Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wedel oder Deggendorf?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Wedel oder Deggendorf?
 
Autor Nachricht
Nubstar
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.08.2008
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 11 Aug 2008 - 10:02:07    Titel: Wedel oder Deggendorf?

Yoa, ich hab vor kurzem bescheid bekommen von Deggendorf (ADW in Bayern) und Wedel (Hamburg).
Nun stehe ich vor der schweren Wahl. Welche ist besser? Bisher habe ich nur die Lage berücksichtigt wo Wedel besser abschneidet.
Deggendorf ist nur auf Englisch, was mir persönlich gut gefällt. Wedel ist aber auch Englisch only ab dem 3ten Semester.
Deggendorf ist internationaler gestaltet und naja... vllt könnt ihr mir ein paar entscheidungshilfen geben.
achja is der bachelor of business administration eher positiv oder negativ? ist recht selten in deutschland der abschluss
rOYAL.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 2097
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 11 Aug 2008 - 15:02:04    Titel:

Wedel = BWL, Deggendorf = Management. was willst du denn studieren?
TCAM
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2005
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: 11 Aug 2008 - 15:25:10    Titel:

Es geht um International Management in Deggendorf oder? (ka was du mit ADW meinst)

Also ich studiere dort BWL und bin sehr zufrieden. Kenne viele Leute die dort auch International Managment studieren und habe von denen nichts schlechtes gehört. Die FH Deggendorf ansich gehört laut Rankings auch zu den Besten in Deutschland. Wir haben hier eine sehr junge Hochschule (erst 20 Jahre alt), dem entsprechend sind hier alle Gebäude Neubauten und der Campus in einem top Zustand. Auf Betreuung und Lehre wird viel Wert gelegt was man auch deutlich spürt. Die Fakultät WI/BWL besteht aus den Studiengängen BWL (150 Anfänger), Tourismus (60), International Management (60) und Wirtschaftsinformatik (100). Das Verhältnis zu den Professoren ist persönlich/locker. Gerade unter den IM-Studenten herscht afaik großer Teamspirit. Die machen auch einen Teambuilding Ausflug und derlei. Wenn du genaueres wissen willst frag mich einfach.

Zu Wedel kann ich dir leider nichts sagen, die FH ist mir kein Begriff.
Nubstar
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.08.2008
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 11 Aug 2008 - 16:24:38    Titel:

also grundsätzlich ist bwl und IB gar nicht mal sooo verschieden hab ich den eindruck (insgesamt 8 bewerbungsverfahren durchgemacht)
naja IB reizt mich eigentlich schon mehr
ADW = arsch der welt sry Embarassed
deggendorf is halt meiner meinung ein dorf im niemandsland Surprised oder?
TCAM
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2005
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: 11 Aug 2008 - 19:52:48    Titel:

Achso, ja im Vergleich zu Hamburg kann man das wohl sagen Laughing
35 000 Einwohner hat Deggendorf dank dem guten Zusammenhalt unter den Studenten kann man hier auch so viel Spaß haben. Mittwochs steigen traditionell die meisten Studentenfeiern, aber auch sonst findet sich immer eine Bar/Disco zum Ausgehen.


Der Unterschied zu BWL ist in Deggendorf das alle Vorlesungen auf Englisch sind und man verpflichtend ein Semester im Auslandspraktikum und ein Semester an einer Partneruni im Ausland verbringt. Fachlich gibt's auch ein paar kleinere Differenzen (z.B. mehr internationales Recht als HGB/BGB) die sind aber nicht der Rede wert.
Nubstar
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.08.2008
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2008 - 08:31:16    Titel:

achja wie schauts eigentlich aus, ich kenne die partnerunis von deggendorf aber würde gerne auf eine uni in russland / japan in meinem auslandssemester gehen. wäre es iwie möglich auf so eine zu kommen trotz fehlender "offiziellen" partnerunis?

PS: noch ne frage =D wie schauts eigtl mit inet aus? ich komme angeblich aus einem der reichsten dörfer deutschlands aber mehr als low dsl geht hier nich und die frage is, wie es in deggendorf aussieht?
deggen hat ja kein studi wohnheim oder?


danköööö für die antworten =D
TCAM
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2005
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2008 - 16:02:29    Titel:

Mein Auslandsemester in Hong Kong liegt noch vor mir, ich hab also noch keine Erfahrungen mit unseren Austauschunis. Generell ist es kein Problem auch auf Unis außerhalb des Partnerprogramms zu gehen, du musst nur alles selbst organsieren. Das Auslandsamt ist aber sehr hilfsbereit, dort kannst du einfach mal anfragen. Für Russisch werden zumindest auch Sprachkurse angeboten, Japanisch bisher noch nicht (für Asien nur Chinesisch).

Wir haben natürlich auch Wohnheime. Empfehlen kann ich dir da das Studentenviertel oder den Studentenpark. Das sind beides zwei neu gebaute Wohnheime in sehr gutem Zustand. Ich selbst wohne im Studentenpark. Die Preise liegen zwischen 180-280€ je nachdem welchen Appartmenttyp du wählst. Standard sind so 18-20qm mit eigener Küche+Bad für circa 250€ warm. Allerdings würde ich mich schnell darum kümmern bevor die ganzen anderen Erstsemester kommen.

Internet gibt es hier eigentlich in jeder gewünschten Geschwindigkeit (und Preisklasse Wink). In den Wohnheimen ist man sogar direkt und kostenlos über den Internetzugang der Hochschule angeschloßen d.h. Download von 1Gig innerhalb von 5min (ping auf heise.de hab ich 20ms, falls du gerne online spielst). Allerdings ist der Zugang auf 15 Gig im Monat begrenzt, wenn du mehr willst kannst du natürlich auch privat einen Vertrag abschließen.
Nubstar
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.08.2008
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2008 - 08:20:00    Titel:

Yoa hab jetzt meine Entscheidung getroffen und werde demnächst immatrikulieren =)
tcam hast du vllt noch ein paar tips für mich was ich wissen sollte?
wie siehts dort in deggi mit freizeitangeboten aus?
wie lange is son deggi studientag? =)

mei-o-mei das wird n akt =D
TCAM
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2005
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2008 - 12:13:57    Titel:

Na, dann willkommen in Deggendorf.
Deinen Studenplan fürs erste Semester findest du hier. Einfach IM 1.Sem bei Element auswählen. Natürlich fehlen da noch Tutorien und Lernzeiten.

Zur Freizeit: Ich denke die ganzen Discos/Bars wirst du schnell in deinen ersten Wochen zusammen mit den neuen Erstis auskundschaften. Sportlich gesehen ist Deggendorf ideal für alles was draußen statt findet. Sprich Radfahren, Joggen, Inline-Skating (alles am besten entlang der Donau). Einige gehen auch Mountain-Biking (gibt anscheinend einige gute Strecken durch den bayrischen Wald) oder wandern (gähn). Ansonsten bietet sich noch der Ruderclub oder das Tycoon Fitness Center für Studeten an. Beide bieten günstige Angebote für Studis.
Natürlich gibt's unter dem Semester auch Hochschulsport. Ich war schon bei Fußball, Handball und Volleyball. Wobei Volleyball sehr überlaufen war.
Ansonsten ist im Sommer ein Abend im Biergarten beliebt im Winter muss oft Bowling oder Billard herhalten.

Als erstes würde ich mich aber um eine schöne Bleibe kümmern bevor die anderen Erstis alles gute wegschnappen.

Achja falls du Probleme in Mathe oder Buchführung (bzw. das noch nie hattest) hast. Dazu werden Vorkurse angeboten. Den Buchführungskurs fand ich persönlich damals ganz hilfreich.
Nubstar
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.08.2008
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2008 - 13:02:20    Titel:

hehe vllt sieht man sich ja netter TCAM =) bin bei studivz als eugen - eomeo eingetragen =D
also hab n appartement im studentenpark bekommen wobei es knapp war. auf 30 appartements kommen 130 bewerber Surprised
naja bin froh eins zu haben und hab mathe vorbereitungskurs angenommen weil ichs nötig habe und english just 4 fun grammatik aufbessern wobei ich toefl mäßig übergut war.
naja freu mich schon sehr =) volleyball hätt ich gern gemacht, ansonsten fitness oder rudern =) klingt alles recht cool.
PS: ziehe 2ets stockwerk im park ein =D welches wohnst du? gibts n fahrstuhl? supermarkt in der nähe?
das wird ne harte sache alle sachen rüberzuschleppen aus hannover =D
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Wedel oder Deggendorf?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum