Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Lebenslauf in Textform bitte prüfen ;)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Lebenslauf in Textform bitte prüfen ;)
 
Autor Nachricht
Knesset
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.02.2007
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2008 - 12:57:07    Titel: Lebenslauf in Textform bitte prüfen ;)

Hi, ich bewerbe mich bei der Bundespolizei und die möchten einen lebenslauf in Textform haben. Da ich in meinen 25 Jahren niemals solch einen verfassen musste, bin ich auf Eure Hilfe angewiesen. Das ist mein "Entwurf":

Mein Name ist xxx xxx , geboren in xxx am xx.xx.1983 als zweites Kind von xxx und xxx xxxx. Meine ältere und einzige Schwester xxx xxx wurde am xx.xx .1980 geboren. Da sich meine Eltern im Jahre 19xx scheiden ließen und meine Mutter neu geheiratet hatte, heisst diese nun xxx mit Nachnamen.
Meine schulische Laufbahn begann ich 1989 in der Grundschule xxx . Nach Beendigung dieser Grundschulausbildung habe ich von 1993 bis 1999 die Orientierungsstufe und Realschule xxx besucht. Hier konnte ich 1999 erfolgreich meinen erweiterten Sekundar 1 Abschluss erlangen. Nun entschied ich mich dafür das Wirtschaftsgymnasium in xxx zu besuchen. Dieses brach ich jedoch im Jahr 2000 ab, um eine Ausbildung als Bürokaufmann bei der Firma xxx zu beginnen. 2003 habe ich diese abgeschlossen und den Kaufmannsbrief erlangt. Anfang 2004 wurde ich dann zum Grundwehrdienst eingezogen wo ich meine Grundausbildung beim 5. Panzergrenadierlehrbataillon 92 in Munster absolvierte. Im April 2004 beendete ich allerdings meinen Grundwehrdienst, um eine vermeintlich lukrative Arbeitsstelle bei der AWD Finanzdienstleistung anzunehmen. Parallel verplichtete ich mich zum Dienst im Katastrophenschutz des Landkreis xxx. Nachdem sich die Arbeitsstelle jedoch als weniger lukrativ als erwartet entpuppte, beendete ich diese im August 2008 und absolvierte nun bis Februar 2005 meine Restdienstzeit als Zivildienstleistender bei der Jugendhilfe e.V. xxx. Im Anschluss an dieser bewarb ich mich als Bürokaufmann, konnte jedoch keine Arbeitsstelle finden und musste mich bis August 2006 aktiv arbeitssuchend melden. Während dieser Zeit wurde mir klar, das ich mich beruflich umorientieren muss und so habe ich einen Ausbildungsplatz ab August 2008 als Mechatroniker bei der Firma xxx bekommen. Diese werde ich vorraussichtlich im Juni 2009 abschliessen.
In meiner Freizeit treibe ich sehr viel Sport. Unter anderem jogge ich gerne im Wald und gehöre dem Fussballverein des xxx an, wo ich auch aktiv im Herrenbereich spiele, ab und an als Schiedsrichter Jugendspiele pfeife, sowie als Betreuer der B-Jugend tätig bin. Desweiteren bin ich Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr xxx und konnte dort bereits diverse Lehrgänge erfolgreich abschliessen. Unter anderem bin ich Atemschutzgeräteträger und begleite als Funker den Einsatzleitwagen der Kreisfeuerwehrbereitschaft xxx. Zu Hause bin ich gern am PC und kommuniziere mit Bekannten aus aller Welt. Meine Stärken sind ständige Lern- und Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Konzentration.

xxx, den 23.08.2008
__________________________________


Ich bitte um Korrektur und vorallem um Verbesserungsvorschläge Wink
Danke schoneinmal im voraus
Meinabiturabgang
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 121

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2008 - 19:27:51    Titel:

ich würde in tabalerischer form meinen lebenslauf verfassen und ein bisschen verkürzen
Julius_Dolby
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2008
Beiträge: 3100

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2008 - 21:44:28    Titel:

Meinabiturabgang hat folgendes geschrieben:
ich würde in tabalerischer form meinen lebenslauf verfassen

Würdest du vielleicht.
Nicht aber die Bundespolizei das so gern lesen.

Siehe Ursprungsbeitrag: "die möchten einen lebenslauf in Textform haben"
E-Engineering-Student
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.07.2006
Beiträge: 1607
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2008 - 22:32:38    Titel: Re: Lebenslauf in Textform bitte prüfen ;)

Knesset hat folgendes geschrieben:
Hi, ich bewerbe mich bei der Bundespolizei und die möchten einen lebenslauf in Textform haben. Da ich in meinen 25 Jahren niemals solch einen verfassen musste, bin ich auf Eure Hilfe angewiesen. Das ist mein "Entwurf":

Mein Name ist xxx xxx , geboren in xxx am xx.xx.1983 als zweites Kind von xxx und xxx xxxx. Meine ältere und einzige Schwester xxx xxx wurde am xx.xx .1980 geboren. Da sich meine Eltern im Jahre 19xx scheiden ließen und meine Mutter neu geheiratet hatte, heisst diese nun xxx mit Nachnamen. Lass Eltern und Geschwister raus, Du bist erwachsen und somit interessiert sich keiner für deine Eltern und Geschwister und ihre Lebensgeschichte.
Meine schulische Laufbahn begann ich 1989 in der Grundschule xxx . Nach Beendigung dieser Grundschulausbildung habe ich von 1993 bis 1999 die Orientierungsstufe und Realschule xxx besucht. Hier konnte ich 1999 erfolgreich meinen erweiterten Sekundar 1 Abschluss erlangen. Nun entschied ich mich dafür das Wirtschaftsgymnasium in xxx zu besuchen. Dieses brach ich jedoch im Jahr 2000 ab, um eine Ausbildung als zumBürokaufmann bei der Firma xxx zu beginnen. 2003 habe ich diese abgeschlossen und den Kaufmannsbrief erlangt. Anfang 2004 wurde ich dann zum Grundwehrdienst eingezogen wo ich meine Grundausbildung beim 5. Panzergrenadierlehrbataillon 92 in Munster absolvierte. Im April 2004 beendete ich allerdings meinen Grundwehrdienst, um eine vermeintlich lukrative Arbeitsstelle bei der AWD Finanzdienstleistung anzunehmen. Parallel verplichtete ich mich zum Dienst im Katastrophenschutz des Landkreis xxx. Nachdem sich die Arbeitsstelle jedoch als weniger lukrativ als erwartet entpuppte,das würde ich nicht reinschreiben, außerdem ist das Wort entpuppte hier vollkommen daneben. beendete ich diese im August 2008 Du meinst sicher 2004?und absolvierte nun bis Februar 2005 meine Restdienstzeit als Zivildienstleistender bei der Jugendhilfe e.V. xxx. Im Anschluss an dieser bewarb ich mich als Bürokaufmann, konnte jedoch keine Arbeitsstelle finden und musste mich bis August 2006 aktiv arbeitssuchend melden. Während dieser Zeit wurde mir klar, das ich mich beruflich umorientieren muss und so habe ich einen Ausbildungsplatz ab August 2008 als zum Mechatroniker bei der Firma xxx bekommen. Diese werde ich vorraussichtlich im Juni 2009 abschliessen.
In meiner Freizeit treibe ich sehr viel Sport. Unter anderem jogge ich gerne im Wald und gehöre dem Fussballverein des xxx an, wo ich auch aktiv im Herrenbereich spiele, ab und an als Schiedsrichter Jugendspiele pfeife, sowie als Betreuer der B-Jugend tätig bin. DesweiterenDes Weiteren bin ich Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr xxx und konnte dort bereits diverse Lehrgänge erfolgreich abschliessen. Unter anderem bin ich Atemschutzgeräteträger und begleite als Funker den Einsatzleitwagen der Kreisfeuerwehrbereitschaft xxx. Zu Hause bin ich gern am PC und kommuniziere mit Bekannten aus aller Welt.Ausdrucksfehler!, schreibe lieber das Du gute Fremdsprachenkenntnisse besitzt, klingt einfach besser, kannst ja damit begründen, dass Du viel mit Leuten in deser Sprache kommunizierst. Meine Stärken sind ständige Lern- und Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Konzentration.den letzten Satz würde ich rausnehm, passt eher ins Anschreiben, als in den Lebenslauf.

xxx, den 23.08.2008
__________________________________


Ich bitte um Korrektur und vorallem um Verbesserungsvorschläge Wink
Danke schoneinmal im voraus


Zuletzt bearbeitet von E-Engineering-Student am 25 Aug 2008 - 19:25:40, insgesamt einmal bearbeitet
Knesset
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.02.2007
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2008 - 17:39:15    Titel:

okey danke Euch ersteinmal für die Antworten.
Hm das Problem ist noch, das die Bundespolizei kein Anschreiben möchte. Es gibt dort einen Bewerbungsbogen der ausgefüllt werden muss.
Julius_Dolby
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2008
Beiträge: 3100

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2008 - 18:32:55    Titel:

Knesset hat folgendes geschrieben:
Hm das Problem ist noch, das die Bundespolizei kein Anschreiben möchte. Es gibt dort einen Bewerbungsbogen der ausgefüllt werden muss.

Und was ist daran ein "Problem"?

Musst du nur ausfüllen, und nicht mal selbst irgendwas ausbaldowern.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Lebenslauf in Textform bitte prüfen ;)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum