Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hausarbeit VÜ Öffentliches Recht, Rensmann München WS 08/09
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit VÜ Öffentliches Recht, Rensmann München WS 08/09
 
Autor Nachricht
ÖR-nichtmöger
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.08.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 22 Sep 2008 - 09:19:22    Titel: Klagenhäufung

Hallo alle,

ich habe gestern angefangen zu schreiben und bin gleich auf das Problem gestoßen, dass wir 2 Kläger (LAK und B) und eigentlich auch 2 Anträge haben:

1. auf wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung
2. "sowie das Landratsamt zu verpflichten, M aufzugeben, die Apotheke bis zur rechtskräftigen Entscheidung in der Hauptsache zu schließen." (weiß noch nicht, was es ist Sad )

Wie habt ihr das gelöst??? Haben wir eine subjektive und objektive Klagenhäufung? Wenn ja, wie prüft man das????

Vielen Dank!!!!!!!!!!!!!!!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit VÜ Öffentliches Recht, Rensmann München WS 08/09
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum