Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Suche Tipps für Buchvorstellung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Suche Tipps für Buchvorstellung
 
Autor Nachricht
Kida@17
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.11.2007
Beiträge: 264
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2008 - 18:12:52    Titel: Suche Tipps für Buchvorstellung

Hey ich hab mal eine Frage, in Deutsch sollen wir ein Buch vorstellen und ich bin in der 11.Klasse und mache mein Fachabi.
Ich bin 18. Jahre alt und wollte gerne ein paare schöne Bücher wissen, die nich langweilig zu schwer oder kindisch sind zum vorstellen.
Wäre echt nett wenn ihr hier ein paar aufzählen würdet Wink
phantz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 1315

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2008 - 18:13:57    Titel:

Gibt es bestimmte Themen, die dich interessieren?
étudiante
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.08.2008
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2008 - 18:26:41    Titel:

Ich musste letztes Halbjahr auch ein Buch vorstellen, ich habe
"Flüsternde Hände" von Sherryl Jordan (380 Seiten) genommen.
Es spielt in einer "freieren Welt des Mythos" und in einer "Fanstasie-Umgebung vergangener Zeiten", ist also nicht historisch einzuordnen, allerdings erinnern einige Umstände ans Mittelalter, theoretisch könnte die Geschichte jedoch in jeder Zeit stattfinden, da sie von Vorurteilen und Ignoranz handelt und dem "Verbrechen", anders zu sein.
Es befasst sich mit der Problematik eines taubstummen Jungen(Raven), von dem die Dorfbewohner glauben, ein Dämon würde in ihm wohnen.
Nur der Pfarrer kümmert sich um ihn, bis die 16-jährige, frisch mit dem unsympathischen Lord Isak (zwangs-)verheiratete Marnie ins Dorf kommt. Lord Isak verunglückt tödlich, jedoch beschuldigen die Dorfbewohner Marnie.
Nur der Pfarrer und Raven halten zu ihr, doch als Marnie beginnt eine "Fingersprache" mit Raven zu entwickeln, klagen die Dorfbewohner sie als Hexe an und Marnie muss die Feuerprobe, eine Probe auf Leben und Tod, überstehen.
Das Thema ist zwar nicht jedermanns Fall, aber wirklich schön beschrieben.
Kida@17
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.11.2007
Beiträge: 264
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 26 Aug 2008 - 16:48:29    Titel:

hehe dankeschön für die Antwort, aber das ist dann doch nicht so mein Ding das Buch ^^

Also so ein Buch wie "PS. Ich liebe dich" wäre cool, aber da es schon verfilmt wurde und schon so oft vorgestellt wurde möchte ich ein anderes Buch haben aber solche Themen in der Art^^
DankeschöÖn schon mal Wink
J.C.Denton
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 6279

BeitragVerfasst am: 26 Aug 2008 - 17:20:32    Titel:

@Kida@17

Da fallen mir die Bücher von P.Roth ein. Allein die Zuckerman-Romane sind schon stark, aber auch nicht jugendfrei. Versuch es mal damit. Das ist gesellschaftskritisch in Bezug auf die Doppelmoral.

http://de.wikipedia.org/wiki/Philip_Roth#Der_menschliche_Makel
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Suche Tipps für Buchvorstellung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum