Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

gebrochen rationale funktionen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> gebrochen rationale funktionen
 
Autor Nachricht
gloecki
Gast






BeitragVerfasst am: 10 Apr 2005 - 14:06:48    Titel: gebrochen rationale funktionen

hey Leute,
ich bräucht bitte mal eine kleine Hilfestellung.
ich bin echt kein Matheass und hab die Rechnung und so grad mal in meinen kopf bekommen und verstanden...denk ich...
aber nun sitz ich wieder vor einem Problem.
jetz soll ich das ganze umgekehrt rechnen.
ich bräucht nur nen kleinen Anstoß...will ja keine Lösungen, aber der Weg wär nett wenn mir das einer erklären könnte...

also: f:f(x)=(a3 ³+ a2²+ a1x+ a0): (x²+b1x+b0)

bekannt sind...polstelle=2; def.-lücke=4; Nullstellen x1=-1 und x2=1

bestimmen v. Koeffitienten des Zähler- u. Nennerpolynoms, vollständiger fkt.-term von f

währe ganz lieb... Rolling Eyes
Gast







BeitragVerfasst am: 19 Apr 2005 - 22:44:14    Titel:

mit der (ax*ax*ax)+(bx*bx)+cx+d

sorry für die komische schreib weise aber wörtlich würde man sagen ax hoch drei plus bx quadrat plus cx plus d und nun stzt du deine vorgaben ein
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> gebrochen rationale funktionen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum