Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

BWL an Fu Berlin? oder doch wo anders...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> BWL an Fu Berlin? oder doch wo anders...
 
Autor Nachricht
icebird
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.01.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11 Aug 2008 - 23:40:58    Titel: BWL an Fu Berlin? oder doch wo anders...

hi,

ich wollte mal wissen was ihr zum bwl studium an der fu berlin sagt. wichtig ist mir, dass es gute chancen auf ein auslandssemester an einer partneruni gibt.
einen studienplatz habe ich auch an der hu,tu,münster, köln, hamburg, düsseldorf, mannheim und von ein paar anderen werde ich noch post bekommen.
würde mich über antworten von bwl fu studenten sehr freuen, aber natürlich auch von allen anderen Very Happy


grüsse
christopho
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.08.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2008 - 09:59:09    Titel:

Dem Interesse würde ich mich mal anschließen Smile

Bin auch an anderen Unis angenommen, würde aber aus geographischen Gründen am liebsten mein BWL Studium an der FU Berlin absolvieren Wink

Vielleicht kann ja hier jemand von der FU ein wenig berichten, insbesondere von den Schwerpunkten im BWL Studium. Ich interessiere mich z.B. besonders für Bank- und Finanzwirtschaft...wie siehts denn da so an der FU aus? :/
Berlin4u
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.03.2007
Beiträge: 23
Wohnort: Mainz/Berlin

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2008 - 11:22:53    Titel:

Habt ich euch schon die BWL-Bachelor-Broschüre der FU angeguckt? Schaut mal: http://www.wiwiss.fu-berlin.de/studium-lehre/bachelor/BWL-Bachelor-Broschuere.pdf

Da steht dann auch was über die Schwerpunkte, die man wählen kann. Wink
ProMaster
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.06.2008
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2008 - 13:31:34    Titel:

Die FU befinden sich momentan stark im Umbruch, allen voran die wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Das Niveau ist gestiegen (härtere Klausuren, höhere Durchfallquoten), ist auch so erwünscht.
Bisher war der Finance-Lehrstuhl der FU ziemlich gut besetzt, allerdings werden aufgrund von Pensionierungen und Uniwechsel neue Stellen vergeben, weshalb man momentan nicht sagen kann, wie sich das entwickeln wird. Ansonsten hat die FU, soweit ich weiß, eher einen Schwerpunkt auf die Management-Lehre, für die es auch ein größeres Angebot gibt. Die Tutorien sind in Ordnung, es scheint als fließen zusätzliche Mittel in die Lehre und mehr Tutorenstellen werden geschaffen. Man sollte sich aber nichts vormachen, es ist und bleibt eine Massenunis, wenn auch definitiv eine der besseren.
Die Studentenschaft ist in Ordnung, es ist alles vertreten. Auffällig ist aber auch der relativ hohe Schnitt an internationalen Studenten. Allerdings auch die Tendenz zu Grüppchenbildung, auch wenn das wohl anders auch so ist.
Die FU bietet natürlich einen einzigartigen Campus, den du so selten in einer Großstadt finden wirst. Es wird noch viel gebaut und renoviert, aber von "Schmuddeluni" keine Spur mehr. Die FU hat sich deutschlandweit relativ weit oben angesiedelt und schneidet auch bei Rankings überdurchschnittlich gut ab. Bezüglich der Auslandssemester: Die FU hat sehr renommierte Unis als Partnerunis, in und außerhalb Europas. Die Frage ist halt, ob man es durch das Bewerberverfahren schafft. Allerdings wurde vor einiger Zeit erwähnt, dass es momentan extrem wenige Bewerber auf Austauschplätze gibt, u.A. wegen der Bachelorumstellung. Sehr kompetitiv sind halt immer noch Plätze für die USA, aber wer einen halbwegs guten Schnitt hat, sollte eigentlich gute Chancen haben. Ansonsten gibt es noch etliche Erasmus-Angebote.

Das alles ist natürlich nur meine subjektive Einschätzung, eine Empfehlung soll das nicht darstellen. Lediglich als Hilfestellung.

Der Threadersteller erwähnte, dass er u.A. in Mannheim angenommen wurde. Wenn du die Uni Mannheim meinst, dann hättest du natürlich einen Volltreffer gelandet, denn ich denke mal, es ist unumstritten dass Mannheim unter den öffentlichen Unis die Beste ist.
Ansonsten musst du halt die Vor- und Nachteile abwägen und schauen, was für dich am ehesten in Frage kommt. Mannheim wird wohl extrem kompetitiv sein, eröffnet aber bestimmt mehr Möglichkeiten als andere Unis in Deutschland. Ich denke auch, dass die Studentenschaft in Mannheim kompetitiver untereinander ist als an anderen Unis, das könnte bei Austauschprogrammen nachteilig sein.

Mein Rat: Studiere, wo du der Meinung bist, die besten Leistungen zu bringen und dich am wohlsten zu fühlen. Auch ein guter/sehr guter Abschluß einer Mittelmaßuni kann dich weit bringen. Es kommt in Deutschland immer noch mehr auf die eigene Persönlichkeit an als auf die Universität, von daher spielt, beim Bachelor, der Ruf der Uni meines Erachtens nach, noch!, eine relativ untergeordnete Rolle.
icebird
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.01.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 12 Aug 2008 - 19:45:20    Titel:

danke für die ausführliche antwort Very Happy

und ja, die uni mannheim ist gemeint, ich zweifel nur, dass ich da klar kommen werde, bei all den überfliegern Rolling Eyes
dogstar
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2008 - 14:28:33    Titel:

ich bin auch an der freien uni zugelassen worden, habe mich aber im gegensatz zu meinen vorrednern nur regional beworben ( zusagen von wildau, frankfurt oder, eberswalde, senftenberg, tfh berlin)

ist dann die freie uni die "richtige" entscheidung, wenn ich es auch generell "leichter haben kann, wildau z.b.??
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> BWL an Fu Berlin? oder doch wo anders...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum