Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hausarbeit VÜ Öffentliches Recht, Rensmann München WS 08/09
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit VÜ Öffentliches Recht, Rensmann München WS 08/09
 
Autor Nachricht
kim457
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.07.2008
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2008 - 18:25:35    Titel: Hausarbeit VÜ Öffentliches Recht, Rensmann München WS 08/09

Hi ,
hab heute den Apotheken - SV mal durchgelesen. Wer muss sich denn noch alles quälen?

Fände Austausch sinnvoll.
Ist jemand interessiert?

Gruß Laughing
ÖR-nichtmöger
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.08.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 20 Aug 2008 - 08:10:53    Titel:

Ich muss die HA auch schreiben Sad Sad Sad Sad Sad Sad

Habe nur noch keine Ideen, was man da überhaupt prüft, welche Klageart u.s.w. ....
kim457
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.07.2008
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 20 Aug 2008 - 08:47:44    Titel:

Also ich glaube man muss ein Rechtsschutzverfahren prüfen, steht ja so zumindest im Bearbeitervermerk.

Ich bin aber nicht so der Ö-Recht Profi Confused

Ich weiß auch nicht ob man LAK und B getrennt oder zusammen prüfen kann...??!!
Glamsy7
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.02.2008
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 26 Aug 2008 - 14:15:22    Titel:

ich hab auch die große Ehre die HA zu schreiben. Leider hab ich aber auch keine Ahnung von Verwaltungsrecht. Das scheint so ein Grundproblem am Jurastudium in München zu sein. Aber vll kriegen wir ja zusammen was hin.
kim457
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.07.2008
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 27 Aug 2008 - 12:07:58    Titel:

Also ich würde zum habe zum einen die Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung ge. §§ 80, 80a VwGO geprüft.
Leider habe ich noch keine Idee wie man den zweiten Antrag (also Gericht soll Behörde Anordnung erteilen die Apotheke bis zum Urteil der Hauptsache/Anfechtungsklage zu schließen)
Sieht für mich nach ner Verpflichtungsklage aus, aber das ist ja dann kein einstweiliger Rechtsschutz wie es im Bearbeitervermerk steht.

Habt ihr da ne Idee?? Confused
kim457
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.07.2008
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 27 Aug 2008 - 12:09:07    Titel:

sorry vertippt "würde zum" streichen Laughing
Cleo81
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 21.07.2008
Beiträge: 53
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2008 - 19:50:12    Titel:

Hallo,
ich werde diese HA wahrscheinlich auch schreiben. Kann mir eventuell jemand den SV schicken? Da ich erst zum WS 08/09 in München bin, habe ich leider noch keinen Zugriff auf die Lehrstuhl-Hompages und kann den SV nicht downloaden. Es wäre sehr nett, wenn mir da jemand helfen könnte.
ninzi85
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.09.2008
Beiträge: 2
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2008 - 10:20:56    Titel:

Hi,

ich quäl mich hier auch mit der Arbeit...

Also sehe ich das richtig das über § 80a III iVm § 80a I nr. 2 VwGo iVM §80 V S. 1 VwGo geprüft wird, für die widerherstellung der aufschiebenden wirkung der klage?

Aber mein Problem:

1. ist den die LAk hier überhaupt antragsbefugt?
-keine drittschützende rechtsverletzung, oder?

2. muss ich bei der Begründetheit die materielle rechtsmässigkeit der vollzugsanordnung prüfen ( nur wie??) und eine Interessensabwägung?
ninzi85
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.09.2008
Beiträge: 2
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2008 - 10:22:14    Titel:

Cleo81 hat folgendes geschrieben:
Hallo,
ich werde diese HA wahrscheinlich auch schreiben. Kann mir eventuell jemand den SV schicken? Da ich erst zum WS 08/09 in München bin, habe ich leider noch keinen Zugriff auf die Lehrstuhl-Hompages und kann den SV nicht downloaden. Es wäre sehr nett, wenn mir da jemand helfen könnte.


ich kann es dir gerne mailen, kein problem. Gib mir bitte einfach deine Email, oder soll ich es hier einstellen?
Cleo81
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 21.07.2008
Beiträge: 53
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 05 Sep 2008 - 09:41:13    Titel:

Vielen Dank, das ist sehr nett von dir, aber das hat sich inzwischen erledigt. Ich muss jetzt doch erstmal eine Seminararbeit schreiben Shocked .
Viel Erfolg
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit VÜ Öffentliches Recht, Rensmann München WS 08/09
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum