Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mit Bafög Wohnung finden?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Mit Bafög Wohnung finden?
 
Autor Nachricht
Aljoni
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.12.2007
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2008 - 10:48:22    Titel: Mit Bafög Wohnung finden?

Hallo an alle!

Folgende Überlegung: Wenn ich mich jetzt noch um-ein-schreibe auf eine andere Uni, die von meinem jetzigen Wohnort etwas weiter entfernt liegt, benötige ich eine Bleibe (vorzugsweise Wohnung) dort. Die Sache ist nun die: Ich bin Bafäg-berechtigt, es ist praktisch sicher, dass ich Bafög bekommen werde bei meinen Verhältnissen. Allerdings bekommen Erstsemester Bafög scheinbar erst Ende Oktober oder sogar Ende November. Wie kann ich unter diesen Umständen eine Bleibe finden? Mir wird doch niemals ein Vermieter ohne irgendwelche Unterlagen glauben, dass ich tatsächlich das Geld für die Mietzahlung haben werde. Ich liege doch richtig, dass man irgendwelche Nachweise vorbringen muss, dass man die Miete bezahlen kann, wenn man irgendwo einziehen will, oder täusche ich mich da total?
Was sollte ich denn in dieser Lage tun...?
Bin ein wenig verzweifelt... (nicht nur ein wenig...)
sns
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.08.2008
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2008 - 10:52:56    Titel:

Selbst wenn du schon deinen BAföG-Bescheid hast, würden dir viele erst eine Wohnung vermieten, wenn du einen Bürgen hast.
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2008 - 10:57:10    Titel:

Es liegt einzig und allein am Vermieter, ob er einen Nachweis über dein Einkommen fordert oder nicht - manche tun das (verständlicherweise), andere tun es nicht und gehen das Risiko ein.

Bei Studenten verlangen nicht wenige Vermieter auch eine Elternbürgschaft - meinem Vermieter war zum Beispiel mein eigenes Einkommen egal, solange meine Eltern einen Wisch unterschrieben haben, dass sie im Zweifel zahlen (wobei er für das Einkommen meiner Eltern ebenfalls keinen Beleg sehen wollte).

Vielleicht ginge das bei dir ja auch - selbst wenn deine Eltern nicht viel Geld haben, solange es theoretisch reichen würde, um deine Miete zu zahlen, könnten sie ja möglicherweise für dich bürgen (praktisch relevant würde das dann ja sowieso nicht, wenn du Bafög bekommst).

Oder es gäbe die Möglichkeit, dir eine Art Vorabbescheid vom Bafög-Amt ausstellen zu lassen... keine Ahnung, ob die so etwas machen oder nicht.

Du solltest jedenfalls erstmal nicht verzweifeln, vielleicht findest du ja auch einfach einen Vermieter, der dir glaubt, dass du Bafög bekommen wirst.
Aljoni
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.12.2007
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2008 - 10:57:53    Titel:

sns hat folgendes geschrieben:
Selbst wenn du schon deinen BAföG-Bescheid hast, würden dir viele erst eine Wohnung vermieten, wenn du einen Bürgen hast.
Im Klartext heißt das doch: Ohne Bafög-Bescheid kann ich es total vergessen, oder...?
turbokapitalist
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.07.2005
Beiträge: 1262

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2008 - 11:00:22    Titel:

das bafög ist da ja bei weitem auch nicht ausreichend, weil dir ja nicht die volle miete bezahlt wird, sondern nur der zuschuss. hast du keine eltern oder wie? wo wohnst du denn jetzt?
Aljoni
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.12.2007
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2008 - 11:02:03    Titel:

turbokapitalist hat folgendes geschrieben:
das bafög ist da ja bei weitem auch nicht ausreichend
Es sollte ausreichend sein, wenn ich fast den vollen Satz erhalten sollte... Wieso sollte das nicht reichen...?
Smutje
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.07.2008
Beiträge: 3004
Wohnort: Gießen

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2008 - 11:05:04    Titel:

Such dir ne WG oder geh ins Studentenwohnheim, die wollen keinen Wisch und billiger ists allemal. Und ansonsten frag, bevor du eine Wohnung besichtigen fährst, ob der Vermieter eine Bürgschaft sehen will...
Aljoni
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.12.2007
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2008 - 11:08:44    Titel:

Noch eine Frage / ein Vorschlag: Die Wohnung soll für mich und meinen Freund sein. Dieser macht momentan seinen Grundwehrdienst (bis April 2009), d.h. bis dahin verdient er sicher etwas. Könnte das auch eine Art Nachweis zur Zahlungsfähigkeit sein? Und wenn ich dann ein bis zwei Monate nach Unterschreiben des Mietvertrags Bafög bekomme, hat sich das Problem sowieso erledigt, oder?
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2008 - 11:13:02    Titel:

Gibt's denn wirklich niemanden, der eine Bürgschaft für dich übernehmen würde? Eltern, Großeltern, Tante, Onkel - irgendjemand mit geregeltem Einkommen eben?

Da du ja sowieso bald Bafög bekommst, bräuchte derjenige ja auch keine Angst zu haben, dass er tatsächlich zahlen muss - das Ganze wäre ja hauptsächlich eine Formsache. Irgendwer findet sich da doch sicher.
Aljoni
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.12.2007
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2008 - 11:16:43    Titel:

Alle in meiner Familie bekommen entweder ALG II oder Rente. Ob das so tolle Bürgen sind...? Könnte nicht auch mein Freund bürgen? Er hat ja bis April auf jeden Fall ein geregeltes Einkommen. Auch wenn es "nur" knapp 500 Euro sind.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Mit Bafög Wohnung finden?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum