Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Verwaltungsfachangest. im Steueramt - welche Eingruppierg. ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Verwaltungsfachangest. im Steueramt - welche Eingruppierg. ?
 
Autor Nachricht
Thieli
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.08.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 10 Aug 2008 - 17:57:42    Titel: Verwaltungsfachangest. im Steueramt - welche Eingruppierg. ?

Hallo, ich brauche Eueren Rat,

ich arbeite im Steueramt einer Verwaltungsgemeinschaft mit 10 Mitgliedsgemeinden (10.000 Einwohner).

Diese Stelle, die ich alleine "besetze" ist bewertet mit EG 6 Tarifstufe 6.
Zu meinen Aufgaben gehört nicht nur die Bearbeitung von Grund,´-, Gewerbe- u. Hundesteuern ´, sondern auch die Bearbeitung von Zwangsversteigerungen und Erhebung von Gewässerunterhaltungsbeiträgen.
Es versteht sich von selbst, daß die Bearbeitung von Widersprüchen, Anträgen zum Grundsteuer-erlass zu meinem Aufgabengebiet gehört.

Mit meiner Eingruppierung bin ich überhaupt nicht zufrieden und denke schon dass zu meinem Aufgabengebiet eine weitaus höhere Eingruppierung gerechtfertigt wäre.

Wer kann mir vergleichbare Eingruppierungen nennen, bzw. wer hat einen Rat für mich ???????
Auf alle Fälle möchte ich demnächst einen Antrag auf eine höhere Vergütung stellen.

Danke!!!!!!!!
Thieli
Der_Hans_von_hier
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.06.2008
Beiträge: 192

BeitragVerfasst am: 11 Aug 2008 - 12:04:22    Titel:

Da wäre ich mir nicht so sicher...
Die Beschreibung von 6 scheint doch zu passen.
Code:
Bei diesem Tätigkeitsmerkmal ist die Abweichung vom allgemeinen Sprachverständnis besonders auffällig. Selbständige Leistungen im Sinn der Vergütungsordnung erfordern ein den vorausgesetzten Fachkenntnissen entsprechendes selbständiges Erarbeiten eines Ergebnisses unter Entwicklung einer eigenen geistigen Initiative im Rahmen der für diese Vergütungsgruppe vorausgesetzten Fachkenntnisse.

Sind der Arbeitsweg und das bei der Erledigung der Arbeitsvorgänge zu findende Arbeitsergebnis genau vorgeschrieben, dann ist diese Anforderung nicht erfüllt. Eine leichte geistige Arbeit kann diese Anforderung also nicht erfüllen. Der Arbeitsweg muß durch eigene Entschließung bestimmbar, das Ergebnis durch eigene Beurteilung zu finden sein. Kennzeichnend ist ein Ermessens-, Entscheidungs-, Gestaltungs- oder Beurteilungsspielraum des Angestellten.

Um selbständige Leistungen handelt es sich, wenn vorgegebene Merkmale oder Daten durch eigene Beurteilung in ein neues Ergebnis umgearbeitet werden. Die wiederholte Bearbeitung ähnlicher Fälle, Abhängigkeit von Weisungen eines Vorgesetzten oder die Verwendung von Formularen oder Bildschirmmasken schließen selbständige Leistungen nicht aus.
bayliner
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.03.2007
Beiträge: 240

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2008 - 21:32:06    Titel:

meine stelle ist mit EG 8 bewertet und ich bekomme dennoch nur die EG 3!!! also bist du mit deiner 6 doch gar net so schlecht dran.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Verwaltungsfachangest. im Steueramt - welche Eingruppierg. ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum