinen jungen Jahren haben möchte, außer arbeiten und lernen.

Und wie sieht es mit irgendwelchen Weiterbildungen in Betrieb/Schule aus?
xpac
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 112

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2008 - 16:46:34    Titel: Re: Nach Ausbildung -> Weiterarbeiten - weiterbilden - St

Madun hat folgendes geschrieben:

Nu bin ich mir nicht sicher, ob es eine gute Entscheidung ist, nach meiner Fachinformatikerausbildung z.B. Maschinenbau (und kein Informatik) zu studieren.


Hab gerade meine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann durch und werd jetzt auch Richtung Medieninformatik studieren gehen.
Mach das, was du für richtig hälst, der Sprung von Informatik zu Maschinenbau ist jetzt nicht so krass, und wenn du jetzt schon damit haderst, dass du nicth ewig nur der "Ex-Azubi mit Weiterbildungsmaßnahmen" seien willst, dann greif die Gelegenheit beim Schopf und geh studieren Smile
seito
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.07.2006
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2008 - 11:24:14    Titel:

Hi,
wir wär mit Fernstudium? Da kannst du arbeiten und gleichzeitig studieren. Für die Richtung Medieninformatik kann ich die FH in Emden empfehlen. (www.online-medieninformatik.de) Die Kosten sind im Gegensatz zu privaten Anbietern sehr günstig. Du könntest sogar noch jetzt zum WS 08/09 anfangen zu studieren - ne Bewerbung ist noch möglich.
Als Fachinformatiker hast du doch die besten Voraussetzungen dafür und du kann selbst entscheiden ob du Vollzeit oder in Teilzeit studierst. Ne telefonische Beratung unter 04921-8071910, wäre sinnvoll um herauszufinden ob das wirklich was für dich ist.

LG seito
J.C.Denton
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 6280

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2008 - 11:51:23    Titel:

seito hat folgendes geschrieben:
Hi,
wir wär mit Fernstudium? Da kannst du arbeiten und gleichzeitig studieren.


Die Idee ist schon nicht schlecht. Dabei würde ich eher zu appl. informatik oder technische Informatik raten. Bekannt ist die WBH.

http://www.wb-fernstudium.de
J.C.Denton
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 6280

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2008 - 11:53:05    Titel:

seito hat folgendes geschrieben:
Hi,
wir wär mit Fernstudium? Da kannst du arbeiten und gleichzeitig studieren.


Die Idee ist schon nicht schlecht. Dabei würde ich eher zu appl. informatik oder technische Informatik raten. Bekannt ist die WBH.

http://www.wb-fernstudium.de
Vasgogama
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.04.2008
Beiträge: 175

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2008 - 15:40:58    Titel:

emery hat folgendes geschrieben:
Hi Madun,

ich bin z.Zt. in einer vergleichbaren Situation wie du. Habe auch meine Lehre abgeschlossen und arbeite momentan noch in dieser Firma für recht gutes Geld.
Ich habe mich dazu entschieden auf jeden Fall studieren zu gehen, auch wenn man über eine gewisse Zeit finanzielle Einbußen hinnehmen muss, so denke ich doch, dass es sich auf lange Sicht lohnt.
Arbeiten gehen müssen wir alle noch lang genug, und i.d.R. kommst du mit einem Hochschulabschluss auch schneller in höhere Gehaltsklassen. (sofern der finanzielle Aspekt der Hauptgrund für dich sein sollte)
Also geh studieren Wink (Mein Tipp)

da schließ ich mich an. hab im januar industriekaufmann ausgelernt und fang im ws wing an. klar muss ich mich einschränken, aber ich denke auch gern langfristig. und die ausbildung war keineswegs umsonst, im gegenteil. war zuerst scharf auf studium neben dem beruf, habe mich aber nach sorgsamer abwägung gott sei dank dagegen entschieden.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Nach Ausbildung -> Weiterarbeiten - weiterbilden - Studiu
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum